Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TT 28.04.2019 - AfD gegen Klimawandel

  1. #1
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard TT 28.04.2019 - AfD gegen Klimawandel

    Man höre und staune, die AfD fühlt sich dazu berufen den Klimawandel auf globaler Ebene anzugehen...

    Nach Europawahl: Berliner AfD-Jugend gegen Leugnung des Klimawandels - WELT

    Parteichef Jörg Meuthen am Montag:
    Er zeigte sich zumindest theoretisch offen für politische Maßnahmen zur Begrenzung des CO2-Ausstoßes. „Wenn wir von der Hypothese ausgehen, es gibt einen menschengemachten Klimawandel, CO2-Emissionen sind schädlich“, so Meuthen, „dann kann eine Lösung nur auf globaler Ebene erfolgen.“

  2. #2

    Standard

    Gut so. Das war mein Kritikpunkt bei der AfD. Schön, dass sich da was tut. Wenn sich jetzt noch die Einstellung zu Drogen ändert, denke ich über eine Mitgliedschaft nach. Ansonsten bleibe ich erst einmal Wähler.
    CPU: Ryzen 7 2700X MB: Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 RAM: 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit NT: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold SSD: Samsung 850 Pro 256GB GPU: EVGA GeForce GTX 1080TI FTW3 Monitor: Asus MG278Q 27" WQHD OS: Win 10 Home 64bit

  3. #3
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.135

    Standard

    Gauland könnte auch langsam mal in Rente gehen. (Geboren: 20. Februar 1941)
    Auf der einen Seite bewundernswert wie er noch im hohen Alter durch Talkshows tingelt.
    Anderseits ist er diesen 4/5/6 gegen 1 Tribunalen kaum noch gewachsen. Erst letzte Woche wieder bei Illner zu sehen, wo er stoisch, müde, schweigend zwischen den Anklägern saß.
    Warum tut er sich das an? Er könnte doch als graue Eminenz im Hintergrund wirken, bei der Medienarbeit sollten frische, rhetorisch schlagfertige Leute ran. Derartige Runden müssen aufgemischt werden!
    Meuten hat das letztens bei Will gut vorgemacht, - außerdem sollten eigne Medien, Künstler und Projekte zur Schärfung des sozialen Profils angestoßen werden.
    Die Klimadebatte eignet sich hervorragend die Grünen bei ihren Widersprüchen zu packen. Alleine die Energiewende.

    Wenn die AFD Jugend hungrig ist, sollte man sie planvoll von der Leine lassen.
    Paar spritzige AFD YouTube Influencer die der Rezo Blaulocke Kontra geben wären doch was.

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard

    Gauland? Eminenz im Hintergrund?

    Irgendwie manifestiert sich da ein Bild vor meinem geistigen Auge...
    Spoiler

    Bevor die AfD irgendwen bei vermeintlichern Widersprüchen packen könnte, müsste sie sich erst mal im klaren sein ob sie weiterhin den Klimawandel leugnen oder jetzt doch dran glauben.
    Bevor die Schizophrenie innerhalb der Partei nicht ausgeräumt ist kann das leider keiner ernst nehmen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 06.04.2019- BVB gegen Seppels heute abend
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2019, 21:29
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2019, 01:55
  3. Tt 25.02.2019 - 14, 18, 28, 88, gc rt
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2019, 22:06
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 20:56
  5. TT 09.02.2007 - Zeit zum Klimawandel
    Von Coprophiliac im Forum Chaosecke
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 00:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •