Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfe beim NAS gesucht

  1. #1
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    232

    Standard Hilfe beim NAS gesucht

    Hallo Zusammen,

    ich hab mich vor einiger Zeit schonmal ein wenig ins Thema NAS eingelesen, aber war mir irgendwie zu komplex. Weiß nicht warum.
    Momentan habe ich 3 interne Festplatten und eine externe die sich unter anderem mit Fotos füllen. Als Backuplösung benutze ich die Software "SyncToy 2.1" von Microsoft und eine externe 4GB Festplatte WD Red. Diese ist jetzt fast voll und nun gehts los...

    Ich hab gesehen, es gibt NAS Geräte mit "2 oder 4 Bay", also Einschübe. Ich würd da gerne meine WD Red und hald noch eine oder 2 HDDs reinschieben, aber nur einen Laufwerksbuchstaben dafür haben. Ist das beim NAS der Fall? Ich hab da mal was gelesen, dass NAS System auch ihre eigenen Dateisysteme haben können, also keine Windows Ordner. Das macht mich ein wenig nervös
    Was ich nicht will ist alles aufs NAS sichern und das spiegelt sich dann intern auf zwei Festplatten. Ich würd schon gerne (aus Kostengründen) meine internen SSD und HDDs behalten. Aber für Backups eben nur einen "Ansprechpartner/NAS" haben wollen.

    Kann mir da jemand helfen? Gibts da was Einsteigerfreundliches?

    Ciao Vigo

  2. #2
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.453

    Standard

    Die Platten einfach ins NAS schieben geht mit Sicherheit schief, dort sollten nur leere Platten rein. Ansonsten stellt dir das NAS nur noch einen Buchstaben zur Verfügung, egal wieviele Platen da drin sind.

    Man kann das NAS so konfigurieren, dass alle Platten ihre Kapazität zu Verfügung stellen. Ich persönlich würde aber auf Redundanz setzen, sprich 3 Platten geben ihren Speicherplatz her, während die 4.te Platte Paritätsdaten sammelt. Der Vorteil davon ist, dass im Fall des Ausfalls einer Platte nicht die Daten darauf weg sind, sondern mit einer neuen Austauschplatte wiederhergestellt werden können. Ein Must have wäre auch, dass dann alle Platten dieselbe Kapazität haben sollten.

  3. #3
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    Also praktisch 4 mal die WD Red 4TB. Wenn ich davon eh schon eine habe. Und welcher Anbieter empfiehlt sich da was Einsteigerfreundlichkeit betrifft?

  4. #4
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.453

    Standard

    Bei der Einsteigerfreundlichkeit kann ich dir leider nicht wirklich helfen, da ich bisher nur auf Eigenbau mit FreeNAS gesetzt habe.

    EDIT: Die 4TB-Platten zu nehmen lohnt sich ja nur, wenn du die eine vorhandene als Reserve liegen haben willst, diese muss aber dazu leer sein. Da idealerweise dann gleich alle 4 neu müssten, kannst du dir je nach Geldbeutel überlegen, obs nicht auch gleich größere werden, wobei die 4TB derzeit das beste Preis-pro-GB-Verhältnis liefern.

  5. #5
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    Inzwischen hab ich eine Synology DS218+ mit 2x 10TB Seagate Festplatten hier stehen. Am WE wird gebastelt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim neuen PC für (WoW/LoL)
    Von Krystian im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 19:42
  2. Hilfe beim Zusammenstellen
    Von Fleury im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 21:00
  3. Hilfe beim Bewerbungsbogen
    Von DerTiger im Forum Off-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 00:57
  4. hilfe beim zusammenbau!
    Von CAVE im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 10:30
  5. Hilfe beim PC-Bau
    Von x100 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 20:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •