Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 46 von 46

Thema: Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte

  1. #26
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.775

    Standard

    Hallo Alexander R.,

    was ich dir noch anbieten kann ist, das du uns einmal das gesamte System einsendest, damit wir dieses komplett Testen können, sofern alle Komponenten von uns sind. Bei der Grafikkarte alleine haben wir und auch unser Distributor keine Fehler festgestellt, sodass es dann vielleicht wirklich mit einer anderen Komponente zu tun hat. So können wir dann sicherstellen, dass wir den Fehler auch finden können, falls es mit anderen Komponente zu tun hat. Auch dieses Mal die Bitte, dass du das System dann z. HD. Herrn Schüller sendest, damit er sich das dann genau anschauen kann. Wenn du das System verschickst, achte bitte auf eine gute Transportsicherung von Innen und von Außen, damit auf dem Transport nicht noch etwas mechanisch beschädigt wird. Dafür eignet sich am besten zerknülltes Zeitungspapier.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  2. #27
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Nah verdammt. Dann wäre der Pc für mehrere Tage weg und das könnte ein Problem werden.
    Ich benötige ihn jeden Tag, weil ich nach der Arbeit einfach zocken möchte...

    Und ja, ALLE Komponenten wurden bei euch gekauft.

    Aber ich überlege es mir. Müsste dann erstmal Ersatz finden.

    Jedoch wäre es mir wirklich lieber, wenn ich eine Ersatz Grafikkarte als Test benutzen könnte...

  3. #28
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.775

    Standard

    Hallo Alexander R.,

    leider ist das noch die einzige Möglichkeit die wir haben, da wir nur so herausfinden können, wodurch es zu Fehlern kommt, da wir mit der einzelnen Grafikkarte keine Fehler reproduzieren konnten
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  4. #29
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Nun ich hab ein paar Tests gemacht.

    Arbeitsspeicher gewechselt.
    Mainboard gewechselt (anderes ASRock Mainboard, x370 Killer SLI).
    Prozessor gewechselt (Kumpel hatte einen Ryzen 5 1600).

    SSD und Festplattentests gemacht (So unwahrscheinlich es auch war).

    Es kamen weiterhin diese Fehler.

    Das einzige, was ich nicht getestet habe, ist das Netzteil.

    Vielleicht ist das BeQuiet Straight Power 500w besser als das Sharkoon WPM 600w.
    Auf jeden Fall werde ich das heute testen.

    Wenn das auch nichts bringt schick ich ihn euch...
    Habe dann einfach keine Optionen mehr.
    Geändert von Alexander R. (25.08.2018 um 11:04 Uhr)

  5. #30
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.775

    Standard

    Hallo Alexander R.,

    so machen wir das.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  6. #31
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich teste erst seit 2 Tagen aber seitdem ich das neue Netzteil eingebaut habe bekomme ich diese Fehler nicht mehr.

    WIE zum Teufel ist es möglich, dass ein NETZTEIL Grafikfehler verursacht?

    Was ich zb. auch bemerkt habe ist, dass der Pc sogar etwas schneller arbeitet.
    Ich kann mir die Sache beim besten Willen nicht erklären.
    Dabei hab ich doch erst letztes Jahr das Sharkoon Netzteil wegen eines Fehlers eingeschickt und hab ein neues bekommen.

  7. #32
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.775

    Standard

    Hallo Alexander R.

    manchmal muss man die Technik nicht verstehen. Das einzige, was ich mir denken kann, dass es in irgendeiner Weise mit den Spannungen zu tun haben könnte.
    Wenn du das Netzteil auch von uns bezogen hast, kannst du dieses zum Austausch einsenden.
    Am Besten bei der Retoure den Fehler nennen und auf das Forum hinweisen, nicht, das der Techniker dir nicht glaubt
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  8. #33
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Wenn in den nächsten 7 Tagen die Probleme nicht wieder auftauchen schicke ich das Netzteil wirklich ein.
    Hab ja noch ein Jahr Garantie also sollte das keine Probleme geben.

    Aber im nachhinein ist es ziemlich bescheuert, dass ein NETZTEIL für GRAFIKFEHLER Verantwortlich sein kann.
    Wie soll man auch auf die Idee kommen, dass ein Netzteil Schuld an dem Desaster hat?

    Und ja das Netzteil kommt von euch.
    Mich wundert es doch stark, dass die Fehlerhäufigkeit bei den Netzteilen von Sharkoon doch höher ist als man denkt.
    Das Teil wurde von einigen Seiten hoch gelobt und auch auf eurer Seite gibt es fast nur Positive Kommentare.
    Außerdem kostete das Sharcoon Netzteil ungefähr genau so viel wie ein ähnliches von BeQuiet.

    Vielleicht hatte ich einfach Pech und hab 2 mal ein Montagsmodell geliefert bekommen?

    Naja aber anscheinend habe ich die Fehlerquelle glücklicherweise gefunden und kann mich endlich freuen, dass der Pc nicht wieder abstürzt oder Fehler verursacht.

  9. #34
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.775

    Standard

    Hallo Alexander R.,
    ich gebe dir recht, du kannst ohne bedenken noch eine Woche testen, sicher ist sicher.
    Das Problem kennen wir hier auch, dass der Fehler manchmal mit Komponenten zu tun Hat, auf die man am Anfang nicht kommt.
    Leider hat man da manchmal nur die Möglichkeit des Auschlussverfahrens.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  10. #35
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    11 Tage ohne Probleme.

    Na schön ich schicke mein altes Netzteil zurück.
    Aber was passiert wenn ihr ebenfalls an dem Netzteil keinen Fehler findet, obwohl der Wechsel die Lösung des Problems war?

  11. #36
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.775

    Standard

    Hallo Alexaner R.
    bitte schick das Netzteil zum Austausch zurück und verweise auf diesen Forumsbeitrag, dann tauschen wir das Netzteil aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  12. #37
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich widerrufe diese ganze Sache.
    Das Problem besteht noch immer und es wird noch schlimmer...

    Laut der "Zuverlässigkeitsüberwachung" habe ich herausgefunden, dass es an einem anderen Teil liegt und ich habe keine Ahnung welches.
    Games stürzen nun ohne Fehlermeldung ab und das passiert in letzter Zeit verdammt häufig.
    Es lag nicht am Netzteil.
    Windows meint, dass es ein anderes Teil sein soll aber welches bitte???

    Fehlermeldung die 1..jpg
    Problemdetails 1.jpg
    Problemdetails 2.jpg

    Ich bekomm die Krise!!! Wo ist das verdammte Problem bei diesem Drecks Teil?!?

    Was mich auch wundert ist, dass der Wechsel des Netzteiles für ein paar Wochen Ruhe gesorgt hatte.
    Keine Abstürze und keine Grafikfehler...
    Und dann gings auf einmal wieder los...
    Wenn die Infos nicht reichen, werde ich den Pc wohl doch einschicken. Hmpf...
    Geändert von Alexander R. (11.10.2018 um 16:39 Uhr)

  13. #38
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    WHV
    Beiträge
    2.775

    Standard

    Hallo Gonzel,
    leider kann ich dir dann auch nur noch vorschlagen, dass du die Grafikkarte zur Gutschrift abzüglich Nutzungswertersatz einsendest und dir dann von dem Geld eine neue Karte besorgst, da wir bei unseren Tests und auch beim Distributor/Hersteller keine Fehler festgestellt worden sind.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  14. #39
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    WER ist Gonzel?

  15. #40
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation 4
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.318

    Standard

    Hallo Alexander R.,

    da hat sich der Kollege eindeutig versehen, es sei Ihm verziehen
    Der Inhalt seiner letzten Nachricht ist aber korrekt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  16. #41
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Kann man es nicht einfach so lösen, dass ich die Karte eintausche? Die Special Edition von Sapphire interessiert mich zb.

  17. #42
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation 4
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.318

    Standard

    Hallo Alexander R.

    ein wechsel in ein anderes Produkt ist nur mittels Gutschrift möglich. Da wir und der Distributor den Fehler nicht nachvollziehen können, können wir dir leider nur die Gutschrift abzüglich Nutzungswert anbieten. Die Gutschrift kannst du dann natürlich gerne für eine andere Bestellung verwenden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  18. #43
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Guten Tag,

    ich kann wirklich nur sagen, dass ihr die Grafikkarte wohl falsch getestet habt. Ich habe herausgefunden, dass die Grafikkarte den "Boost" Takt nicht lange stand hällt. Sie wird nach einer Stunde instabil und deswegen kommt es zu diesen Macken.
    Und die Grafikkarte läuft IMMER im Boosttakt, weswegen ich auch diesen Aufpreis damals akzeptiert habe. Ich wollte die Grafikkarte einfach nicht übertakten. Dumm nur, dass die Graka im Boost Instabil ist.
    Aber gut, wie viel kann ich bei Rückgabe erwarten?

  19. #44
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation 4
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.318

    Standard

    Hallo Alexander R.

    den Zeitwert siehst du, wenn du den Assistenten ausführst. Ich vermerke noch Mal, dass die Karte ein letztes Mal getestet wird, wenn wir den Fehler dieses Mal nachvollziehen können erhälst du den vollen Betrag zurück.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

  20. #45
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.05.2018
    Beiträge
    22

    Standard

    Vllt solltet ihr dieses mal das gleiche Spec verwenden, wie ich es tue.
    Dann kann es sein, dass es bei euch genau so Instabil ist wie bei mir.
    Hab übrigens wieder meine gtx 970 drin und mal wieder habe ich keine Probleme mehr.

  21. #46
    Mindfactory AG Avatar von MF_Reklamation 4
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.318

    Standard

    Hallo Alexander R.

    das habe ich so vermerkt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Mindfactory Reklamationsteam

    signaturbild - Rückgabe einer fehlerhaften Grafikkarte
    Mindfactory AG | Preußenstr. 14 a-c, 26388 Wilhelmshaven | Kontakt | Infocenter | Callback | Highlights

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 09:54
  2. Rückgabe Grafikkarte (war nicht der Käufer)
    Von Specki im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 13:03
  3. Grafikkarte Rückgabe - Never Settle Aktion?
    Von NoOneElse im Forum Reklamation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 09:53
  4. Rückgabe Grafikkarte
    Von Knappe im Forum Reklamation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 18:45
  5. Frage zu einem Fehlerhaften Pentium
    Von Blacksheep89 im Forum Reklamation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 21:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •