Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme

  1. #1

    Unglücklich Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme

    Hallo,

    Ich habe meine Sapphire Pulse Vega 56 letztens wegen mehreren Problemen zurückschicken lassen und die wurde mir jetzt wieder zugeschickt mit der Aussage, dass man keine Fehler finden konnte. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass meine Grafikkarte irgendeinen Fehler haben muss. Ich habe erstmal ein ähnliches Problem wie das, was hier beschrieben wird: https://forum.mindfactory.de/t106131...ml#post1164775
    Ich habe immer wieder kurze Blackscreens beim Spielen. Auch bei mir dauern sie nur wenige Sekunden, der Ton läuft währenddessen weiter und ich kann in Spielen währenddessen weiterhin Handlungen vornehmen. An meinem Netzteil kann es nicht liegen. Ich habe ein be quiet! Pure Power 11 500 Watt cm 80+ Gold und die Grafikkarte zieht nicht mehr als 180 Watt. Meine Grafikkarte ist mit 2 verschiedenen 8-Pin Stromkabeln angeschlossen.
    So. Dazu kommt dann aber noch, dass Radeon Software andauernd abstürzt und nicht richtig funktioniert. Jedes Mal, nachdem ich ein paar Sachen anklicke, hängt sich die Software komplett auf und reagiert nicht mehr. Wenn ich dann versuche irgendwas anzuklicken, fängt mein Bildschirm manchmal an komisch zu flackern. Nur über den Task Manager kann ich Radeon Software beenden, und wenn ich Radeon Software dann wieder öffne ist erstmal alles normal, aber sobald ich ein paar Sachen anklicke, geht alles wieder von vorne los...
    Das meine ich mit "Flackern":
    https://photos.app.goo.gl/Xp8bRjn9CNRLim6i6
    https://photos.app.goo.gl/hBYq5p1F7uqL7nP97
    Außerdem funktioniert das Radeon Overlay auch nicht richtig. Wenn ich da ein paar Mal was anklicke fängt es entweder an stark zu ruckeln, oder stürzt auch ab. Ich bin natürlich erstmal davon ausgegangen, dass die Radeon Treiber das Problem sind, aber Neuinstallation der Treiber mit DDU, mehrere Aktualisierungen der Treiber, BIOS Updates, und sogar mehrere clean Installs von Windows 10 haben nichts geholfen. Dass es sich um ein Kompatibilitätsproblem handelt glaube ich auch kaum. Mein PC besteht aus folgenden Komponenten:
    • Ryzen 5 2600 mit Boxed-Kühler
    • MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
    • Samsung SSD 860 EVO 500GB SATA
    • G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB (2 x 8GB) DDR4-3000
    • be quiet! Pure Power 11 CM 500W
    • Sapphire Pulse Radeon RX Vega 56

    Ich habe natürlich auch gegoogelt, ob noch andere Leute die selben Probleme mit Radeon Software haben, aber ich konnte einfach ÜBERHAUPT NICHTS finden, deswegen muss der Fehler eigentlich bei der Grafikkarte liegen.
    Kann sein, dass die Fehler nicht gefunden wurden, weil die Grafikkarte nicht unter den richtigen Umständen getestet wurde. Mann hat wohl kaum in der Radeon Software irgendwas großartig eingestellt oder 20 Minuten lang die Grafikkarte bei Vollast laufen lassen und auf Blackscreens gewartet.
    Ich hoffe bald von Jemandem zu hören.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Rasmus Korff

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.316
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Kundennummer ist eingetragen. Habe aus Versehen das selbe Video zwei mal verlinkt, also hier nochmal ein anderes Video zum "Flackern":
    https://photos.app.goo.gl/nDjzPQQQK1ogJxuP6

  4. #4
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    3.425

    Standard

    Hallo Rasmus Korff,

    wir haben die Grafikkarte hier eingebaut, Treiber installiert und mit einem Benchmark betrieben.
    Hierbei traten keine Fehler auf.

    Ich bitte dich einmal den Arbeitsspeicher zu testen.
    Das geht beispielsweise mit dem Programm "memtest86"

    Hast du sonst die Möglichkeit einen anderen PCI-Steckplatz am Mainboard zu verwenden oder eine andere Grafikkarte zu testen?
    Vielleicht kannst du (falls möglich) die Grafikkarte in einem anderen PC testen?
    Eventuell kommt der Defekt nicht von der Grafikkarte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Den Ram habe ich getestet. Der funktioniert einwandfrei. Ich werde dann morgen die Grafikkarte mal in einen anderen PCIE Slot einbauen und gucken, ob sich was ändert. Ich werde auch noch Mal gucken, ob ich meine Grafikkarte vielleicht mal bei einem Freund testen kann.

    Gruß,

    Rasmus

  6. #6
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    3.425

    Standard

    Hallo Rasmus Korff,
    sobald du neue Erkenntnisse hast, einfach noch mal schreiben, dann schauen wir weiter.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,

    Die Grafikkarte in einen PCIE Slot zu bauen ist doch komplizierter als ich dachte. Ich muss dafür nämlich erstmal den Festplattenkäfig ausbauen, und dafür brauche ich einen speziellen Schraubenzieher. Mal gucken, ob ich das am Wochenende vielleicht schaffe. Aber ich kann auf jeden Fall am Wochenende zu einem Freund und da Mal meine Grafikkarte einbauen! Ich schreibe dann wieder, wenn es was neues gibt.

    Gruß,
    Rasmus

  8. #8
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    3.425

    Standard

    Hallo Rasmus Korff,
    dann wissen wir bescheid und warten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,

    Ich habe es doch erst heute geschafft, die Grafikkarte bei einem Freund einzubauen. Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat. Jedenfalls ist die Radeon Software nicht abgestürzt und lief weitestgehend stabil. Blackscreens gab es auch keine. Ich war allerdings nur kurze Zeit da, weil er nicht viel Zeit hatte. Es kann aber manchmal ein bisschen dauern, bis die Fehler auftreten. Ich könnte meinem Freund die Karte nochmal für längere Zeit geben und gucken, ob dann Fehler auftreten. Aber wenn nicht, woran könnte es dann liegen? Könnte es eventuell an meinem Mainboard liegen? Ich habe da so einen Bug im BIOS, dass die Drehzahl vom Prozessorkühler immer hochgeht wenn ich a-xmp aktiviere und dann muss ich sie manuell wieder runterstellen. Einmal ganz am Anfang ist mir das BIOS auch gefreezed. Ich habe natürlich auch ein BIOS Update gemacht. Ich dachte aber eigentlich, dass wäre nicht weiter erwähnenswert. Ich hatte auch letztens noch so eine komische Fehlermeldung, als ich meinen PC runtergefahren habe:
    IMG_20190513_213203108.jpg
    Habt ihr irgendeine Ahnung, was das bedeuten könnte? Oder habt ihr sonst noch Ideen, was mit meinem PC nicht stimmen könnte?

    Gruß,

    Rasmus

  10. #10
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    3.425

    Standard

    Hallo Rasmus Korff,
    zum einen kann es an dem Mainboard liegen, wenn bei einem längeren Test bei deinem Freund keine Probleme auftreten.
    Natürlich kann es aber auchsein , dass die Probleme vom XMP kommen. Bitte stelle dies einmal aus und teste das System dann noch einmal.
    XMP ist leider kein Allheilmittel und führt oft zu Problemen und Instabilitäten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,
    Ich habe a-xmp deaktiviert, und es hat keinen Unterschied gemacht. Ich habe meine cpu mit einer Software auf Fehler überprüft, und da konnten keine gefunden werden. Ich werde nochmal ein cmos reset bei meinem Mainboard machen und gucken, ob das was hilft.
    gruß,
    Rasmus
    Geändert von Rasmus Korff (24.05.2019 um 18:17 Uhr)

  12. #12
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,
    Meine Grafikkarte ist jetzt nochmal für längere Zeit bei einem Freund um zu testen, ob dann doch noch die selben Probleme auftreten. Ich habe jetzt eine gtx 770 von einem Freund bei mir eingebaut, und damit hatte ich bis jetzt noch keine Probleme. Einen cmos reset habe ich erst gestern gemacht, weil ich vorher keine Zeit hatte, also kann ich noch nicht sagen, ob das einen Unterschied machen würde. Das kann ich erst testen, wenn ich meine Grafikkarte wiederhabe. Ich melde mich dann wieder, wenn es was neues gibt.
    Gruß,
    Rasmus

  13. #13
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    3.425

    Standard

    Hallo Rasmus Korff,
    wir warten dann auf deine weiteren Ergebnisse.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Vega 56 nicht erstattet trotz zahlreicher Probleme
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ATI Vega 64 - Nicht reproduzierbarer Problem
    Von gandrasch im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2019, 16:03
  2. Probleme mit Vega 64
    Von geebee im Forum Reklamation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.2019, 18:07
  3. Stabilitätsprobleme mit vega 56 Netzteil nicht ausreichend?
    Von wotanssohn im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 08:20
  4. Top trotz Probleme!
    Von ONLY im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 11:12
  5. nicht online trotz LAN-Verbindung
    Von Perseus im Forum Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •