Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Störgeräusche von Soundkarte oder Mainboard?

  1. #1

    Unglücklich Störgeräusche von Soundkarte oder Mainboard?

    Hallo Zusammen,
    ich melde mich mal wieder bei euch, weil ich ein Problem mit meinen PC habe:

    • Fractal Design Define C gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    • ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K4 Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
    • Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF
    • 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V rot DDR4-3000
    • EKL Alpenföhn Brocken 2 Tower Kühler
    • 6GB ZOTAC GeForce GTX 1060 AMP! Edition
    • 400 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
    • Xonar DGX
    • HyperX Cloud II Headset
    • WIN10 /64


    Seit einiger Zeit beschweren sich Freunde bei mir, dass über mein Mikrofon Störgeräusche kommen.
    Es soll sich wie ein Motorroller im Hintergrund anhören. Ich konnte bisher damit leben auch weil ich nicht wusste wie man es lösen sollte. Ich konnte bis Dato diesen Ton nicht selber hören weder mit dem Mikrofon Test bei Teamspeak / Skype.

    Jetzt hab ich seit wenigen Tagen aber seltsame Probleme mit meinem PC.
    Ich weiß aber nicht ob die alle miteinander zusammen hängen.

    • Mein Windows Menü unten links lässt sich nicht mehr ausklappen nur noch das dropdownmenü per Rechtsklick
    • Manchmal wenn ich Herunterfahren drücke, startet der PC neu.
    • Teilweise fällt der Sound oder das Mikrofon aus bis ich neustarte.
    • Seit neusten ist mein Internet plötzlich weg und wenn ich neustarte geht es wieder.
    • Wenn ich auf bestimmte Webseite gehe (Spiegel Online z. B.) wird das Brummen lauter und verändert sich je nach dem ob ich Scrolle.


    Ich hab echt keine Ahnung wie ich das Problem angehen soll.
    Getestet habe ich bisher das Headset, Line-In / Micro Splitter und das Verlängerungskabel.
    Die Soundkarte ein und wieder ausgebaut (Diese befindet sich am entferntesten Steckplatz zur GPU)

    Ich hab in der Vergangenheit bisher nur Ärger gehabt mit der DGX.
    Meine einzige Idee ist gerade die DGX rauszuschmeißen und die Onboard Soundkarte zu verwenden von Zotac Board und dann Windows neu aufzusetzen.

    Ich hab morgen ein wenig Zeit mich dem Problem anzunehmen. Vielleicht hat jemand von euch eine Idee was ich tun könnte.

    LG,
    Krimskrams

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.316

    Standard

    Zitat Zitat von krimskrams Beitrag anzeigen
    Die Soundkarte ein und wieder ausgebaut (Diese befindet sich am entferntesten Steckplatz zur GPU)
    Waren denn dann die Probleme weg? Oder hast du das Brummen immer noch gehabt?

    Zitat Zitat von krimskrams Beitrag anzeigen
    Meine einzige Idee ist gerade die DGX rauszuschmeißen und die Onboard Soundkarte zu verwenden von Zotac Board und dann Windows neu aufzusetzen.
    Welches Zotac-Board? Grafikkarte? Dein Mainboard ist doch von AssRock und da sitzt der Soundchip (Realtek ALC1150) drauf...
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Das Brummen war für kurze Zeit nicht mehr zu hören ist aber dann nach ca. 30 min wieder da gewesen.
    Ich meine das Asrock Board hab mich leider verschrieben.

  4. #4
    Sergeant
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    91

    Standard

    Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol -> Sounds -> auf den Reiter "Wiedergabe" klicken -> auf das Gerät klicken das du benutzt und rechts unten auf Eigenschaften -> auf Reiter "Erweitert" und dort auf Studioqualität setzten 24bit, 48000Hz.
    Unter dem Reiter Pegel mit den unteren Reglern mal rumspielen und muten und gucken was passiert.

    Sind deine Treiber von Windows installiert worden oder hast du sie selbst über die ASUS Support Downloadseite bezogen?
    Falls nicht von Asus, dann mal über Geräte-Manager den Treiber deinstallieren und den von Asus runterladen und installieren.

    Was du da aber über dein Windows-Verhalten beschreibst ist schon komisch. Würde ein großes Backup deiner Daten machen und überlegen das System neu aufzusetzen.

    Vielleicht kann uns aber die Ereignisanzeige mehr verraten.
    Dazu Rechtsklick auf das Startsymbol (wenn du kannst :P) und dann Ereignisanzeige -> Windows-Protokolle -> System und einfach mal nach ein paar Fehlern schauen und die Beschreibung lesen.
    Tendiere aber nach wie vor zu einer neuen Installation von Windows.

    EDIT: Im Handbuch wird empfohlen die On-Board Soundkarte über das BIOS zu deaktivieren. Ein Grund wird nicht genannt. Einen Versuch wäre es aber durchaus wert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Soundkarte oder Mischpult ?
    Von MadeMyGameTV im Forum Webcams, Sound & Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2018, 00:05
  2. Passt eine Soundkarte mit PCIe auf mein Mainboard?
    Von TechnikSpezi im Forum Mainboards
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 18:20
  3. Soundkarte mit neuem Mainboard nutzbar?
    Von PsYcO im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 20:03
  4. soundkarte oder nicht
    Von scriptkiddie im Forum Webcams, Sound & Multimedia
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 13:39
  5. Soundkarte /Mainboard-Kompatibilität
    Von Norsch im Forum Webcams, Sound & Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 14:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •