Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Das wars wohl leider für mich... :*(

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    30.01.2019
    Ort
    Huerth
    Beiträge
    3

    Unglücklich Das wars wohl leider für mich... :*(

    Liebes MF-Team,

    als langjähriger, treuer Kunde, der die Seite jahrelang gerne & kostenlos im Freundes- & Verwandtenkreis beworben hat, fühle ich mich inzwischen ein wenig verarscht.
    Man bekommt derzeit das Gefühl, bei Euch liegt etwas Größeres im Argen...

    Meine Erfahrungen:
    ZWEI Bestellungen kurz hintereinander, innerhalb von wenigen Wochen - und beide einfach nur enttäuschend.

    1. Bestellung - 28. Januar - Grafikkarte (2080 Ti) für 1250 ¤
    Diese Bestellung war eine als NEU verkaufte Grafikkarte für 1250 ¤, die offensichtlich gebraucht hier ankam. Die Reaktion Eurerseits war das Übliche "Tut uns leid, kommt eigentlich nicht vor, wir prüfen nicht jedes Paket..." (Es war von Außen auf den ersten Blick zu erkennen, dass diese GPU bereits in Benutzung/geöffnet war!)
    Einzige Option war hier das zurücksenden, Geld zurückerhalten und die Grafikkarte woanders bestellen. Habe ich gemacht...

    2. Bestellung - 15. Februar - RAM für 450 ¤
    Da ich wie gesagt jahrelang positive Erfahrungen gemacht habe, dachte ich - ich geb euch noch mal eine Chance. RAM für 450 ¤ bestellt.
    Mindfactory verschickt diese 450¤-teure Technik nicht als kleines Paket mit etwas Luftpolster, sondern in einem kleinen Umschlag, mit dem man schon mal günstigeren Kram wie SD-Karten, USB-Sticks, Kabel etc. versendet.
    Der Umschlag kommt hier extrem lädiert an, wird nicht mal bei mir abgegeben sondern mit Gewalt in den Briefkasten gestopft - hängt halb heraus (Mehrfamilienhaus!!! 450EURO!!!)
    Es wurde KEINE Unterschrift geleistet, das Paket ist geöffnet & stümperhaft neu zugeklebt, das Label dupliziert.
    JA, diese Beschädigung hat DHL zu verantworten, ABER vielleicht sollte man Technik für mehrere hundert Euro schon gar nicht erst als Umschlag versenden, der dann in den Briefkasten gestopft wird, sondern als kleines Paket mit etwas Schutz!!

    Wofür zahle ich bitte 8,99¤ VERSAND UND noch 4,90 für "SERVICE LEVEL GOLD"?! Im Endeffekt zahle ich also knapp 14 EURO für einen reibungslosen Service/Versand - und kriege DAS?!

    Es wird noch besser
    Ich denke mir, gut - ist eben bei DHL mit dem Versand blöd gelaufen. Schauen wir trotzdem mal rein.
    Auch bei dieser Bestellung ist das originale & Neuzustand-versichernde Siegel von G.Skill bereits geöffnet/durchtrennt.

    Soll heißen: Zwei mal innerhalb von knapp 2 Wochen habe ich TEURE Hardware bestellt, die als NEU verkauft wurde - und zwei mal habe ich gebrauchte oder zumindest bereits geöffnete Ware erhalten. Und wenn ich mich hier im Forum so umschaue, bin ich da absolut nicht alleine mit... Beschwerden dieser Art scheinen sich momentan sehr zu häufen, weswegen ich auch sagte - bei Euch liegt wohl gerade aktuell ein größeres Problem vor. Bei der ersten Erfahrung dieser Art habe ich ja noch gutwillig angenommen, dass Fehler eben passieren - inzwischen muss man fast schon davon ausgehen, dass hier bewusst!! so gehandelt wird.

    Ich für meinen Teil muss daraus leider die Konsequenz ziehen, ab sofort woanders zu bestellen und kann nur hoffen, dass ihr Euch die Kritik zu Herzen nehmt.
    Und wie ich immer gerne Mindfactory weiterempfohlen habe, muss ich wohl ab jetzt leider auch im Freundes- & Verwandtenkreis von meinen negativen Erfahrungen berichten & abraten...
    Ein Fehler darf sicherlich mal passieren, weswegen ich ja auch trotz der sehr schlechten Erfahrung mit der Grafikkarte schon kurze Zeit später ERNEUT bestellt habe...
    Aber es ist wohl doch nicht (wie versichert) ein Einzelfall, sondern zumindest zur Zeit ein häufiger auftretendes Problem.

    Liebe Grüße,

    ein enttäuschter Kunde.

  2. #2
    Mindfactory AG Avatar von Marketingman
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Valle94,

    zunächst einmal müssen wir uns bei Dir für die ganzen Umstände entschuldigen. Das Du so sehr von uns und unseren Service enttäuscht bist, ist natürlich nicht unser erklärtes Ziel.

    Bei Deiner ersten Bestellung ist uns, wie Du schon beschrieben hast, ein Fehler passiert, welcher natürlich nicht geschehen sollte. Umso mehr hat es uns gefreut, dass Du uns eine zweite Chance gegeben hast. Was wir jetzt lesen versetzt uns allerdings in Erstaunen. Wir haben Deine Bestellung gecheckt und anhand der Seriennummer bis zum Hersteller zurückverfolgt. Hierbei handelt es sich nachweisbar (und selbstverständlich so wie es sein soll) um Neuware.

    Das bedeutet im Umkehrschluss, dass es sich hierbei um einen transportbedingten Schaden handelt. So werden wir uns natürlich Dein Feedback zu Herzen nehmen und an entsprechender Stelle weiterleiten.

    Natürlich kannst Du den RAM bei uns einschicken! Nutze dafür unseren Rücksende-Assistenten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - Das wars wohl leider für mich... :*(
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 26.01.2013 - Da muß ich wohl
    Von Domino1971 im Forum Chaosecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.01.2013, 23:48
  2. Neuer Pc! Leider geil, leider Neuling...
    Von Calpe im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 12:18
  3. CPU und MB wohl defekt
    Von Nachtstute im Forum Reklamation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 20:45
  4. Was ist wohl schneller?
    Von Mojo 1987 im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 10:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •