Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Preis der i5 8400

  1. #1

    Frage Preis der i5 8400

    Hallo,

    der Preis des i5 8400 ist gestern um 70¤ gestiegen (von 174 auf 240).

    Das ist passiert als ich ihn mir gerade kaufen wollte. Nun meine Frage, sind 240 ¤ nun der reguläre Preis oder gibt es einen bestimmten Grund warum der Preis so krass angestiegen ist bzw. wird er noch sinken oder muss ich es aus Ben anderen shop für 180~ kaufen?

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Selbst die 174 ¤ sind mMn zu Hoch angesetzt. So um die 150 bis max. 160 ¤ wäre noch okay. Also abwarten oder doch nach einer Alternative Ausschau halten.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    Selbst die 174 ¤ sind mMn zu Hoch angesetzt. So um die 150 bis max. 160 ¤ wäre noch okay. Also abwarten oder doch nach einer Alternative Ausschau halten.
    Aber warum so ein absurder Aufpreis, die ist doch in nem viel bekannteren shop für viel weniger zu haben. Was hat sich mindfactory dabei gedacht? Liegt es vielleicht an der r7 Aktion ?

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Was MF intern plant weiß ich nicht, aber den Prozzi kannst du evtl. auch "woanders" kaufen. Am besten die "Boxed" Variante. Bei der Tray Version gibts keine Garantie von Intel. Nur die gestzliche Gewährleistung vom Händler. Nur so mit angemerkt.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Würdest du mir rein zum zocken in der kombi mit gtx 1070 und ddr 4 3000 mhz die i5 8400 oder die r5 2600 / e5 2600x empfehlen?

  6. #6
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Buyapc Beitrag anzeigen
    Würdest du mir rein zum zocken in der kombi mit gtx 1070 und ddr 4 3000 mhz die i5 8400 oder die r5 2600 / e5 2600x empfehlen?
    Also Pauschal gesagt kannste mit allen von dir genannten CPU'en zocken. Ob dir am Ende der i5 8400 eher liegt, weil der im Schnitt besser bei den "Games" abschneidet musst du selbst Entscheiden. Es gibt dazu genügend Benches im Netz zu finden. Ich habe mich damals für den i5 8400 btw entschieden.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Ist nun bei 178, dachte mir schon. Gut das ich gewartet habe.
    Reicht der boxed Intel kühler aus?

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Buyapc Beitrag anzeigen
    Ist nun bei 178, dachte mir schon. Gut das ich gewartet habe.
    Reicht der boxed Intel kühler aus?
    Wenn du mit der Lautstärke klarkommst - Ja!
    Ich habe den übrigens nicht mal Montiert, sondern meinen alten Arctic Freezer Xtreme Rev.2 drauf geschnallt.
    Aber da Lautstärke Subjektiv ist, kannst du den Boxed Kühler mal testen, und sehen ob du mit dem klarkommst.

    Ansonsten kauf son kleinen Kühler wie zb. den EKL Ben Nevis.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich hab noch den lc cc power Cosmo 120, ist der mitm z370 asrock pro4 kompatibel?

  10. #10
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von Buyapc Beitrag anzeigen
    Ich hab noch den lc cc power Cosmo 120, ist der mitm z370 asrock pro4 kompatibel?
    Ja - die Specs findet man beim Hersteller.

    LC-CC-120: LC - POWER

    ps: Der Kühler hat eine Höhe von 152mm und es wäre Hilfreich zu wissen welches Gehäuse du hast oder planst zu kaufen.
    Geändert von Second_Strike (15.08.2018 um 15:28 Uhr) Grund: Grammatikfehler.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich werde mein altes gehäuse nutzen da hat das auch schon zuvor reingepasst, danke vielmals für deine mühe

  12. #12
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Sorry, wenn ich mich hier an den Post dranhänge, aber im Moment sind ja fast alle Intel CPUs dramatisch im Preis gestiegen.... beispielsweise der I5 8400 aktuell 289 Euro hier bei MF und der I7 8700K liegt bei 469,99. Wenn man dann die Preise für die vergleichbaren AMD Produkte anschaut, kommt man schon ins Grübeln: AMD Ryzen 5 2600X kostet 208.40 und der AMD Ryzen 7 2700X liegt bei 309.90.

    Was mir zufällig aufgefallen ist, der Durchschnittspreis der Prozessoren in den USA bei den AMD beträgt fast 1:1 dem deutschen Preis - quasi als hätte man einfach $ mit ¤ getauscht. Auch die Intel liegen in den USA vom Preis her relativ nah an den Konkurrenzprodukten.


    AMD Ryzen 5 2600X 219.99 $ (208,40 ¤) Intel I5 8400 204.99 $ (289,-- ¤)

    AMD Ryzen 7 2700X 319.99 $ (309,90 ¤) Intel I7 8700K 389.99 $ (469,99 ¤)


    Ich weiß, dass es sich natürlich in der Regel nur um Momentaufnahmen handelt, aber warum sind die Intel derzeit so wesentlich teurer als die AMD Prozessoren - hat da vielleicht jemand eine Ahnung? Mein Problem bei der Sache ist nämlich, dass ja teilweise bei den Benchmarks die Intel immer als Preis-Leistungssieger empfohlen werden, aber diese Meinungen stammen aus den Zeiten, wo die CPUs aus Santa Clara teilweise deutlich über 100 Euro günstiger zu haben waren. Eigentlich war ich ja bis auf eine kurze Spanne Anfang der 2000er immer Intel Nutzer - aber derzeit spricht vor allem der Preis für AMD.

    Oder übersehe ich da was Entscheidendes?
    Geändert von JokoMono (28.09.2018 um 11:38 Uhr)

  13. #13
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Der Preis ist wegen der 14nm Knappheit so hoch, Intel hat da Probleme der Nachfrage gerecht zu werden. Und beim i5 8400 liegt ein Boxed Kühler bei, den ich aber nicht Testen wollte.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  14. #14
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Moin Second_Strike

    danke für die Antwort, das erklärt dann ja einiges...

  15. #15

    Standard

    Was mir zufällig aufgefallen ist, der Durchschnittspreis der Prozessoren in den USA bei den AMD beträgt fast 1:1 dem deutschen Preis
    Nee, weil Du dabei übersehen hast, das die US-Preise netto sind. Derzeit bekomme ich in D die Ryzen preiswerter als in USA.

    Der Preis ist wegen der 14nm Knappheit so hoch,
    Warum sind AMD und Intel dann in USA auf ähnlichem Preisniveau?
    8700k derzeit 370$ = 319¤ netto = 380¤ brutto

  16. #16
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Hallo Ralf1963,

    deshalb hab ich ja auch die deutschen Preise von MF direkt hinter die Dollar Preise in Klammern gesetzt, da sieht man doch deutlich, dass diese in Deutschland derzeit sogar günstiger sind. Umso unverständlicher für mich, dass Intel so viel teurer ist. Schließlich sind ja die Zeiten, dass AMD in Deutschland produzierte, nun auch schon seit fast sechs Jahren vorbei....

    Intel mag am amerikanischen Markt wohl nicht die Preisschraube anziehen - sonst wird noch Trump böse.....

  17. #17
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.629

    Standard

    @Ralf
    Der Preis ist wegen der 14nm Knappheit so hoch,
    Warum sind AMD und Intel dann in USA auf ähnlichem Preisniveau?
    8700k derzeit 370$ = 319¤ netto = 380¤ brutto
    Möchtest du damit behaupten das es keine Knappheit gäbe?
    --------------------------------------------------------------------------------------

    Unsere Fachpresse berichtet darüber btw stets und wenn das alles nicht stimmen sollte klär uns doch bitte auf.

    Nur paar Beispiele: Intel: 14-nm-Knappheit lasst Preise steigen - Golem.de
    iPhone-Modem: Intels XMM 7560 belastet die 14-nm-Produktion weiter - ComputerBase
    CPU-Knappheit von Intel sorgt fur Lieferschwierigkeiten - ChannelObserver
    --------------------
    @Jokomono
    Intel mag am amerikanischen Markt wohl nicht die Preisschraube anziehen - sonst wird noch Trump böse.....
    Erinnere mich dunkel an Trumpis "America First" Sprüche. Könnte ja was dran sein.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  18. #18

    Standard

    Möchtest du damit behaupten das es keine Knappheit gäbe?
    Nein, ich glaube nur die Begründung der 'Fachpresse' nicht. Macht überhaupt keinen Sinn, in USA und Vietnam die Preise halbwegs stabil zu halten, aber in Europa und China derart anzuziehen bzw. zu verknappen (viel mehr noch bei den Chipsätzen als bei den CPUen).

  19. #19
    First Sergeant Avatar von JokoMono
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Du darfst dabei aber nicht vergessen, dass die USA derzeit einen Handelskrieg gegen China und Europa führen.... Auch wenn es reine Spekulation meinerseits ist, meint Intel es sich wohl leisten zu können, während AMD endlich wieder fast auf Augenhöhe ist und über den Preis einen Fuß in die Tür bekommt.

  20. #20

    Standard

    meint Intel es sich wohl leisten zu können,
    Kann man sich kaum vorstellen. Europa? Scheiss drauf, China, Singapur, Taiwan? Da macht man weit über 60% des Gesamtumsatzes- eher blöd, exakt dort dem Wettbewerber immer mehr vom Fell des Bären zu überlassen (genau das macht man gerade in China). Absolut nicht mit 14nm-Begründungen zu erklären.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. i5 8400
    Von K4M1K4Z3 im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 09:47
  2. Intel I5-8400
    Von destroyer008 im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2017, 17:20
  3. 7400 oder 8400
    Von Shaza666 im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 23:35
  4. C2D 8400 oder C2Q 6600?
    Von BIG.Tino im Forum Luftkühlung
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 13:34
  5. 8400 GS ab 19.Juni
    Von Jones im Forum TV-Karten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 16:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •