Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hilfe! PC startet nicht nach Einbau neuer Teile?

  1. #1

    Standard Hilfe! PC startet nicht nach Einbau neuer Teile?

    Hey Freunde!
    Folgendes Problem:

    Mein Freund hatte sich neue PC Teile bestellt und wir wollen sie einbauen.

    Bestehend aus AMD Ryzen 5 2600 (CPU) - MSI B450 Gaming Plus (MOBO) - GTX 960 Asus (GPU) - SSD Samsung (SSD) - 2x 8gb Ripjaws (RAM) - Corsair CX 500 M (Powersup).

    Nun folgendes Problem. Wir hatten alles angeschlossen aber der Rechner startet nicht (Windows konnte nicht gestartet werden...) - BIOS funktioniert. Des weiteren kam ein Bluescreen (0x000007b 0xFFFFF88009A97E) jedesmal wenn wir Windows normal starten wollen würden.

    Woran könnte das liegen?

    Was ich auch nicht ganz verstehe: Das Powersup (550 Watt Corsair CX Series CX550M Modular 80+ Bronze - Netzteile ab 500W | Mindfactory.de) hat EINEN PCI-E 6+2 slot.
    Komischerweiße hat mein PCI-E 6+2 Kabel gar nicht in diesen Slot reingepasst. Die 6 Pins passten, die 2 "extra" jedoch nicht.
    Die Grafikkarte hat einen 8-PIN Anschluss. Dort passte das andere Ende (Ebenfalls 6+2) rein.

    An dem Kabel ist ebenfalls noch ein TYPE-3 PIN (8er) welcher in den am Netzteil vorhandenen PCI-E 6+2 Slot passen WÜRDE.

    Nun mein Anliegen: Woran könnte das alles liegen? Kann man den TYPE 3 Anschluss bedenkenlos an den PCI-E 6+2 Slot reinstecken? Und woher könnte der Bluescreen kommen?

    Vielen Dank und schönen Sonntag euch!

  2. #2
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    123

    Standard

    Hallo,

    die Fehlermeldung könnte einiges sein. Schau mal im Bios ob die SATA Schnittstelle nicht auf IDE steht. Das könnte nämlich auch den Stoppfehler (0x000007b) verursachen.
    Kurz gesagt: von IDE auf AHCI umstellen.

    Die komplette Stromversorgung wurde auch korrekt angeschlossen? Denn der Stoppfehler kommt auch vor, wenn zb. ein Stromausfall vorliegt und der Rechner nochmal hochgefahren wird. Könnte daher auch ein Problem mit der Stromzufuhr liegen.

    Meinst du mit dem Type-3 Pin den 12V(8Pin) Stecker? Am Mainboard muss noch die Stromversorgung der CPU angeschlossen werden, sofern das nicht erledigt wurde. Der Kabel ist auch mit "CPU" gekennzeichnet. Wurde diese vergessen anzuschliessen? Der Anschluss befindet sich am Board oben links. Es ist ein 8 Pin Slot.

    Welches der beiden PCI-E 6+2 für die Graka verwendet wird, ist egtl egal. Hauptsache die Stecker sitzen fest drin. Trotzdem bedenklich, das ein Anschlusskabel nicht am Steckplatz zu passen scheint.

    Das Netzteil ist leider auch nicht das wahre. Für das Geld gibt es bessere Alternativen.

    Vlt mal einige Screens hochladen, damit man ein besseren Überblick erhält.
    Geändert von Kaito1515 (12.05.2019 um 10:00 Uhr)

  3. #3
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.307

    Standard

    Und woher könnte der Bluescreen kommen?
    evtl daher, dass ein altes, schon von der version völlig unbekanntes, windows drauf ist und man dieses evtl, wenigstens zum test, einfach mal neu installieren sollte?

    pc startet also sehr wohl und die überschrift ist somit ja schonmal völliger käse

    Komischerweiße hat mein PCI-E 6+2 Kabel gar nicht in diesen Slot reingepasst. Die 6 Pins passten, die 2 "extra" jedoch nicht.
    Die Grafikkarte hat einen 8-PIN Anschluss. Dort passte das andere Ende (Ebenfalls 6+2) rein.

    An dem Kabel ist ebenfalls noch ein TYPE-3 PIN (8er) welcher in den am Netzteil vorhandenen PCI-E 6+2 Slot passen WÜRDE.
    warum stellt man solche fragen im netz? man braucht sich doch nur mal vor ort die pins anzuschauen um dann zu erkennen warum und wieso was passt oder evtl nicht? wie dein nt verkabelt wird und wo welcher anschluss hingehört, sollte in der anleitung zum nt stehen
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Hilfe! PC startet nicht nach Einbau neuer Teile?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Kaito1515 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Fehlermeldung könnte einiges sein. Schau mal im Bios ob die SATA Schnittstelle nicht auf IDE steht. Das könnte nämlich auch den Stoppfehler (0x000007b) verursachen.
    Kurz gesagt: von IDE auf AHCI umstellen.

    Die komplette Stromversorgung wurde auch korrekt angeschlossen? Denn der Stoppfehler kommt auch vor, wenn zb. ein Stromausfall vorliegt und der Rechner nochmal hochgefahren wird. Könnte daher auch ein Problem mit der Stromzufuhr liegen.

    Meinst du mit dem Type-3 Pin den 12V(8Pin) Stecker? Am Mainboard muss noch die Stromversorgung der CPU angeschlossen werden, sofern das nicht erledigt wurde. Der Kabel ist auch mit "CPU" gekennzeichnet. Wurde diese vergessen anzuschliessen? Der Anschluss befindet sich am Board oben links. Es ist ein 8 Pin Slot.

    Welches der beiden PCI-E 6+2 für die Graka verwendet wird, ist egtl egal. Hauptsache die Stecker sitzen fest drin. Trotzdem bedenklich, das ein Anschlusskabel nicht am Steckplatz zu passen scheint.

    Das Netzteil ist leider auch nicht das wahre. Für das Geld gibt es bessere Alternativen.

    Vlt mal einige Screens hochladen, damit man ein besseren Überblick erhält.
    Ja, meinte den 12V (8Pin) Stecker, das dieser TYPE 3. Die CPU Stromversorgung ist vorhanden, der 8 PIN CPU Stecker kommt direkt aus dem Kabelstrang des Netzteils und ist fest bzw. "korrekt" oben links drin.
    Und eben, die PCI-E 6+2 Stecker passen an die Grafikkarte problem ran, jedoch an den vorhergesehenen Netzteil-Slot nicht. (6+2)
    Jedoch das TYPE 3 passt perfekt an diesen Slot.


    merged:
    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    evtl daher, dass ein altes, schon von der version völlig unbekanntes, windows drauf ist und man dieses evtl, wenigstens zum test, einfach mal neu installieren sollte?

    pc startet also sehr wohl und die überschrift ist somit ja schonmal völliger käse

    warum stellt man solche fragen im netz? man braucht sich doch nur mal vor ort die pins anzuschauen um dann zu erkennen warum und wieso was passt oder evtl nicht? wie dein nt verkabelt wird und wo welcher anschluss hingehört, sollte in der anleitung zum nt stehen
    Das mit dem Titel stimmt wohl.
    Das andere jedoch macht nicht wirklich Sinn?

    Mir ist bewusst dass die 6+2 Pins passen, jedoch passen diese nur an der Grafikkarte nicht an den vorgegebenen PCI 6+2 Slot am Netzteil was mich verwundert.
    Denn der Type-3 Stecker (12V 8 Pin) passt in diesen Slot und ich würde gerne wissen ob dies ebenfalls funktionieren würde oder ich mir Sorgen machen müsste dass die Grafikkarte daraus Schäden erleidet.
    Geändert von Black & White (12.05.2019 um 13:28 Uhr) Grund: /merged. Doppelposts vermeiden!

  5. #5
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    123

    Standard

    Am Netzteil kommen ja auch nicht die 6+2 Stecker dran, sondern das andere Ende, also der Type-3 Stecker.
    Zusätzlich, die Windows BS war schon installiert? Wenn ja dann solltest du auf Black & White hören und eine Clean Installation durchführen. Nicht immer klappt das, wenn das System getauscht wird. Ist auch nicht ratsam, sondern man sollte Windows immer neu installieren. Das hat mit Treibern für das MB meist zutun udn es könnte wie in deinem Fall zu kompatibilitätsproblemen kommen.

  6. #6

    Standard

    Falls du einfach nur die Plattform geändert hast und eine "alte" Festplatte mit Windoof verwendest geht das zu 99% in die Hose !
    Bei den Kabeln am NT auf keinen Fall die für Graka (PCIe) und fürs Board (Strom für CPU) vertauschen !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Matti38 Beitrag anzeigen
    Falls du einfach nur die Plattform geändert hast und eine "alte" Festplatte mit Windoof verwendest geht das zu 99% in die Hose !
    Bei den Kabeln am NT auf keinen Fall die für Graka (PCIe) und fürs Board (Strom für CPU) vertauschen !
    Wollte mich nochmal melden.
    Also - kurz gesagt, ich bin retarded.

    Habe schon zig Rechner aufgebaut und habe mich nun so dumm gestellt wie sonst was.

    Hab auf der Festplatte neues Win raufgehauen und alles funktioniert nun.

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht nach Graka Einbau von Gigabyte RX470
    Von Sapatot im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 09:22
  2. Pc Friert ein ( Nach Einbau neuer Grafikkarte)
    Von Ruhrpotter im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 17:59
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 21:46
  4. Freezes nach Einbau neuer Komponenten
    Von Ashen-Shugar im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 14:00
  5. PC startet nicht nach Hardware einbau
    Von Megaton im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 11:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •