Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht

  1. #1
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    386

    Standard Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht

    Hallo zusammen,

    in unserem Wohnzimmer sind eine Box und der Subwoofer ausgefallen, jetzt ists an der Zeit, aufzurüsten. Da ich mich absolut nicht mit Musikanlagen & deren Technik auskenne und es neben dem Wohnzimmersetup noch ein paar Wünsche der anderen Familienmitglieder gibt, hier meine Situation und Fragestellung:

    Aktuell befindet sich im Wohnzimmer ein Sony STR-DN1030 7.2 AV-Receiver mit einem günstigen no-name 5.1 System(hat mal 60¤ neu gekostet, qualität dementsprechend). Die beiden Front-Sateliten sind über einen einfachen 3-Stellungs Switch geschaltet, sodass entweder 2 Front-Lautsprecher; 2 Lautsprecher in der Küche oder alle 4 Lautsprecher die Signale der beiden Frontlautsprecher ausgeben.
    Der Linke Front-Lautsprecher und der Subwoofer im Wohnzimmer haben den Geist aufgegeben - da die Kabel direkt in den Boxen verschwinden, ist eine Reparatur nicht möglich und lohnt sich wahrscheinlich auch nicht.

    Geplant bisher ist folgendes(ich lass mich aber gerne beraten & umentscheiden):
    -Der Sony STR-DN1030 7.2 AV-Receiver bleibt bestehen.
    -Das bisherige Boxensystem wird durch die Boxen "Teufel Consono 35 5.1" ersetzt

    Was fehlt noch:
    -Stereo-Boxen für die Küche
    -Stereo-Boxen für die Gartenterrasse(ist überdacht, bei stark horizontalem Regen könnten die aber nass werden)

    Der Plan ist wie folgt:
    5.1 soll nur im Wohnzimmer laufen
    Per Knopf/software/switch/WasAuchImmer möchte ich für Stereo-Musik wählen, wo die Musik laufen soll. Also entweder ein Zimmer einzeln oder Küche+Wohnzimmer oder Küche+Wohnzimmer+draußen. Abgespielt wird nur die Musik, die im Wohnzimmer gerade anliegt per Fernsehr/Handy/Radio; die Lautsprecher sollen dann immer die gleiche Musik spielen, keine unterschiedliche.

    Wie genau sollte ich am besten vorgehen und welche Produkte kommen in Frage? Sony gibt an, dass die Option "Party Streaming" dafür bestens geeignet wäre, allerdings kostet da ein einzelner Lautsprecher 250-300¤, was definitiv das Budget sprengt.
    Zur Küche ist ein Kabelkanal gebohrt, die Gartenterasse ist durch eine Wand und ca 8m Luftstrecke vom Reciever entfernt; hier wäre WLAN gut(Bluetooth funktioniert nicht zuverlässig, haben wir schon ausprobiert).

    Optisch müssen die Stero Boxen nichts außergewöhnliches sein, hauptsache klein, handlich und schwarz. Im Idealfall lassen sich die 2x 2Stereoboxen in Ecken anbringen, sind als vom Design her pyramidisch. Von der Klangqualität her reicht mir auch etwas "durchschnittliches", satte Bässe brauche ich in der Küche und im Garten nicht - die sollen einfach ein bisschen Musik machen, allerdings nicht blechern krächzen.
    Im Wohnzimmer die 5.1 Boxen sollten nicht allzu groß sein(größe der Teufel-Sateliten in entwa), müssen bis auf den Subwoofer an Wänden festzuschrauben sein und von der Farbe her entweder Schwarz, Silbern, Dunkelrot oder in Eichenholzoptik sein. Hier darf es sehr gene etwas mehr Bass sein, wobei der Subwoofer recht nah an der Wand stehen und der Center-Lautsprecher über dem Fernseher hängen wird.

    Vom Budget her ist folgendes geplant:
    5.1 Wohnzimmer ~400¤
    4 Boxen für 2x Stereo zusammen ~200¤


    Nun hoffe ich, dass sich doch jemand Fachkundiges nach hier unten verirrt und mir weiterhelfen 6 mich beraten kann.

    Grüße
    Geändert von DMsRising (11.03.2019 um 14:14 Uhr)
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    [B]RAM[B] 8x 16GB Corsair Dominator Extreme DDR4 3200MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    7841251299 - Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Wissensdurstiger
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    1.915

    Standard

    moin!
    ich bin nicht fachkundig, stand aber kürzlich vor der frage: audiokabel in die küche ziehen, oder nicht? ich habs gelassen nachdem ich eine zeit lang einen einfachen kleinen bluetooth Lautsprecher für ~25¤ nutzte. heim kommen, bluetooth aufm Handy an, box an, beliebiges tonmaterial aussuchen, z.b. YouTube und fertig. habe comedy, oder musik an, wenn ich koche, oder sonst was mache, die kleine box kann man auch leicht mitnehmen, wenn man wo anders hin will. und bei den dingern kann man auch etwas höherwertigeres kaufen, was auch ordentliche Tonqualität hat. und es läuft nicht ständig ein dicker "stromfresser" mit. nur mal so als Idee.
    CPU: i7-2600K@3,4GHz + EKL Brocken; GPU: EVGA gtx1070 FTW; MB: Gigabyte GA-P67A-UD5-B3 P67; RAM: 4x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600; NT: 520W Seasonic M12II; CASE: Fractal Design Define XL R2; SSD: 128GB Samsung 830, 250GB Samsung 840 Basic Series; HDD: 1000GB Samsung Spinpoint F3, 3000GB Seagate Surveillance HDD; Monitor: 27" Dell S2716DG

  3. #3
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    386

    Standard

    Hallo Wissensdurstiger,

    Mit den Bluetooth lautsprechern haben wir schlechte Erfahrungen gemacht, das kommt nicht mehr in Frage. Wir haben einen "JBL Link 20", die BT verbindung bricht aber immer wieder ab weil in den Wänden wohl viel Stahl verbaut ist.
    Bei uns solls definitv in der Küche was fest verkabeltes sein; die Boxen sollen direkt an den AV-Reciever. Wofür hat man sonst so ein ding?
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    [B]RAM[B] 8x 16GB Corsair Dominator Extreme DDR4 3200MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    7841251299 - Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht

  4. #4
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    386

    Standard

    Kurzes Update:
    Es ist fürs Wohnzimmer das "Teufel Consono 35 Mk3 POWER" 5.1 Set geworden und für die Küche/Draußen jeweils 1x "Yamaha WX-030BL" geworden. Der ist zwar nciht wasserdicht, aber leicht aufstellbar und wird dann abends halt wieder mit reingenommen.
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    [B]RAM[B] 8x 16GB Corsair Dominator Extreme DDR4 3200MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    7841251299 - Empfehlung für WLAN Lautsprecher gesucht

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für WLAN-Router + WLAN Repeater (Powerline?)
    Von JokoMono im Forum Internet, WLAN, LAN & Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2019, 19:33
  2. 2.1 Lautsprecher gesucht bis 150¤
    Von Crackerr im Forum Webcams, Sound & Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 12:13
  3. Lautsprecher für PC gesucht (2.0 oder 2.1 System) bis ca.200€
    Von Vortilion im Forum Webcams, Sound & Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 19:17
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 00:11
  5. Empfehlung - Stereo Lautsprecher
    Von ronker im Forum Webcams, Sound & Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 18:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •