Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: TT 26.03.2019 - die Schlacht von Rastatt 22 bis 24.3.2019

  1. #1
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard TT 26.03.2019 - die Schlacht von Rastatt 22 bis 24.3.2019

    Ist nicht von mir. Die Begrifflichkeit "Schlacht" verwendet das regionale Käseblatt.
    Der Redakteur stand wohl noch ganz unter dem Eindruck des Kampfwochenende.
    Hier zu sehen
    Spoiler


    Rastatt ein 47K Städtelein im wundervollen Baden-Württemberg hat nun seine erstes "Schlachtwochenende" hinter sich. Bis zu 50 Kämpfer auf jeder Seite über drei Tage auf vier Orte verteilt. Bahnhof, Stadtbahn, Bahnhofstraße und Schlosspark. Die eingesetzten Waffen: Messer, Knüppel, Latten, Gaspistole, Steine, Fäuste, Eisenstangen. Ein Wunder das es nur vier offizielle Verletzte gibt, denn die Kämpfer verkeilen sich da durchaus auf Leben & Tod. Wie immer weiß niemand worum es eigentlich geht. Die Protagonisten schweigen und investigative Journalisten die das mal ordentlich recherchieren gibt es nicht. Man will es auch gar nicht so genau wissen.
    --------------------------------
    Windows-Kommandos: Diese neun Befehle machen das System schneller - WELT
    Wenn Mainstream Journalisten Geheimtipps geben. Otto Normal Mensch bekommt kryptische Befehlszeilen serviert und soll noch easy in der Registry fummeln.
    Hinterher ist der PC 20x schneller. Macht aber Spaß das zu lesen.
    --------------------------------
    Das Wetter bleibt rätselhaft. Vorhin war eine Art Sturm.
    Dann Regen, jetzt wieder Sonnenschein und laues Lüftchen.

  2. #2
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Windows-Kommandos: Diese neun Befehle machen das System schneller - WELT
    Wenn Mainstream Journalisten Geheimtipps geben. Otto Normal Mensch bekommt kryptische Befehlszeilen serviert und soll noch easy in der Registry fummeln.
    Hinterher ist der PC 20x schneller. Macht aber Spaß das zu lesen.
    Ja wirklich lustig zu lesen. Aber alles nichts, was sich durch mehr RAM ausgleichen lässt. Die Preise sollen ja noch weiter fallen.

  3. #3
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    und ich hab mir heute ne vollautomatische mobile Satanlage gekauft



    ...viele PCs

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.185

    Standard

    Dein verfrühtes Ostergeschenk an Dich?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - TT 26.03.2019 - die Schlacht von Rastatt 22 bis 24.3.2019
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  5. #5

    Standard

    und ich hab mir heute ne vollautomatische mobile Satanlage gekauft
    Ich finde das Fahrgefühl damit irgendwie seltsam!

    414157-sepik.jpg

  6. #6
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    CNN & Co.: Die Liste der falschen Trump-Enthuellungen -Politik Ausland -Bild.de
    Bei vielen US-Medien herrscht Katzenjammer. Besonders die Kabelnews-Sender CNN und MSNBC aber auch Zeitungen, Webportale und Network-News schürten mit täglichen „Breaking News“-Orgien über die Mueller-Ermittlungen und die „Kremlgate“-Affäre die Hoffnungen vieler Trump-Gegner, der Präsident würde bald in einem Skandalinferno verglühen.
    533 074 Artikel wurden über die Russen-Causa publiziert, errechnete die Website „Axios“.
    Die Abendnachrichten auf den TV-Networks ABC, CBS und NBC widmeten insgesamt 2284 Sendeminuten den Mueller-Ermittlungen.
    Rechnet man zwei Jahre Berichterstattung 2x365=730 Tage. 533 074 Artikel : 730 = 730 Artikel pro Tag.
    Und jeden Tag mindestens 3 Minuten Mueller/Trump in den Hauptnachrichten. Zusätzlich zum übliche Trump Bashing obendrauf.

    Deutsche Medien folgen diesem hysterisch überzogenen Journalismus, was dann besonders bei linken Konsumenten zu der berüchtigten "trumpanischen Paranoia" führt.
    Sprich der links, indoktrinierte Mensch sitzt jeden Morgen fiebrig vor dem Monitor und erwartet minütlich das Trump abgeführt wird. Nur das dies eben nie passiert.
    Für linke Socken sind es verdammt harte Tage. Sie leiden, torkeln herum, wirre Blicke, Verzweiflungssabber tropft aus dem Mund.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2019, 22:36
  2. TT 08.03.2019 - Weltfrauentag
    Von Wissensdurstiger im Forum Chaosecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2019, 19:28
  3. TT 07.03.2019 - Rebecca II
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2019, 23:38
  4. Tt 25.02.2019 - 14, 18, 28, 88, gc rt
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2019, 22:06
  5. TT 04.02.2019 - Haftanstalten 40% Vip Gäste
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2019, 03:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •