Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Dummie braucht Hilfe bei der Netzwerkonfiguration von Win10

  1. #1
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard Dummie braucht Hilfe bei der Netzwerkonfiguration von Win10

    Hallo zusammen, ich habe derzeit ein merkwürdiges Phänomen: Vor ca. drei Wochen habe ich meinen neuen PC zusammengebaut (Ryzen 7 2700X/GTX 1080/MSI X470/32GB) und entsprechend Windows 10 installiert, als dieser dann lief habe ich auf meinem alten PC (I5 3570K/GTX 770/Gigabyte Z77/16GB) Windows 10 neu installiert, da mir nach dem Creator's Update Microsoft auch für die versteckten Systempartitionen auf der Start-SSD Laufwerksbuchstaben verpasst hat, und solange mit Fehlermeldungen nervte, bis ich diese deaktiviert habe. Ging mir aber trotzdem auf den Zeiger, wenn mir die "nutzlosen" Partitionen im Explorer angezeigt wurden, zudem waren vorher für externe Laufwerke genutzte Laufwerksbuchstaben blockiert, welche sich über die Datenträgerverwaltung nicht mehr nutzen ließen...


    Lange Rede kurzer Sinn, diesmal dachte ich mir - Cool. Richtest auch gleich das Netzwerk vernünftig ein. Bisher hat es mir gereicht, wenn die Spiele im Netzwerk funktionieren. Nun da meine alter PC als Datenspeicher genutzt werden soll (was sich bei 10 installierten Festplatten mit einer Gesamtkapazität von 32 TB ja durchaus anbietet) bin ich auf den altmodischen Gedanken gekommen, dass Netzwerk wieder so einzurichten, wie ich es zuletzt unter Windows XP hatte, nämlich einfach ein Laufwerk im gemeinsamen Netzwerk mit einem Laufwerksbuchstaben als Ordner freizugeben.


    Gesagt, getan - auf allen meinen vier PCs im Netzwerk exakt die identischen Schritte ausgeführt - auf dem Ryzen 7 2700X, auf dem I5 3570k, auf dem Core 2 Quad Q6600 und auf dem AMD Atom irgendwas. Auf den letzten dreien werden mir die folgenden Kategorien angezeigt:


    Andere Geräte (Hier wird der Fire TV Stick meines Vaters angezeigt)
    Computer (wohl selbsterklärend)
    Multimedia
    Netzwerkinfrastruktur
    Handy (witzigerweise nicht das Smartphone meines Vaters, sondern der für Blue Stacks angelegte Dummy)


    Ich weiß, dass ich beim Zugriff auf einen Ordner oder ein Laufwerk innerhalb des Netzwerkes dort ein Benutzerkonto mit Passwort angelegt haben muss. Das Problem ist nur, dass mir auf dem Ryzen 7 2700X, mit dem ich auf das Netzwerk zugreifen will, die Kategorie "Computer" fehlt. Ich komme gar nicht zu dem Punkt, mich dort irgendwie mit Benutzername und Passwort anzumelden. In der Problembehandlung wird der andere Computer und das Laufwerk gefunden, aber ich kann nicht darauf zugreifen, weil die Abfragemaske nicht erscheint.

    Über Multimedia habe ich Zugriff - aber eben nur auf Videos, Musik und Bilder. Nicht auf die ganzen Updates, Mods etc. die sich auf den Festplatten befinden. Was mache ich falsch? Hab schon versucht, im Internet passende Programme zu finden, aber die laufen anscheinend nicht mehr mit Windows 10 (Netzmanager, ShareEnum, LAN-Explorer), denn da bekomme ich nicht mal die Multimedia-Ressourcen angezeigt.


    Freigabeoptionen stehen auf Privat - Netzwerkerkennung ist eingeschaltet (mit Häkchen bei automatischem Setup für Geräte, die mit dem Netzwerk verbunden sind. Datei- und Druckerfreigabe ist aktiviert. Bei Gast oder Öffentlich ist die Netzwerkerkennung eingeschaltet und auch die Freigabe aktiv. Und unter alle Netzwerke ist der öffentliche Ordner freigegeben, das Medienstreaming ist für jeweils die restlichen drei Computer aktiviert, die Dateifreigabeverbindung steht bei 128-Bit-Verschlüsselung und kennwortgeschütztes Freigeben ist eingeschaltet. Bei allen vier PCs - aber nur der neue zeigt keine Computer im Netzwerk an. Was mache ich falsch?


    Was mach ich falsch? Gibt es da eine Software, die es wieder ganz einfach möglich macht (wie bei Windows 98 oder XP) Netzwerklaufwerke mit einander zu verbinden? Oder bin ich einfach zu blöd?


    Wie gesagt habe ich Schritt für Schritt die Freigabe des Netzwerkes auf allen PC identisch vorgenommen, auf allen vier PCs ist die identische Windows Version installiert - Windows 10 Home 64 bit.

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    37.813

    Standard

    was passiert denn, wenn du einfach mal über die ip im explorer auf dein gerät gehst? nicht über irgendwelche fertigen anzeigen...
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Dummie braucht Hilfe bei der Netzwerkonfiguration von Win10
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Dann sagt der Explorer, dass auf die Resource aufgrund fehlender Berechtigung nicht zugegriffen werden kann und Benutzername und Passwort eingegeben werden müssen. Es erscheint allerdings keine Maske, wo ich die eintragen kann. Wenn ich mich recht erinnere, war dies bei Windows 98 (war das schön) gar nicht nötig und bei Windows XP konnte man dann in der Maske zumindest die entsprechenden Daten eingeben und dann auch speichern.


    Aber mit diesem blöden Windows 10 Home bekomme ich ja nicht mal die Druckerfreigabe zum laufen - an dem Rechner, wo der Drucker angeschlossen ist, wurde er problemlos gefunden (ist schon ein älteres Modell). Wenn ich aber den Drucker an meinem PC als Netzwerkdrucker installieren will, verlangt Windows 10 Treiber vom Hersteller von mir, die es aber für Windows 10 vom Hersteller nicht mehr gibt, weil diese direkt von Windows 10 zur Verfügung gestellt werden, ich kann den Drucker auch an meinem PC installieren, wenn er physisch angeschlossen ist, ändere ich allerdings die Anschlussart soll ich erneut Treiber installieren.... Bei Windows 7 oder 8 hat es noch funktioniert....


    Ich bin wohl langsam zu alt für diesen Scheiß...

    Was ich eben nicht verstehe ist der Umstand, warum im Mediencenter alles funktioniert und man dort weder Passwort noch Benutzername braucht, aber bei einem stinknormalen Ordner soviel Aufhebens gemacht wird. Bei Windows 7 konnte man ja wenigstens noch im gemeinsamen Netzwerk auch einen Netzwerkschlüssel generieren, den auf einen USB Stick kopieren und damit dann zu jedem angeschlossenen PC latschen, um die Geräte miteinander zu verbinden.

  4. #4
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    37.813

    Standard

    leg halt einfach mal dein konto von dem rechner von wo aus zugegriffen werden soll, auf dem wo zugegriffen werden soll, an und gib dort mal die entsprechenden rechte

    druckereinrichtung klingt strange, ist aber die frage wie du ihn und auch als was einrichtest
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Dummie braucht Hilfe bei der Netzwerkonfiguration von Win10
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  5. #5
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Dann findet er den freigegebenen Pfad nicht....

    Selbst wenn ich mich bei allen Rechner als Administrator anmelde, wobei ich jeweils den gleichen Benutzernamen und Passwort benutze, funktioniert es nicht. Die vier betroffenen Rechner werden ja alle von mir genutzt, nur eben von verschiedenen Standorten im Haus. Warum zum Geier kann ich dann nicht auf den Mist zu greifen..... vor allem wenn es bei allen PC-Spielen problemlos funktioniert und die sich untereinander finden. Warum muss dass so kompliziert sein?

    Gibt es nicht einfach ein Programm, was man auf allen PCs installiert und man dann dort Ordner freigibt, damit man über das Programm dann auf einem anderen PC drauf zugreifen kann? Geht doch bei meiner DVD-Datenbank auch, dass ich quasi eine Server & Client Lösung habe und von jedem Rechner auf die Verwaltungssoftware der Datenbank zugreifen kann.... warum muss das immer verkompliziert werden? Ging doch bei Windows 98 auch problemlos...
    Geändert von JokoMono (16.11.2018 um 15:41 Uhr)

  6. #6
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Liegt das an Windows 10 Home? Hätte ich mit Windows 10 Pro bessere Chancen des Netzwerk so wie ich es möchte zum laufen zu bringen?

  7. #7
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    37.813

    Standard

    ich kann leider von hier aus nicht beurteilen, was bei dir schief läuft. man braucht normal auch keinerlei tool dazu, da es mit hausmitteln im normalfall völlig problemlos funktioniert. aber bei dir ist irgendwo der wurm drin
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Dummie braucht Hilfe bei der Netzwerkonfiguration von Win10
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  8. #8
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Kann das vielleicht auch ein Problem des TP-Link Netzwerk Hub sein, dass ich hier nutze? Hat auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel (der Laden, wo ich den gekauft habe, ist nun schon seit 15 Jahren dicht)….. und hat wohl damals um die 15 Euro gekostet.

  9. #9
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    37.813

    Standard

    das kann man ja leicht testen, indem man mal die ports wechselt und schaut ob es immer die gleichen geräte sind, die probleme haben...ich glaube nicht an einen fehler am hub
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Dummie braucht Hilfe bei der Netzwerkonfiguration von Win10
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PC Braucht upgrade Hilfe
    Von Sadice im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 13:02
  2. kleine hilfe um zu verstehen (Win10)
    Von Mr.X im Forum Windows
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 12:01
  3. DAU braucht Hilfe!
    Von Shakka im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2015, 10:04
  4. Opa braucht Hilfe
    Von tonymarroni im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2015, 20:24
  5. Neuling braucht Hilfe
    Von Diena im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 16:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •