Umfrageergebnis anzeigen: Ein Webserver läuft besser auf

Teilnehmer
58. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Windows

    10 17,24%
  • Linux

    48 82,76%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 41

Thema: Windows oder Linux?

  1. #1
    Colonel Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard Windows oder Linux?

    Einen Webserver aufzubauen ist keine Hexerei. Doch was meint Ihr? Ist das mehr eine Windows- oder Linuxdomäne ?

    cu
    Gargi

  2. #2
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ich glaube eigentlich, dass da mehr Server unter Linux laufen...


  3. #3
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also ich denke, dass man dieses nicht pauschal beurteilen kann. Denn ich kenne einige Firmen, welche beides im Einsatz haben.

    Daher keine Abstimmung von mir

    Giga



    ...viele PCs

  4. #4
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    Das ist eine Fangfrage, oder? *gg*

    Theoretisch geht es ja mit beidem, jedoch würde ich wirklich immer einem Linux-Server dem Vorzug geben.
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  5. #5
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Ich verrate mal nicht wofür ich gestimmt habe. Nicht dass man mir Beeinflussung vorwirft

  6. #6
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ich glaube, das ist nicht schwer zu erraten...


  7. #7
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Zitat Zitat von DonKnilch
    Ich glaube, das ist nicht schwer zu erraten...
    Sag das nicht. Ich halte das geheim!

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Duke
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Überall und hier.
    Beiträge
    2.792

    Standard

    LINUX .... es gibt auch Windows Server?

    Ich glaub die hab ich noch nie gesehen weil sie immer abstürzen ^^

    Das beste war mal so nen Bug wo sich die 2003 Server immer nach 3 Monaten selber runtergefahren haben....

  9. #9

    Standard

    Mit einem fähigen Admin ist ein Linuxserver nicht zu toppen und überhaupt wer überlässt wichtige Daten schon einem System bei dem man nicht "unter die Haube" schauen kann.

  10. #10
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Ich denke mal der Einsatzbereich spielt auch eine wichtige Rolle. In Schulen wird wohl eher Windows laufen wegen der Kompatiblität zu den anderen Systemen.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  11. #11
    Master Sergeant Avatar von cyoshi
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    903

    Standard

    Zitat Zitat von EGThunder
    Ich denke mal der Einsatzbereich spielt auch eine wichtige Rolle. In Schulen wird wohl eher Windows laufen wegen der Kompatiblität zu den anderen Systemen.

    EG
    Bei uns in der SChule leif auch Linux.
    Die Clients hatten natürlich Windws
    Mein System:
    Gigabyte GA-K8NF-9
    AMD 3200+ Venice E6
    Arctic Silencer 64 Ultra TC
    4 * 1024MB Kingston
    ATI Radeon HD 4300
    128GB Samsung SSD 830
    NEC ND-3500AG
    iijama ProLite E2209HDS

  12. #12
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Auf den Schulen wo ich bis dato war, lief immer ein Windowsbetriebssystem auf dem Server. Aber klar gibt es auch Ausnahmen.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  13. #13
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Auf unserer schule läuft ebenfals linux
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  14. #14
    Staff Sergeant Avatar von CaBaL
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128

    Standard

    Ihr wißt doch alleine schon Begriffe Windows und Server sollte man nicht zusammen in einem Satz unterbringen

  15. #15
    Mindfactory AG Avatar von Administrator
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    265

    Standard

    Einen Webserver aufzubauen ist keine Hexerei. Doch was meint Ihr? Ist das mehr eine Windows- oder Linuxdomäne ?
    Das kommt auf den Verwendungszweck an

    Für "Standardwebhosting" ist natürlich Linux vorteilhaft, weil die meisten frei erwerblichen Scripte, wie Foren, Gästebücher etc. sofort darauf laufen. Für Windows sind solche Anwendungen ja nur spärlich zu haben.

    Das in Verbindung mit dem Dumping der Webbranche, wo man Linuxserver ab 19 Euro mtl. mieten kann, führt allerdings dazu, dass Leute, die Linux nie gesehen haben, solche Server mieten. Die fehlenden Kenntnisse lassen diese Server dann zu echten "Waffen" werden, die sich nicht selten zum Boomerang entwickeln, mit erheblichen Folgekosten bis hin zu Strafverfolgungsverfahren. Ich habe schon mehrfach lesen müssen, dass jemand meint, einen Server über Confixx oder Plesk administrieren zu können...

    Diese Server werden über kurz oder lang für alle Arten Abuses benutzt, vom Spamversand bis zur DDOS-Attacke. Der Besitzer des Servers merkt das aufgrund mangelnder Kenntnis nichtmal, zumindest bis ihm die nächste Trafficrechnung ins Haus flattert...

    Ganz schlimm sind dann die, die glauben, auch nochmal "eben nebenbei" einen auf Webhostingunternehmen machen zu können, aber nichtmal den MTA neu gestartet bekommen geschweige denn wissen, was das überhaupt ist...

    Naja, der Markt bereinigt sich selbst

    Von daher ist mir ein gut administrierter Windowsserver im Netz lieber als eine Linuxbüchse von jemandem, der nicht weiß, was er tut...
    MfG


    Mindfactory AG

  16. #16
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    Für einen Webserver würde ich nur Linux ernsthaft in Erwägung ziehen. Andere Anwendungsgebiete mögen je nach Verwendungszweck mit Windows als Betriebssystem einfacher oder besser funktionieren.

  17. #17
    Master Sergeant
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    Wallsbüll / Flensburg
    Beiträge
    880

    Standard

    was hat denn ein server mit dem jeweiligen betriebssystem im netz zu schaffen? du kannst mit deiner windows dose doch auf einem linux server, deine spiele spielen etc

    ich halte mich hier in der meinung ebenfalls zurück da ich mit linux bis jetzt nicht so die erfahrungen gemacht habe. jedoch die server edition von windows finde ich im mom die bessere wahl.

    so und nu dürft ihr mich hauen :rolleyes:
    prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
    mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
    Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
    Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
    Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
    CD-Rom: LG 52x
    S-Ata DVD-Rom: LG 16x
    S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
    Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
    Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
    HID1: Logitech G15 Rev. 2007
    HID2: Logitech G5 Rev. 2007

    Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    für den serverbetrieb würd ich auch linux anraten

  19. #19
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Linux

  20. #20
    MK
    Gast

    Standard

    Bei uns in der Schule läuft auch ein Linux Server, der aber grottig eingerichtet ist...ist aber ein anderes Thema
    Ich würde aber auch sagen das es mehr Linux Server gibt.

  21. #21
    Master Sergeant
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    554

    Standard

    Also wer pauschal sagt, dass man für alle Anwendungen immer einen Linux nehmen sollte, der ist sowieso fehl am Platz.

    Ich würde je nach Netzstruktur einen Linux Server nehmen oder einen Windows Server nehmen. Aber solche Kommentare, dass die Windowsserver andauernd abstürzen ist natürlich kompletter Müll. Diese laufen mindestens genauso stabil.

    Außerdem ist es dann auch noch eine Frage der Wartungskosten. Man muss ja auch noch den Administrator bezahlen. Und da denke ich, sind die fürs Linux viel teurer.

    Ich nutze natürlich für meinen Server hier zu Hause ein Windows Server System.
    Mein System
    KOMPLETT Neue Burnerkiste!!
    sysp 2899 - Windows oder Linux?

  22. #22
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    Zitat Zitat von Blackspeed
    Außerdem ist es dann auch noch eine Frage der Wartungskosten. Man muss ja auch noch den Administrator bezahlen. Und da denke ich, sind die fürs Linux viel teurer.
    Wie kommst Du auf die Idee, daß Linux Admins (optimaler Weise mit LPIC Level 2, der 3er ist ja erst in Planung) teurer sind als Windows (also MCSE) Admins?

    Dies ist im aller seltensten Fall so. Und wenn überhaupt mal einer der beiden teurer ist, dann nur deshalb, weil er besseres Geschick im Jahresgehaltpoker hatte
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  23. #23

    Standard

    Zitat Zitat von Blackspeed
    Also wer pauschal sagt, dass man für alle Anwendungen immer einen Linux nehmen sollte, der ist sowieso fehl am Platz.

    Ich würde je nach Netzstruktur einen Linux Server nehmen oder einen Windows Server nehmen. Aber solche Kommentare, dass die Windowsserver andauernd abstürzen ist natürlich kompletter Müll. Diese laufen mindestens genauso stabil.

    Außerdem ist es dann auch noch eine Frage der Wartungskosten. Man muss ja auch noch den Administrator bezahlen. Und da denke ich, sind die fürs Linux viel teurer.

    Ich nutze natürlich für meinen Server hier zu Hause ein Windows Server System.
    Da ist aber einer schwer von Windows eingenommen. Also vorallem das es günstiger ist nen Windows Server zu warten???? Zumindest von den Betirebssystem kosten sind die von Windows teuerer.
    #######################################
    AMD Athlon XP 3000+
    2Gb Ram ( 4 x 512 Mb Ram im DualChannelModus )
    auf nem Asus A8V Deluxe
    Und ner Radeon 9800 Pro
    Bequit Netzteil 450W
    #######################################

  24. #24
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Merten0912
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.783

    Standard

    Auch wenn ich sonst nicht unbedingt ein Linux-Freund bin...

    aber bei Webservern bin ich der Meinung, dass die unter Linux besser laufen

  25. #25

    Standard

    Die komplette Umstrukturierung von einem M$ Netzwerk zu einem mit Linux mag zwar während der Umstellung hohe Support (Adminkosten) verursachen, dementsprechend gering sind aber die reinen Lizenzkosten bei Linux.

    Was den Betrieb nach Umstellung angeht so sind die Kosten m.E. gleich, womöglich für Linux günstiger weil das zumindest imho störungsfreier läuft.

    Zitat Zitat von Blackspeed
    Ich nutze natürlich für meinen Server hier zu Hause ein Windows Server System.
    Scheinst ja dann ganz gut zu verdienen wenn du als Privatmann eine Windowsserverlizenz dein Eigen nennen kannst.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Howto: Suse 10.1 OSS multimedial erweitern
    Von Gargi im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 11:53
  2. Suse Linux 10.1 mit oder ohne Samba-Server
    Von bastelhamster im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 14:05
  3. Linux löschen?
    Von Jonicei im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 17:50
  4. Problem mit Windows XP
    Von we121212 im Forum Windows
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 20:45
  5. Probleme mit Komponenten, keine Antwort auf Mail.
    Von IrieDread im Forum Allgemeines
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 00:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •