Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?

  1. #1

    Standard 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?

    Hallo Leute,

    ich möchte mir bald eine RTX 2070 oder 2060 holen um meine 1050ti zu ersetzen. In meinem Rechner habe ich das "be quiet! Pure Power 10 400W" verbaut und bei der 2070/2060 wird z.B. ein Netzteil mit 550W/500W empfohlen. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich mit meinem be quiet die 2070/2060 betreiben könnte oder doch ein 550+W Netzteil Nachrüsten soll?

    CPU: Ryzen 5 1600 (auf 3,6 GHz) Box-Kühler
    RAM: DDR4 16gb 2400 (a 4 GB)
    HDD: 1
    SSD: 1

    Grüße

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    37.946

    Standard

    da die beiden karten sich eh nur um wenige watt unterscheiden, dürfte das ziemlich schnuppe sein
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.038

    Standard

    Oder um die frage zu beantworten: Das sollte gehen. Du hast genug reserven und die karten sind recht effizient.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für die Info! Das habe ich mir fast gedacht. Habe mir nun die MSI RTX 2070 Armor besellt und bin gesapnnt.

  5. #5
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von Pawo Beitrag anzeigen
    wird z.B. ein Netzteil mit 550W/500W empfohlen.
    Das sind nur die Herstellerangaben, damit du auch mit einem Chinaböller auf der sicheren Seite bist. Bei beQuiet, Corsair, Seasonic würde ich mir da keine Gedanken machen, wenn die sichwie B&W geschrieben nur um wenige Watt unterscheiden.

    Was mich allerdings ein wenig stuzig macht, ist die aussage "wenige watt". Die 1050 Ti wird mit 75W max angegeben, die 2070 mit 175W max. 100W würde ich nicht als allzuwenig ansehen...
    Gaming

    Gehäuse: Thermaltake Core X9 / NT: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W / MB: ASUS ROG STRIX Z370-H / RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Graka: 2x ASUS ROG STRIX 1080 TI O11G / CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 1TB Samsung 860 Evo, 2x 1TB WD Black HDD
    7841251299 - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?

    Workstation

    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB / NT: Super Flower Leadex 2000W / MB: ASUS X299 Rampage 6 / RAM 8x 16GB Corsair Dominator Extreme DDR4 3200MHz CL14
    GraKa: 2x Nvidia Quadro GV100 / CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x Samsung 860 Pro 2TB (SATA 4&5), 2x Seagate Barracuda Pro 12TB RAID-0 (SATA 2&3)
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    7097249059 - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?

  6. #6
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    37.946

    Standard

    das bezieht sich logischerweise auf den unterschied 2060 und 2070...was die 1050ti mit der entscheidungshilfe ob 2060 oder 2070 zu tun hat, bleibt rätselhaft...
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  7. #7

    Standard

    Also ich würd lieber ein 550w einbauen das auch Puffer hast.400 istxschon an der Grenze.
    Ein Kolleg hat so ähnlich wie du nur den 1600x drin er müsst auf das 550w zugreifen

  8. #8
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    37.946

    Standard

    völlig ungeachtet dessen, das man bei derartigen aussagen nichtmal weiß was drin ist oder war...also bitte nicht einfach pauschalisieren!
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  9. #9
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    das bezieht sich logischerweise auf den unterschied 2060 und 2070...was die 1050ti mit der entscheidungshilfe ob 2060 oder 2070 zu tun hat, bleibt rätselhaft...
    Ich hab ihn so verstanden, dass aktuell eine 1050ti an dem 400W NT betrieben wird, und er wissen will, ob das NT die ~100W Mehrleistung der 20er Karten verträgt.

    Ausgehend von dem R5 1600 ~70Watt + 2070 ~180W + HDD ~10Watt + SSD ~5Watt + 4x RAM á 5Watt komm ich auf 285Watt. Wenn CPU und GPU zusammen einen Peak haben, würde ich mit 120W(CPU) + 240W(GPU) auf 395W kommen, was theoretisch auch noch klappen sollte. Allerdings gehe ich nicht von solchen Leistungszahlen aus, die CPU wird mit Boxed-Kühler eher weniger hoch peaken...
    Gaming

    Gehäuse: Thermaltake Core X9 / NT: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W / MB: ASUS ROG STRIX Z370-H / RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Graka: 2x ASUS ROG STRIX 1080 TI O11G / CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 1TB Samsung 860 Evo, 2x 1TB WD Black HDD
    7841251299 - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?

    Workstation

    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB / NT: Super Flower Leadex 2000W / MB: ASUS X299 Rampage 6 / RAM 8x 16GB Corsair Dominator Extreme DDR4 3200MHz CL14
    GraKa: 2x Nvidia Quadro GV100 / CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x Samsung 860 Pro 2TB (SATA 4&5), 2x Seagate Barracuda Pro 12TB RAID-0 (SATA 2&3)
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    7097249059 - 400W Netzteil für RTX 2060 oder 2070?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 600 Watt Netzteil ausreichend für RTX 2070?
    Von PcTime im Forum Netzteile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2018, 09:02
  2. 480 Watt Netzteil genug für RTX 2070?
    Von Earthes im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 10:02
  3. E9 400W oder FSP Aurum 400W?
    Von Chri im Forum Netzteile
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 14:14
  4. Netzteil mit 400W ausreichend??
    Von Slycow im Forum Netzteile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 14:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •