Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Maßlose Enttäuschung

  1. #1

    Böse Maßlose Enttäuschung

    Ich muss hier einmal kurz ein wenig Frust loswerden.

    Seid Jahren kaufe ich die Hardware für meine Freunde und verbaue diese auch in deren PC´s.
    Nie gab es Probleme solange die Zahlungsart Nachnahme möglich war da ich das Geld BAR bekam und auch bei Lieferung der Ware BAR bezahlen konnte.

    Nun mussten wider Ersatzteile für einen Kollegen her dessen Grafikkarte abgeraucht ist und ich dachte ist ja kein Problem bestellt man was und zahl von seinem Paypal aber denkste.

    Erstmal musste ich mich nach 2 Tagen bei MF melden um nachzufragen was denn los ist und erfahre es ist verdacht auf Betrug.
    Hier ist der Teil den ich noch verstehe da ich ja unter meinem Namen bestellt habe aber das Paypal vom Kollegen nutzen wollte und das es da zu eventuellen Problemen kommen kann.
    MF hätte angeblich 3 Emails nach mehreren Telefonaten die ich mit ihnen hatte an die von Paypal hinterlegte Adresse geschickt aber es kam nicht eine an.

    Meldet sich der Kollege von der Email Adresse die bei Paypal hinterlegt ist sagt man ihm nichts da es ja angeblich die Falsche wäre.
    Hier wird nicht im geringsten versucht irgendwie zu kommunizieren oder bei der Problemfindung mitzuwirken nein man sagt einfach wir machen Storno weil ihr euch nicht von der von uns ausgedachten Email meldet.
    Derweil sitzt der Kollege zuhause nun dumm rum weil seine Graka kaputt ist und er warten muss bis das Paypal das Geld wider Freigibt.

    Wie gesagt ich verstehe das man wenn man den Verdacht hat das ein Betrug vorliegen könnte dem nachgehen muss das ist sogar richtig so aber alles andere ist einfach nur Kunden unfreundlich und mies.

    Mich seid ihr damit als vorher treuen Kunden der euch gerne empfohlen hat losgeworden.

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.524

    Standard

    tja das ist dann so eine sache. paypal hat seine eigenen vorschriften, stichwort käuferschutz...da werden ja dann bei paypal-zahlung zb auch mal die dort hinterlegte adresse als lieferadresse genommen, unabhängig von der bei der mf hinterlegten. da ist es dann nur logisch, dass es dann bei abweichenden adressen zu problemen kommt. wie man diese allerdings lösen könnte, kann ich nicht sagen, da ich kein mitarbeiter bin und da auch keinerlei ienblick in die abläufe und vorschriften habe. ist natürlich nun etwas doof gelaufen

    das einfachste wäre wohl gewesen, per vorkasse, klarna oder giropay zu zahlen, da interessiert die mf nämlich nicht, welcher name als einzahler vermerkt ist
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Maßlose Enttäuschung
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Das es zu Problemen kommen kann ist ja überhaupt nicht das Thema.
    Ich bin einfach nur enttäuscht davon wie damit hier umgegangen wurde.

    Die einzig akzeptierte Lösung seitens MF scheint zu sein das man sich von einer Email Adresse aus verifiziert soll, die weder dem Käufer noch dem Bezahler bekannt ist.
    Woher alleine diese Email Adresse kommt, das weis nur jemand bei MF, den nach Kontaktaufnahme mit Paypal war klar das es ihrerseits keine Probleme gab.

  4. #4
    Mindfactory AG Avatar von MF Vertrieb2
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    16.846

    Standard

    Guten Tag,

    es tut uns sehr leid, dass der Kauf nicht zu Ihrer Zufriedenheit abgewickelt werden konnte.

    Leider sind in bestimmten Situationen Sicherheitsmechanismen nötig. So auch in diesem Fall.

    Die benötigten Informationen wurden mehrfach an Sie versendet. Die Email Adressen mit denen Sie uns kontaktiert haben gehören nicht zu dem genannten PayPal Konto. Diese wurde nochmals überprüft.

    Wir möchten nochmal unser Bedauern für die nicht geglückte Transaktion zum Ausdruck bringen. Gleichzeitig hoffen wir aber auf Ihr Verständnis, da diese Mechanismen dem Schutze unserer Kunden dienen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Vertriebsteam

    signaturbild - Maßlose Enttäuschung
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Enttäuschung
    Von ChristianBe im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2015, 16:39
  2. Enttäuschung Pur
    Von taril453 im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 15:52
  3. Enttäuschung
    Von daduus im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 12:35
  4. Enttäuschung
    Von sporky im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 05:18
  5. Große Enttäuschung...
    Von Inferno im Forum Reklamation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 16:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •