Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Intel i5 4670 auf i5 8600K

  1. #1

    Standard Intel i5 4670 auf i5 8600K

    Moin alle zusammen.
    Ich wollte mal fragen in wie fern sich ein CPU Wechsel von einem i5 4670 auf einen i5 8600K lohnen würde.
    Ich spiele hauptsächlich fps Games, wo ich zum Teil echt glücklich über jeden einzelnen frame mehr bin.
    Ich habe manchmal echt das Gefühl das meine CPU hier und da ein wenig schwächelt in bestimmten Situationen wo ich mich z.B. schnell zur Seite drehe. Selbst dann, wenn die GPU nicht voll ausgelastet ist.
    Würde die neue CPU natürlich auch ein wenig übertakten wollen.
    Gespielt wird auf einem 144Hz Monitor und einer Evga gtx 980 SC.

    Liebe Grüße und ich hoffe es kann mir wer helfen.
    Olli

  2. #2
    Master Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    Ich würd mal Diagnosetools mitlaufen lassen (z.B. Overlay vom MSI Afterburner), damit du sehen kannst, was genau limitiert. (CPU, RAM, GPU oder VRAM)

    Manchmal mag es auch ausreichen, wenn du den Spieleordner von einer HDD auf eine SSD schiebst.

  3. #3
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    3.578

    Standard

    Schließe mich bschicht86 an.

    Erst mal raus finden OB es tatsächlich die CPU ist.

    Und wenn ja, welcher Teil der CPU das Problem ist.
    Anzahl der Kerne oder Kernleistung?

    PS:
    Würde die neue CPU natürlich auch ein wenig übertakten wollen.
    Viel kannst du die CPU auch nicht übertakten bevor du eine fette WaKü brauchst um die Temperaturen im Griff zu halten.

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo ihr beiden und danke für eure Antwort.
    Ich habe MSI afterburner immer mit laufen lassen. Ich habe auf aller niedrigsten Einstellungen durchgehend eine 100% CPU Auslastung. Meine Grafikkarte hingegen hängt immer so zwischen 60-100%.
    Das Problem was ich einfach habe ist, dass meine FPS zwar in Ordnung ist, (spiele ww2 zwischen 80-144 fps) und PUBG 40-100 fps) es sich einfach schon bei ww2 100 fps so anfühlt als ob ich 40 fps hätte. Unspielbar.
    Habe vor etwa einem halben Jahr eine 1070 von einem Freund ausgeliehen und diese für Testzwecke mal in mein System eingebaut... Problem blieb leider weiter bestehen... Kann es sein das meine CPU limitiert?
    Und ja ich will den neuen i5 auch nicht auf 5,2 ghz prügeln. Dachte so an 4,2- 4,3 ghz im Dauerbetrieb. Zudem habe ich schon eine All in one 240 mm WaKü...denke das die dort reichen wird?
    LG

  5. #5
    Master Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    Wieviel RAM ist denn verbaut und wie voll ist er während des Spielens? (MSI AB sollte das auch anzeigen)
    Liegt das Betriebssystem und Spiel auf einer HDD oder SSD?

    Wenn man diese 2 Dinge positiv ausklammern kann, denke ich schon, dass ein CPU-Upgrade lohnenswert ist.

    Evtl. hast du ja einen Bekannten, der dir einen passenden i7-4xxx ausborgen kann, damit man mal testen kann, ob ein Wechsel von 4 zu 8 Threads spürbare Entlastung bringt. Gebraucht ginge auch, aber alles was über 5¤ geht, wäre sinnlos rausgeworfenes Geld.

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Verbaut sind 4 x 4 GB Crucial Ballistic Sports 1600 Mhz DDR3, ich weiß jetzt nicht genau wie es sich in ww2 verhält... aber in PUBG läuft er so auf 7-8 GB voll. Ich glaube aber das die 16 GB doch schon reichen..
    Windows 10 läuft über eine 128 GB SSD (Die ich dann bei der Gelegenheit dann aber auch noch gegen eine 500 gb tauschen würde)
    Leider kenne ich niemanden der einen i7 besitzt deshalb fällt das flach... :/
    Es wäre ja nichtmal so, das die alte Hardware dann unter meinem Bett verschwinden würde... ich würde sie noch brauchen und mir eine kleine Steam Box davon zusammen bauen.
    Nur will ich hinterhalt nicht total enttäuscht sein falls es dann gar nichts gebracht hat oder so..

  7. #7
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    3.578

    Standard

    Ich habe auf aller niedrigsten Einstellungen
    Genau so sollst du nicht testen.
    Du stellst auf Full HD alles von den Grafiksettings so ein wie du gerne hättest.
    Dann FPS und Auslastung beobachten.

    Als nächstes stellst du die Auflösung zurück auf 720p.
    Lässt die Grafiksettings aber UNANGETASTET.
    Jetzt schaust du ob die FPS bemerkbar steigen.
    Wenn nicht hängst du mit großer Wahrscheinlichkeit im CPU Limit.
    ------------------------------------
    Der neuen 6-Kerner wird dir in Pubg aber mal nichts helfen, weil das Spiel maximal zwei Kerne auslasten kann.
    Das Spiel ist einfach scheiße optimiert und es kommt auch immer noch ganz stark auf die Server an wie die Performance ausfällt.
    Da muss man am besten einfach mit den Settings spielen.
    Meine Erfahrung:
    Shadows, Effects, Foliage allesamt auf VERY LOW
    AA und/oder PP auf Medium.
    Textures auf High
    ist ein recht guter Kompromiss.

    WW2 kann ich leider nichts sagen.
    Ich habe CoD generell schon lange nicht mehr angefasst - kann dir also nicht sagen was die Hardware da so macht und wie sich dass auf die Settings überträgt.

  8. #8
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die Antwort, habe jetzt mal durch getestet...

    FullHD:
    GPU: 71 Grad, 77% Auslastung, 26% Lüfterumdrehung
    FPS: 121 (eigentlich gelockt auf max. 144 fps)
    CPU: 44 Grad, 100% Auslastung

    720p:
    GPU: 61 Grad, 48% Auslastung, 14% Lüfterumdrehung
    FPS: 130 (eigentlich gelockt auf max. 144 fps)
    CPU: 44 Grad, 100% Auslastung

    Habe die anderen Einstellungen gleich belassen wie du es gesagt hast.
    Ja bei PUBG sind meine Settings etwa die selben.. Fühlt sich trotzdem furchtbar an. Habe auch einige Zeit auf ?1600x900? gespielt, trotzdem hat es mir fast keinen Leistungs zuwachs gebracht.
    Gruß

    PS: Die Angaben beziehen sich auf ww2 in einer "guten fps" Runde. Fallen die FPS auf 100 fühlt es sich schlimm an.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Durchschnittliche Lieferdauer 8600K
    Von bullterrier_erh im Forum Bestellungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 18:34
  2. Passendes Mainboard für Intel Core i5 4670
    Von Xenex im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 14:50
  3. INTEL Haswell 4770 vs. 4670
    Von pyro im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 14:28
  4. Radeon 4670
    Von onlein im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 17:39
  5. 4670 1GB wann ?
    Von Neuer2 im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 15:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •