Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: G.Skill Ripjaws 3200Mhz nicht voll kompatibel?

  1. #1

    Standard G.Skill Ripjaws 3200Mhz nicht voll kompatibel?

    Hey liebes Forum,

    ich habe mir vor einiger Zeit 2x 8gb Arbeitsspeicher folgender Spezifikation in mein Ryzen 5-System eingebaut: F4-3200C16D-16GVKB

    Leider habe ich erst viel später gemerkt, dass diese Riegel auf Intel zugeschnitten sind. Dabei benutze ich sie im Moment in Kombination mit dem MSI Tomahawk B350 und dem Ryzen 5 1600x.
    Mit einigen Mainboard-Updates liefen sie auch mit 3200 Mhz (ist auch angegeben), aber mit der Zeit stelle ich immer wieder fest, dass ich in etwaigen Spielen, wie WoW, The Witcher 3 etc. Freezes oder die verschiedensten Bluescreens bekomme. Jeden einzelnen Fehlercode hatte ich in der Vergangenheit intensiv gegoogled und immer wieder fand ich die Antwort, dass meist der Arbeitsspeicher dafür verantwortlich sei. Vor Kurzem holte ich mir die Oculus VR-Brille und stelle nun bei einigen Spielen auch noch fest, dass ich vor allem in Ladesequenzen meist einen kompletten Freeze bekomme, sprich ich muss meinen PC hardreseten, weil ich nicht, aber auch gar nichts mehr machen kann.

    Durch die zahlreichen Bios-Updates seitens MSI habe ich es zwar geschafft, dass der Speicher mit seinen vollen 3200 MHZ läuft, aber mit dieser Geschwindigkeit habe ich sehr oft diese vielseitigen Bluescreens und Freezes. Auf der offiziellen Seite von MSI wird mein Speicher auch nicht in der Kompatibilitätssektion gelistet.

    Um es nun kurz zu fassen: Könnte es wirklich sein, dass mein RAM für diese Fehler verantwortlich ist, da er ursprünglich für Intel-CPUs gedacht ist (steht auch auf der Verpackung)? Denn alles andere konnte ich mit dem Ausschlussverfahren revidieren. NUR bei dem Ram habe ich beim Kauf nicht gut genug aufgepasst und mir keinen auf Ryzen-CPUs zugeschnittenen Ram gekauft. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich hoffe einfach, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege.

    Liebste Grüße
    ReyZor

  2. #2
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Was passiert denn, wenn Du den Speicher mit weniger scharfen Taktraten laufen lässt? Wie beispielsweise 3000 oder 2933 MHz? Die B350 Chipsätze haben im Gegensatz zu den B450 oder X470 Mainboards schon von Hause aus Kompatibilitätsprobleme in die Wiege gelegt bekommen.

    Ich nutze beispielsweise selbst G.Skill Ripjaws auf einem X470 Board ohne Probleme. Es sind allerdings auch 2800er mit CL14. Neben des Stabilität war mir eben auch die Kompatibilität und die Aufrüstbarkeit wichtig. Und bei DDR4-3200 für AMD-Systeme scheint es bei Vollbelegung des Speichersteckplätze noch sehr große Probleme zu geben, ich hab zwar jetzt 32 GB Arbeitsspeicher im neuen Rechner, aber zwei Slots sind ja noch frei.

  3. #3

    Standard

    Übrigens ist der Ryzen 5 1600X auch "nur" mit 2667Mhz spezifiziert von AMD, d.h. alles was darüber ist fällt unter OC ! AMD Ryzen™ 5 1600X Prozessor | AMD

    Versuch mal die Taktung von 2933 Mhz, der Unterschied zu 3200Mhz ist in der Praxis nicht bemerkbar !

    Diese Kompatibilitätslisten sind eigentlich totaler Mumpitz, spätestens seitdem der RAM Controller in der CPU integriert ist !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x8GB Kingston HyperX Savage DDR3 1600Mhz
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Wenn ich den Speicher mit 2933 laufen lasse, habe ich deutlich weniger Probleme, das stimmt schon. Zwischendurch habe ich aber trotzdem die besagten Probleme gehabt, nur nicht mehr sooft. Ich werde das noch einmal beobachten.

    Oh das war mir noch gar nicht klar gewesen! Ich habe mich immer auf die maximale Taktung des Mainboards bezogen, denn dort sind 3200 kompatibel. Das war wohl mein Fehler, dass ich verpeilt habe, bei den Ryzen Spezifikationen nachzuschauen :/.
    Ich finde das aber dennoch eigenartig. Ich weiß nicht, ob ich es riskieren soll, die ganze Sache mit einen für Ryzen ausgelegten Speicher zu probieren.

    Ich werde das ganze nochmal auf 2933 laufen lassen.
    Vielleicht noch wichtig zu erwähnen: Die CPU läuft auch auf 4 Ghz. Mit der Taktung habe ich allerdings keine Probleme. Ich habe einfach super oft gelesen, dass die besagten Probleme oftmals durch ,,fehlerhaften" Speicher ausgelöst werden.

  5. #5
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Wenn du einen bios reset macht und den computer startest rennt er ohne Probleme oder?
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - G.Skill Ripjaws 3200Mhz nicht voll kompatibel?

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja da läuft er ohne Probleme. Auch auf 2933 läuft er scheinbar stabil :/

  7. #7

    Standard

    Bis jetzt keine Bluescreens bekommen seitdem?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. G.Skill RipJaws V 3200MHz mit ASRock AB350M Pro4
    Von SyncmasterLp im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2017, 08:05
  2. G.Skill RipJaws KM780 RGB, MX RGB Red, USB, DE
    Von Amar Nasief im Forum Produktwünsche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 18:33
  3. Bluescreen "Bios ist nicht voll ACPI kompatibel"
    Von Anne im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 13:44
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 08:12
  5. 2x2048MB G.Skill RipJaws PC3-12800U CL7
    Von Gray_Fox im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 08:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •