Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sporadische Blackscreens mit Vega64

  1. #1

    Standard Sporadische Blackscreens mit Vega64

    Hallo zusammen,

    ich habe mir kürzlich einen neuen Rechner zusammengestellt mit folgender Konfiguration:
    • 1000GB ADATA Ultimate SU800 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (ASU800SS-1TT-C)
    • 500GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND TLC (MZ-V7E500BW)
    • AMD Ryzen 5 2600X 6x 3.60GHz So.AM4 BOX
    • 16GB (2x 8192MB) G.Skill SniperX Urban Camouflage DDR4-3600 DIMM CL19-20-20-40 Dual Kit
    • Asus ROG Strix X470-F Gaming AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
    • 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
    • 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDisplayPort / 2xHDMI 2.0 (Full Retail)


    An dem Rechner habe ich zwei Bildschirme angeschlossen. Meinen neuen Hauptbildschirm der mit FreeSync läuft und per Displayport angeschlossen ist, sowie meinen alten Bildschirm der per HDMI angeschlossen ist.

    Zunächst hatte ich Abstürze bei denen der Rechner ohne Blue Screen einfach ausging. Es wurde kein Crash Dump erstellt und das Netzteil musste zunächst zurückgesetzt werden bevor der Rechner neu gestartet werden konnte.
    Zusätzlich traten regelmäßig Black Screens auf. GPU-Z zeigte während dieser außergewöhnlich hohe Leistungsaufnahmen meiner Grafikkarte an. Ich vermute, dass die Abstürze ebenfalls darauf zurückzuführen sind, bin jedoch nicht sicher, da diese von GPU-Z nicht mehr aufgezeichnet wurden.
    Beide Probleme traten sowohl in meinem persönlichen Undervolting-Profil als auch mit Standardeinstellungen von AMD auf.

    Die Spitzen in der Leistungsaufnahme sowie die Abstürze konnte ich inzwischen beseitigen indem ich die Grafikkarte jetzt mit 8-Pin Steckern von zwei verschiedenen Kabeln versorge. Die Black Screens treten jedoch leider nach wie vor sporadisch auf und lassen sich nicht klar auf eine bestimmte Ursache zurück führen. Das einzige was ich sagen kann ist, dass die Black Screens nur unter Last auftreten, der Rechner während dessen aber weiter läuft (Ton läuft, ich kann in Spielen Handlungen vornehmen). Die Dauer der Black Screens schätze ich auf wenige Sekunden.

    Die Logs zeigen keine Auffälligkeiten. Meine GPU-Temperatur liegt unter Last meist bei 65-67°C, die HBM Temperatur bei 70-72°C und die Hot Spot-Temperatur bei 80-85°C. An Überhitzung sollte es also nicht liegen.
    Die Leistungsaufnahme ist auch unauffällig und liegt in der Spitze zwischen 220 und 230 W.
    Den Grafikkartentreiber halte ich immer aktuell, Windows Updates sind auch alle drauf und das Bios ist ebenfalls auf dem neuesten Stand.

    Ich hoffe ihr habt noch eine Idee was ich testen kann, da mir leider nichts mehr einfällt.
    Vielen Dank schon mal.
    Gruß KK

  2. #2
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    4.121

    Standard

    Hi Kurbelklaus,

    hast du zufällig eine andere Grafikkarte zur Hand oder einen anderen Rechner wo du die Vega quer testen kannst?

    Ich befürchte nämlich fast dass bei dir das Pakage der GPU defekt ist - was du beschreibst wäre zumindest so das typische Fehlerbild davon.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.04.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Xeelee,

    vielen Dank für deinen Input!

    Ich werde meine Grafikkarte mal gegen die Vega64 meines Kollegen tauschen, so können wir gleich beides testen.
    Ich melde mich dann wenn ich etwas herausgefunden habe.

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.04.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo noch mal,

    Der Fehler ließ sich auf einem zweiten System reproduzieren. Desweiteren habe ich mein System mit einer anderen Grafikkarte (ebenfalls Vega64) getestet. Während des Testzeitraums (2 Tage, durchgängig unter Last) traten keine Fehler auf. Der Fehler lässt sich daher auf meine Grafikkarte zurückführen.

    Ich werde sie jetzt zurückschicken und bedanke mich für die schnelle Hilfe

    Besten Gruß, KK

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.04.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo zusammen,

    den Ausgang der Reklamation meiner Grafikkarte kann man hier nachlesen:
    https://forum.mindfactory.de/t106191...ml#post1165109

    Kurz zusammengefasst kann man das nur als absolute Enttäuschen beschreiben. Ich kann nur jedem dringend empfehlen die Finger von Mindfactory zu lassen!
    EDIT: Ich muss mich hier korrigieren. Ich habe jetzt von MF doch noch einen Austausch bekommen - Klasse

    Gruß KK
    Geändert von Kurbelklaus (26.04.2019 um 12:47 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sporadische WLAN Aussetzer
    Von Yoschimaster im Forum Internet, WLAN, LAN & Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 19:19
  2. Sporadische neustarts
    Von SlayerZz im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 21:10
  3. Sporadische Abstürze
    Von rbn im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 03:24
  4. sporadische Pixelfehler in 3d Anwendungen
    Von ditho8 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 08:26
  5. Sporadische Ruckler unter Vista
    Von Jonny im Forum Windows
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 13:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •