Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Macho X2 zu laut, dauerhaft ca. 850RPM

  1. #1

    Standard Macho X2 zu laut, dauerhaft ca. 850RPM

    Hi zusammen,

    Habe mir ein neues System zusammengebaut, Formfaktor Mini ITX, Gehäuse Fractal Define Nano S mit dem ITX Mainboard MSI Z370I GAMING PRO CARBON AC. CPU ist ein 8700K den ich mit dem Macho X2 kühle. So nun zu meinem Problem: Der Macho X2 ist deutlich hörbar auch bei geschlossenem Gehäuse. Er läuft konstant auf ca. 850RPM. Habe beide Lüfter über das mitgelieferte Y-Kabel angeschlossen. Habe mitlerweile auch gelesen das es eine Version gibt vom Macho X2 gibt die konstant auf 800U läuft, die hab ich dann wohl.

    Nun meine Frage kann ich noch irgendwas einstellen oder sonst was damit die leiser laufen oder muss ich da PWM Lüfter kaufen und die dran machen wenn ich es im PWM Modus laufen lassen möchte. Die konstanten 800U gehen für mich jedenfalls gar nicht klar, die sind wirklich deutlich hörbar. Kann gar nicht verstehen wieso überall steht das der Kühler so leise ist???


    Und wo wir schon dabei sind. Ich habe an dem Mainboard nur ein SYS FAN Slot da ja Mini-ITX. Habe aber 3 PWM-Gehäuselüfter. Gibt es da Multi Fan-Kabel das ich alle 3 Lüfter über einen FAN-Slot im PWM Modus laufen lassen kann?

    Schonmal Danke für eure Antworten.

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.571

    Standard

    nunja, wenn du deine 3pin lüfter an einen pwm-gesteuerten anschluss hängst, laufen die logischerweise mit der anliegenden spannung = 12V = maximaldrehzahl

    wenn du die auf voltage stellen kannst im bios, wäre alles tutti und wenn ich das richtig sehe geht das im hardware-monitor unter den fan-settings. einfach mnal auf dc-mode umstellen

    bei deinen gehäuselüfter solltest du schauen: 1. ob du wirklich alle brauchst. 2. wieviel leistung die anzuschließenden lüfter gesamt haben 3. wieviel last der anschluss abkann 4. wo du günstig entsprechende y-kabel herbekommst ala Xilence Y-Kabel für 4Pin PWM Lüfter xp-ca - Zubehör für Modding | Mindfactory.de bzw gleich eins mit drei anschlüssen
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Macho X2 zu laut, dauerhaft ca. 850RPM
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    4.131

    Standard

    Hey Tristan

    Der Kühler passt bei dir ins Gehäuse Wird aber ziemlich eng hergehen.
    Und ja den Kühler gibt es nur in der Version mit 800 U/min für die Lüfter.

    Hast du schon mal geprüft ob es wirklich die Lüfter sind, die sollten nämlich normalerweise schon flüsterleise sein.

    Ist halt der Kompromiss denn man eingeht wenn man eine Hitzkopf-CPU wie den 8700k in ein ITX-Gehäuse setzt.
    Entweder die CPU köchelt vor sich hin oder die Lüfter werden laut.

    Gibt es da Multi Fan-Kabel das ich alle 3 Lüfter über einen FAN-Slot im PWM Modus laufen lassen kann?
    Ja:
    Phobya Y-Kabel 4Pin PWM auf 3x 4Pin PWM 30cm - Schwarz - Zubehör für Modding | Mindfactory.de
    Phobya 4Pin PWM auf 3x 4Pin PWM Verlängerung 40cm - Schwarz - Zubehör für | Mindfactory.de

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    nunja, wenn du deine 3pin lüfter an einen pwm-gesteuerten anschluss hängst, laufen die logischerweise mit der anliegenden spannung = 12V = maximaldrehzahl

    wenn du die auf voltage stellen kannst im bios, wäre alles tutti und wenn ich das richtig sehe geht das im hardware-monitor unter den fan-settings. einfach mnal auf dc-mode umstellen

    bei deinen gehäuselüfter solltest du schauen: 1. ob du wirklich alle brauchst. 2. wieviel leistung die anzuschließenden lüfter gesamt haben 3. wieviel last der anschluss abkann 4. wo du günstig entsprechende y-kabel herbekommst ala Xilence Y-Kabel für 4Pin PWM Lüfter xp-ca - Zubehör für Modding | Mindfactory.de bzw gleich eins mit drei anschlüssen
    Ja stimmt auch wieder....

    Aber läuft der im DC-Modus nicht dauerhaft nur auf nur einer bestimmten Drehzahl, oder reguliert das Mainboard das auch, dachte immer das können nur die PWM-Lüfter???

    Dann check ich das mal heute mit dem DC-Modus. Wenn ich den dann aber immer manuell einstellen muss find ich das doof aber mal sehen.

    Zusammengefasst nach 10 minutes:

    Zitat Zitat von Xeelee Beitrag anzeigen
    Hey Tristan

    Der Kühler passt bei dir ins Gehäuse Wird aber ziemlich eng hergehen.
    Und ja den Kühler gibt es nur in der Version mit 800 U/min für die Lüfter.

    Hast du schon mal geprüft ob es wirklich die Lüfter sind, die sollten nämlich normalerweise schon flüsterleise sein.

    Ist halt der Kompromiss denn man eingeht wenn man eine Hitzkopf-CPU wie den 8700k in ein ITX-Gehäuse setzt.
    Entweder die CPU köchelt vor sich hin oder die Lüfter werden laut.

    [/url]
    Ja der passt rein. Alles sehr kompakt aber läuft super so und nimmt nicht soviel Platz weg. Wollte mal so ein kleines System ohne das ganze zusätzliche Zeug was ich eh meist nicht nutze.

    Und ja es sind die Lüfter vom CPU-Kühler, ganz sicher, aber zu heiß wird der CPU bis jetzt nicht wirklich, werde auch probieren ihn ein wenig zu übertakten, mal sehen wie das in dem Mini-Gehäuse und mit dem Lüfter funktioniert.
    Geändert von Tristan9012 (24.04.2018 um 11:00 Uhr)

  5. #5
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    4.131

    Standard

    Ich kann jetzt natürlich nur mein Lautstärke empfinden zugrunde legen.

    Aber wenn du den CPU Kühler wie du schreibst deutlich von Gehäuselüfter, NT-Lüfter und u.U. sogar denen der GPU heraushören kannst dann stimmt in meinen Augen (Ohren) etwas anderes - fundamentaleres nicht.
    Denn das sollte bei einem so langsam drehenden Lüfter eigentlich nicht möglich sein.

    Probiere auf jeden Fall auch das von B&W empfohlene Einstellen der Lüfterkurve aus.
    Du kannst es dir bei MSI auch etwas "einfacher" machen und deren Command-Center downloaden.
    Findest du bei denen auf der Homepage zu deinem MoBo unter Utility:
    Support For Z370I GAMING PRO CARBON AC | MSI Global

  6. #6
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.571

    Standard

    eine lüftersteuerung per pwm steuert per pwm, eine per "dc / voltage" über die spannung. steuerungen sind es beide...
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Macho X2 zu laut, dauerhaft ca. 850RPM
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Xeelee Beitrag anzeigen
    Ich kann jetzt natürlich nur mein Lautstärke empfinden zugrunde legen.

    Aber wenn du den CPU Kühler wie du schreibst deutlich von Gehäuselüfter, NT-Lüfter und u.U. sogar denen der GPU heraushören kannst dann stimmt in meinen Augen (Ohren) etwas anderes - fundamentaleres nicht.
    Denn das sollte bei einem so langsam drehenden Lüfter eigentlich nicht möglich sein.

    Probiere auf jeden Fall auch das von B&W empfohlene Einstellen der Lüfterkurve aus.
    Du kannst es dir bei MSI auch etwas "einfacher" machen und deren Command-Center downloaden.
    Findest du bei denen auf der Homepage zu deinem MoBo unter Utility:
    Support For Z370I GAMING PRO CARBON AC | MSI Global
    Wie gesagt hatte ich ihn als PWM laufen deswegen läuft er dann wahrscheinlich auf voller Stufe und zeigt "nur" 850RPM an obwohl mehr. Ich werde es nacher mal austesten und halte euch auf dem laufenden. Vielleicht übertreibe ich ja auch aber kann es schon gut hören, bin da aber auch echt penibel was Geräusche angeht, brauch es immer so gut wie komplett still.

  8. #8
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.571

    Standard

    und zeigt "nur" 850RPM an obwohl mehr.
    warum denn mehr?


    Thermalright Macho X2: Limitierte Auflage mit zwei langsamen Luftern
    Statt mit 300 bis maximal 1.300 U/min dreht der neue Lüfter fest mit 800 U/min, über die Spannung kann er natürlich noch weiter gedrosselt werden.
    die lüfter haben um die 800upm und die drehzahl liegt wohl auch an. da dreht sich nix schneller, aber eben auch aktuell nix langsamer bis die spannungssteuerung aktiviert wird
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Macho X2 zu laut, dauerhaft ca. 850RPM
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    So jetzt. Hab den CPU Lüfter im BIOS auf DC gestellt und funzt. Läuft leise, nicht hörbar mit ca 230RPM. Nur hin und wieder läuft er aufeinmal hoch um ihn runter zu kühlen da muss ich wohl noch etwas tunen, mal gucken wie weit ich ihn overclocken kann für einen leisen 24/7h Betrieb und gucken was meiner so hergibt.

    Mein Problem was ich jetzt habe da alles so schön leise ist höre ich das Netzteil. Es ist zwar wirklich leise aber irgendwie stört es mich. nervt mich bisschen. Habe das be quiet! System Power B9 600Watt, bis jetzt waren alle be queit! Netzteile die ich hatte mucks Mäuschen still, kein Ton war zu hören, jetzt schon. Hätte vllt. nicht die günstigste Produktreihe von be quiet! nehmen sollen. Vielleicht doch lieber ein PurePower oder StraightPower, kann es zum Glück noch zurück senden. Was sagt ihr?

  10. #10
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.571

    Standard

    korrekt, ein silent fetischist würde sich normal kein system power kaufen. das ist nunmal die oem-schiene von bq für 0815 kisten fürs büro zb

    selbst die pure sind da nicht so leise, wie die straight es zb vormachen
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Macho X2 zu laut, dauerhaft ca. 850RPM
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    korrekt, ein silent fetischist würde sich normal kein system power kaufen. das ist nunmal die oem-schiene von bq für 0815 kisten fürs büro zb

    selbst die pure sind da nicht so leise, wie die straight es zb vormachen
    Naja hatte es halt mal probiert, jetzt weiß ich es für die Zukunft besser. Irgendwelche anderen Vorschläge für leise Netzteile?

  12. #12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SHIFT dauerhaft an
    Von Minaty im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 16:24
  2. Dauerhaft geeignetes OC mit i7 2600K ?
    Von Skyrim im Forum Overclocking
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 23:57
  3. MemOK!-LED leuchtet dauerhaft rot !
    Von hoeftman88 im Forum Mainboards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 00:09
  4. Q6600 dauerhaft 100% Ausgelastet!
    Von VenoM im Forum Luftkühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 14:33
  5. Dauerhaft hoher Arbeitsspeicher..
    Von Knortzsch im Forum Windows
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 11:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •