Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: MF versucht negative Bewertungen "loszuwerden"?

  1. #1

    Standard MF versucht negative Bewertungen "loszuwerden"?

    Hallo,

    Kurze Vorgeschichte:
    Hatte mir im Juni Mainboard/CPU/Kühler inkl. Montage-Service (32,90¤) bestellt. Diese kam Aufgrund schlechter Verpackung beschädigt an (Mainboard/Kühler).
    Nach dem Austausch wurde es wieder unzureichend Verpackt und kam wieder beschädigt an. Diesmal war "nur" der Kühler schief, aber es wurden auch Teile beim Zusammenbau vergessen.
    Ergo musste ich den Kühler wieder abnehmen, die von MF nachgesendeten Unterlegscheiben anbringen, Kühlpaste auftragen und Kühler wieder montieren. Also den "Montage-Service" im Wert von 32,90¤.
    Hier nochmal nachzulesen: https://forum.mindfactory.de/t103019...st1150078.html

    Im Forum kam außer etwas bedauern von MF nichts weiteres.

    Kurze Zeit danach gab ich eine Bewertung zu MF auf Trustpilot ab (im August). Ich habe natürlich wie gewünscht die Kunden- bzw. Bestell-/Referenznummer dort angeben.
    Der Mindfactory Support beantwortete diese Bewertung schnell, mit einem Angebot einer (Kulanz-)Gutschrift in Höhe von 15¤. Dieses Angebot habe ich wahrgenommen (und bereits erhalten), mehr wäre von seiten MF wohl nicht mehr gekommen.
    Der MF Support konnte durch meine bei Trustpilot hinterlegten Kunden- bzw. Bestell-/Referenznummer direkt nachvollziehen wem sie die Gutschrift geben muss und um welchen Fall es sich handelt. Alles glas-klar sollte man meinen.
    Meine Bewertung habe ich nicht angepasst, da 15¤ nun mal erheblich weniger sind als der 32,90¤ "Montage-Service". Und es als "Kulanz"Gutschrift zu bezeichnen ist....

    Nunja, jetzt haben wir Dezember und vor einer Woche erhielt ich über Trustpilot eine Nachricht von Mindfactory, das ich doch bitte meine Bestellnummer angeben soll für meine Bewertung. Man möchte sich den Fall mal anschauen und prüfen.
    Liebes Mindfactory, ihr habt meine Nummer und diese Sache habt ihr schon laange bearbeitet und geprüft. (Eine erneute Eingabe der Bestellnummer ist auch nicht möglich, das Feld ist ausgegraut)

    Eure erste Antwort auf die Bewertung im August, mit dem Angebot einer (Kulanz-)Gutschrift, habt ihr gelöscht. Zumindest ist sie auf Trustpilot nicht mehr da. (Meine Antwort in der Bewertung aber)

    Heute bekomme ich von Trustpilot eine E-Mail, "Mindfactory hat Ihre Bewertung gemeldet, weil das Unternehmen der Auffassung ist, dass die Bewertung nicht auf einer echten Kauf- oder Serviceerfahrung beruht."
    Meine Bewertung ist vorerst "versteckt."

    Meine Antwort mit Nachweisen zum Fall hat Trustpilot schon bekommen und ich hoffe das man dort merkt was man aus meiner Sicht anscheinend versucht.

  2. #2
    Avatar von Lady Marketing
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    995

    Standard

    Hallo Marec,

    vielen Dank für den Hinweis.
    Hierzu werden wir mit der Agentur in Kontakt treten, die das in die Wege geleitet hat und entsprechend hinterfragen.

    Wir wünschen Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit :-).
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Marketingteam

    signaturbild - MF versucht negative Bewertungen "loszuwerden"?
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bestellung noch "offen" weil 1 Artikel "nicht lieferbar" ist
    Von EagleThunder im Forum Bestellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 15:32
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 11:29
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 11:29
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 02:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •