Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: TT 26.05.2019 - Im OSTEN geht die Sonne auf, im WESTEN unter

  1. #1
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard TT 26.05.2019 - Im OSTEN geht die Sonne auf, im WESTEN unter

    Sachsen
    AfD 30,6 Prozent
    CDU 27,7 Prozent.
    Linke 9,7
    SPD 7,5
    Grüne 5,2
    FDP 4,5
    -------------
    Bautzen: AfD 38,2

    baba1288 - TT 26.05.2019 - Im OSTEN geht die Sonne auf, im WESTEN unter

    So, wie es aussieht, ist Deutschland – neben den Niederlanden – das einzige Land, in dem die national populistische Opposition nicht stärkere Zugewinne gerieren konnte. Hierbei ist aber besonders der Westen zu beachten, der sich tapfer gegen die Europaweiten Rechtstrend stemmt, während die AfD in Ostdeutschland bereits zur stärksten oder zweitstärkste Kraft aufgestiegen ist.

    Westdeutschland präsentiert sich innerhalb Europas als grüne Blase die sich hauptsächlich aus städtischen westlichen Wohlstandsschichten speist die von Klima & Naziangst gekennzeichnet ist. Aber auch dort werden in absehbarer Zeit die Dämme brechen, sobald der wirtschaftliche Abstieg einsetzt. Diese einmalige grüne Inselstellung und der aufziehende Machtverlust dürfte für ungeahnte Umsatzsteigerung bei den Popcornproduzenten sorgen. Ich werd gleich mal meine Vorräte auffüllen.

    France, European RN-ENF: 25.8% / LREM+-ALDE: 21.2%
    UK, votes: BREX-EFDD: 34% LAB-S&D: 22% CON-ECR: 12%
    Italy, poll: Lega-ENF/EAPN: 27-31% PD-S&D: 21-25% M5S-EFDD: 18.5-22.5%
    Ungarn : Orban 55 Prozent

    Mein Gott - überall stampfende im Gleichschritt marschierende Horden ...... die Fackeln leuchten im düsteren Klang der Trommeln.
    Berlin, Hamburg und Westgermany - die letzten Bastionen der Aufrechten. Haltet Kurs.

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard

    Kein Wunder dass sich in der Zone nix entwickelt. ^^

    Dass der deutsche Osten mal wieder gezeigt hat dass es hier mit Denken nicht weit her ist sollte eigentlich kein Grund zum Jubilieren sein. Grade für dich, du wohnst ja da, soviel ich verstanden hab.

    Aber wenigstens hat der Rest von Deutschland vernünftig abgestimmt und eure geistige Minderleistung noch halbwegs abgefangen.

    Nur zu deinem Verständnis, im Osten wohnt nicht mal ein Fünftel der Deutschen. Davon sind anscheinend nur 30% in der Grundschule hängen geblieben. Also in Zahlen vllt sowas wie 4 Millionen Deutsche. Effektiv sowas wie 4%.
    Natürlich gibt es nicht nur da Idioten sondern auch anderswo eine Hand voll, und so haben sies dann doch auf 10 geschafft.

    Du siehst also, du leidest unter stark verzerrter Wahrnehmung, weil deine geliebte AfD keineswegs für ganz Deutschland irgendwie relevant ist, sondern nur für ein paar verwirrte Schäfchen am Rande des zivilisierten Teil von Deutschland.
    Geändert von DerTiger (26.05.2019 um 23:57 Uhr)

  3. #3
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Nur zu deinem Verständnis, im Osten wohnt nicht mal ein Fünftel der Deutschen. Davon sind anscheinend nur 30% in der Grundschule hängen geblieben. Also in Zahlen vllt sowas wie 4 Millionen Deutsche. Effektiv sowas wie 4%. Natürlich gibt es nicht nur da Idioten sondern auch anderswo eine Hand voll, und so haben sies dann doch auf 10 geschafft.
    Die AFD ist ein reines Westprodukt. Im Westen gegründet, westl. Spitzenpersonal und zahlenmäßig die meisten Wähler.
    Spoiler

    Schauen wir mal nach Pforzheim. Wahlergebnisse Stadt- und Landkreise in Baden-Wurttemberg | Europawahl Baden-Wurttemberg
    AFD zweitstärkste Kraft 17,6 prozentualer Gleichstand mit Grün aber mehr Stimmen.
    Das heißt - da bröckelt die westdeutsche Wohlstandsblase schon. Und Player wie Italien, Frankreich, GB, Ungarn, Polen, Tschechen sind auch alles Minderbemittelte?

    Solche Zahlenspielereien mit "ihr seit dumm" Kopplung - verfestigen derartige populistische Erfolge, bzw. machen sie überhaupt erst möglich.
    Da die hochmoralische Fraktion ihr kontraproduktives Muster kaum ändern wird, stehen im Herbst in Sachsen, Thüringen und Brandenburg gewaltige AFD Erfolge an.

    Stinkt mal weiter schön gegen an. Auch gegen den Rest von Europa, USA, Russland und China nicht vergessen. Wer auf dieser Welt ist überhaupt noch würdig einem grün wählenden westdeutschen Weltenrettenden Übermenschen auf Augenhöhe zu begegnen? Das dürften nicht mehr viele sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 14.02.2019 - nur keine Hektik unter Druck
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 20:13
  2. TT 28.01.2019 - Tauwetter mit Sonne
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2019, 22:18
  3. TT 19.01.2019 - Key identifizieren, so geht es
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2019, 14:22
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 22:54
  5. Kein Sound mehr unter Firefox (IE geht,Firefox 3.1 Beta geht auch)
    Von svigo im Forum Anwendungsprogramme & Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 04:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •