Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mainboard und CPU defekt

  1. #1

    Standard Mainboard und CPU defekt

    Hallo,

    ich habe bereits mehrfach komplette Computer bei Mindfactory bestellt und zusammen gebaut.
    Bisher gab es nie Probleme. Nun habe ich das erste Mal defekte Teile erhalten und ich werde behandelt wie der letzte Dreck, was ich echt schade finde,
    da ich vor hatte noch weitere Computer für Familie und Nachbarn zu bestellen. Die Teile wurden regel konform verbaut und es waren mehrere Zeugen vor Ort.
    Dennoch wurde eine Reklamation verweigert und die defekten Teile zurück gesendet. Zudem wird mir noch unterstellt ich hätte diese beschädigt und müsste das Gegenteil beweisen.
    Bei telefonischer Nachfrage wurde man unhöflich und arrogant abgespeist, sowie als dumm abgestempelt. Dazu wurde noch dreist behauptet es wäre etwas kaputt gebrochen worden.

    Dies ist nicht der Fall jedenfalls nicht meinerseits.

    Wie man in der Bestellhistorie sehen kann habe ich wie gesagt schon mehrere PC's bestellt und diese immer selber montiert.
    Ebenso habe ich Erfahrung dazu aus meinem Praktikum und meinem beruflichen Werdegang.

    Ich habe auch bereits eine E-Mail versendet auf die nicht reagiert wurde und muss wohl leider die Verbraucherzentrale und einen Anwalt hinzuziehen.
    Schade das langjährige und zufriedene Kunden durch diesen schlechten Service vergrault werden.

  2. #2
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation 4
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.361

    Standard

    Hallo Trezzor,

    es tut mir wirklich leid, dass du jetzt schlechte Erfahrungen machen musstest.
    Ich habe mir dein Kundenkonto angeguckt. Dein letztes System war eines von Intel, nun hast du dich für ein Ryzen System entschieden. Auf dem Mainboard konnten wir sehen, dass die CPU scheinbar falsch herum auf den Sockel gelegt wurde. Die kleinen Löcher, in welche die Pins der CPU kommen sind beschädigt, die Beschädigungen passen mit den verbogenen Pins der CPU überein. Es kann mal passieren, dass etwas kaputt geht, wir wissen, dass das nicht aus Absicht passiert, vor allem, wenn man bei bestimmten Systembereichen vielleicht noch nicht so viel Erfahrung hat. Bitte versteh jedoch, dass wir dir für die beschädigte Ware keinen Austausch geben können, denn wir müssten die Ware dann entsorgen, das bezahlt uns natürlich keiner.

    Wir haben dir unbeschädigte Neuware zugeschickt, die Artikel waren verschlossen und sind bei Auslieferung von den Herstellern nicht beschädigt. Solche Artikel werden spätestens bei der letzten Kontrolle aussortiert. Als die Artikel hier von dir eingetroffen sind, hatte niemand sonst außer dem Techniker die Ware in der Hand und der hat die Beschädigungen entdeckt, als er die Artikel zum prüfen zusammenbauen wollte.

    Du kannst uns die Komponenten gerne noch Mal einsenden, wir können aber nur die Artikel in Reparatur senden und den Hersteller um eine Kulanz-Reparatur bitten. Leider kann ich dir nicht garantieren, dass wir positives Feedback bekommen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Mainboard und CPU defekt
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort,

    jedoch bin ich jetzt irritiert, da am Telefon wie gesagt mitgeteilt wurde, dass Teile kaputt gebrochen seien und nun heißt es die CPU sei falsch platziert worden.
    Zudem habe ich bereits mehrfach CPU's von AMD als auch von Intel montiert. Wie ich im vorgenannten Post bereits geschrieben habe, besitze ich vielseitige Erfahrungen durch ein Praktikum, meinen beruflichen Werdegang, sowie diverse private Montierungen.
    Die jeweilige Platzierung der CPU ist eindeutig von jedem Hersteller gekennzeichnet. Deshalb kann ich mit absoluter Sicherheit sagen, dass die CPU von mir nicht verkehrt herum verbaut wurde.
    Ich kann verstehen, dass Sie defekte Ware nicht so ohne Weiteres ersetzen wollen, aber ich habe sie wie schon mehrmals erwähnt nicht beschädigt und möchte auch nicht auf meinen Kosten sitzen bleiben.

  4. #4
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation 4
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.361

    Standard

    Hallo Trezzor,

    liegen dir die Teile nicht vor? Schau doch bitte eben nach, was nun beschädigt ist. Laut den Fotos die mir vorliegen ist nichts zerbrochen aber beschädigt.
    Es tut mir leid, aber du hast eindeutig die Teile verbaut und versucht Sie zu montieren -das ist Fakt. Dabei werden die Beschädigungen entstanden sein. Wieso sollten wir die Artikel mutwillig kaputt machen um uns dann mit dir zu streiten?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Mainboard und CPU defekt
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo erneut,

    zu aller erst natürlich habe ich die Teile ordnungsgemäß verbaut und nicht nur versucht zu montieren. Somit widerlege ich Ihren Fakt. Dabei sind keine Beschädigungen entstanden. Wie oben genannt waren mehrere Personen bei der Montage zu gegen und können dies bestätigen. Da wir hier anscheinend auf keinen gemeinsamen Nenner kommen, werde ich mich zeitnah mit der Verbraucherzentrale / einem Anwalt zusammensetzen. Schade das man diesen Weg einschlagen muss und ein jahrelanger Kunde von Ihnen so behandelt wird.

  6. #6
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.832

    Standard

    Guten morgen Trezzor,

    ich habe die eine Mail mit den Fotos zukommen lassen, die die Kollegen nach dem Auspacken der Artikel gemacht haben, dort sieht man, das auf der CPU mehrere Pins verbogen sind und auch Kratzspuren auf dem Mainboardsockel vorhanden sind. Dies ist leider auf einen falschen Einbau zurückzuführen. Leider können wir mechanisch beschädigte Artikel nicht abwickeln, da auch wir diese nicht bearbeitet bekommen und entsorgen müssten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Mainboard und CPU defekt
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mainboard defekt?
    Von revoltecmaster im Forum Reklamation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 14:20
  2. Mainboard defekt! video ausgang defekt!
    Von eyroX im Forum Reklamation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 15:39
  3. Mainboard defekt
    Von we3dm4n im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 18:21
  4. Mainboard defekt ?
    Von nero im Forum Reklamation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 18:07
  5. Mainboard defekt
    Von Kaldoran im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 20:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •