Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 14¤ Versandkosten... Mindfactorys versteckten Kosten

  1. #1

    Böse 14¤ Versandkosten... Mindfactorys versteckten Kosten

    Hallo,

    Ich bestelle schon Jahrelang bei MF und habe bisher nie Probleme gehabt...
    Habe mir jetzt versehentlich falschen Arbeitsspeicher bestellt....kann passieren...

    Aber es ist und bleibt, eine Frechheit, 9 Euro für den Versand zu bezahlen, zusätzlich ist in den Paketen massenhaft Werbung mit dabei, womit viele "seriösere" Firmen den Gratis- oder vergünstigten Versand finanzieren.
    Aber nicht bei Mindfac.
    Man gibt leicht mal über 600 Euro aus und zahlt trotzdem den Versand... viele Firmen sind spätestens da etwas kulanter und übernehmen dann die Versandkosten.
    Aber nicht bei Mindfac.
    Wo hat man einen Artikel falsch bestellt, schickt ihn einfach zurück....und bekommt dafür 5¤ Rückversandkostenpauschale von seiner Gutschrift abgezogen...
    Natürlich bei Mindfac.
    Das bringt mein Fass zum Überlaufen, denn das sind jetzt 14¤ Versandkosten... VIERZEHN Euro... viele Andere sind komplett KOSTENFREI.
    Einfach WOW...

    Ein Kunde lässt nicht selten hunderte, wenn nicht sogar tausende Euro liegen, MF geht aber keinen Schritt auf den Kunden zu...
    Hauptsache man steht bei den Suchmaschinen an erster Stelle, damit suggeriert wird, man stünde mit Mindfac am Günstigsten da...

    Die Konkurrenz kostet zwar vielleicht mal 1 oder 2 Euro mehr, bietet allerdings den Versand für 5 ¤ und den Rückversand meist kostenfrei an...
    Wenn man dann noch berücksichtigt, dass diese im Durchschnitt nicht 2 Tage benötigt, um das Zeug zu versenden (wäre ja nicht so tragisch, wenn man nicht 9¤ für ein Paketversand bezahlen müsste, das noch bezahlte Werbung beinhaltet),
    dann kommt man da dann doch auf ein recht eindeutiges Ergebnis.
    Ich werde in Zukunft mein Zeug anderweitig bestellen und meinen Freunden und Followern dasselbe raten...

    Mit Freundlichen Grüßen

    Ein jetzt ehemaliger Mindfactory Kunde

    PS:
    Auf dieses Mindfactory Forum gebe ich nicht besonders viel, da es von Mindfactory geführt wird, werde die schlechten Bewertungen werden einfach gefiltert und vielleicht nur 2 von 10 Schlechten angezeigt um nicht zu perfekt zu wirken.
    Aber wenigstens liest sich ein Mitarbeiter vielleicht das hier durch.
    Geändert von Ascenda (19.03.2019 um 19:19 Uhr) Grund: nicht beabsichtigte Zensur

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.185

    Standard

    Hallo und willkommen im Forum.

    Es gibt zum Beispiel das Midnight Shopping, da kann man sich die Versandkosten sparen:
    Midnight-Shopping -> Serviceangebote -> Info-Center | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks

    Für mich persönlich kommt es letztendlich auf die Gesamtsumme der Bestellung an. Andere Mitbewerber für die geringen Versandkosten zu loben, aber schlussendlich einen höheren Preis zu bezahlen, da sollte jeder für sich selbst entscheiden, was einem mehr zusagt.
    Wobei ich natürlich zugeben muss, dass 8,99¤ absolut nicht wenig ist. Dass man im Retourfall die Versandkosten selbst tragen muss, finde ich jedoch absolut legitim und ich würde es schon als üblich bezeichnen. Ich hätte es als Händler nicht anders gemacht. Wir als Endkunden haben nämlich keine Vorstellung, mit wie vielen Rückläufer die Händler zu kämpfen haben, weil sich eben viele Kunden Teile zur Auswahl bestellen, anstelle sich vorab zu informieren. Und die Margen sind nun mal nicht wie bei Klamotten. Klar, unterläuft einem ein Bestellfehler, dann tut das schon weh.

    P.S. Da muss ich Dich enttäuschen. Ob Du es mir glaubst oder nicht, hier wird weder gefiltert, noch gelöscht, noch sonstiges. Dein Feedback wirst Du noch in zehn Jahren hier lesen können.
    P.P.S. Vielen Dank für das Feedback!
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - 14¤ Versandkosten... Mindfactorys versteckten Kosten
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  3. #3
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.299

    Standard

    Da MF selbst in den Suchmaschinen gern oben stehen will ist ja erstmal nichts verwefliches. Allerdings hat das dann negative Begleiterescheinungen, dass dann knapp kalkuliert wird und anfallende Nebenkosten eben anderweitig auf den Kunden umgewälzt werden.

    Beispiele:

    Bezahlen mit Paypal: Paypal hält hier die Hand nicht beim Käufer auf, sondern beim Verkäufer, daher wird der Versand mit PP auch teurer.
    Wenn dann noch die Versandkosten teurer sind als die Paketmarke wert ist und man sich erstmal drüber aufregt, mag man Recht haben, hat aber wohl noch nie selber was verkauft. Wer bezahlt den Versandkarton und das Verpackungsmaterial? Klebeband und die Zeit des "zur Post tragens"?

    Daher lohnt sich es durchaus, vorher die Preissuchmaschine (oh, oh, böses Wort hier ) zu bemühen. Wenn es halt bei Mindfactory mitsamt Versandkosten teurer ist, gehe ich die Einträge ab, und manchmal findet sich dann tatsächlich einer, der etwas günstiger mit Versand ist, dann hat MF halt Pech gehabt. Das trifft aber oft nur auf einzelne Sachen zu. Wenn man viel kauft, wird es bei MF insgesamt wieder günstiger.

    Midnightshopping: Eine nette Sache, aber mittlerweile ist mir mein Schlaf wichtiger als ein paar Euro.

  4. #4
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Also ich habe bisher immer alles im Midnight-Shopping bei Mindfactory gekauft, und bis auf einen Widerruf bisher keinerlei Versandkosten bezahlt. Die wären mir nämlich auch zu teuer. Allerdings habe ich bisher keinen Online-Anbieter gefunden, wo man wirklich alles günstiger bekommen würde als bei Mindfactory. Selbst mit den hohen Versandkosten bleibt der Shop im Vergleich zu anderen meistens der günstigere Anbieter. Jedenfalls solange man nicht Kleinigkeiten wie Kabel oder Wärmeleitpaste einzeln bestellen muss.

  5. #5
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    156

    Standard

    Der Versandpreis liegt mit 8,90¤ etwas hoch, keine frage. Aber ich musste für Retoure bei MF nie die Rücksendekosten tragen. Wenn jetzt aber für Falschbestellung doch Rücksendekosten erhoben wird, dann ist ja man egtl selbst Schuld. Ich lass mir immer viel Zeit und checke meine Bestellungen immer 3x ab.
    Ausserdem gibt es auch die Möglichkeit bei einem Warenwert ab 150¤ über Midnight-Shopping zu bestellen. Da fallen die Versandkosten komplett weg.
    Und mal ganz ehrlich, wenn ich etwas sagen wir mal für rund 400¤ bestelle und dafür noch 8,90¤ an Versandkosten zahlen müsste, zusätzlich noch Service Level Gold von 4,90¤ in Anspruch nehme, bin ich zu 90% vom Gesamt-Preis her, immer noch besser weggekommen als bei anderen großen Anbieter.
    Bsp:
    Die Asus RTX 2080 ROG Strix OC Gaming kostet bei dem Anbieter im Vergleich zu MF ca. 70¤ mehr. Wenn ich soviel einsparen kann, werde ich mich sicherlich nicht für die 8.90¤ Versandkosten beklagen.

    Ich bin egtl fast immer erstaunt, wie MF es schafft, ihren Großteil an Sortiment, die Preise so niedrig zu halten.
    Geändert von Black & White (21.03.2019 um 05:29 Uhr) Grund: Fremdshop entfernt. Hausordnung beachten!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 08:27
  2. Strom Kosten
    Von ulla-s im Forum Off-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 11:51
  3. Mindfactorys bedenkliches Verkaufsverhalten
    Von Hanky im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 13:31
  4. Kosten
    Von boe6ie im Forum Bestellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 00:29
  5. kosten neue spiele mehr versandkosten?
    Von baba im Forum Bestellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 11:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •