Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zu hoher Tintenverbrauch

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    2
    Post Thanks / Like

    Standard Zu hoher Tintenverbrauch

    Ich habe seit einem Jahr einen Tintenstrahldrucker (HP Officejet 3831) und ich habe schon alles mögliche eingestellt, um Tinte zu sparen. Aber irgendwie kommt es mir so vor, als ob dem Drucker immer noch viel zu viel Tinte verbraucht. Ich muss demnächst ein paar Manuskripte drucken und ich möchte das ungerne im Copy-Shop erledigen, auch wenns am Ende vermutlich ähnlich teuer wird. Kennt ihr euch mit dem HP aus? Habt ihr noch andere Tipps in die Richtung?

  2. #2
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    110
    Post Thanks / Like

    Standard

    Benutzt dudie Originaltinte von HP, oder billigere? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Billigtinte (in meinem Fall der HP6422) deutlich schneller leer wird, so als ob HP erkennen würde, dass es sich nicht um HP produkte handelt und die Tinte rausschleudert.
    Mit der original Tinte komme ich idR die Vier bis Fünffache Zeit aus.
    Wenn du original Tinte nutzt, probier mal die Druckköpfe automatisch reinigen zu lassen siehe HP OfficeJet 3830, DeskJet 3830, 5730 Drucker - Drucker druckt eine leere Seite oder druckt keine schwarze oder farbige Tinte | HP(R) Kundensupport
    Work- & Gamingstation

    Gehäuse: Thermaltake Core X9 / NT: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W / MB: ASUS ROG STRIX Z370-H / RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Graka: 2x ASUS ROG STRIX 1080 TI O11G / CPU: der8auer i7 8700k 5,3 GHz Pro Edition / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung M2 SSD, 1TB WD Black HDD
    Gehäuselüfter: Diverse Thermaltake 120mm, 140mm, 200mm

    6938039823 - Zu hoher Tintenverbrauch

  3. #3
    Private Avatar von Martinique
    Registriert seit
    06.02.2018
    Ort
    Bitterfeld
    Beiträge
    2
    Post Thanks / Like

    Standard

    Das klingt in der tat seltsam. Was hast du denn alles so probiert? Hatte mal ein ähnliches Problem mit nem Canon allerdings, hab den dann irgendwann abgegeben und nen neuen zugelegt, kosten ja fast nichts die Teile. War als würde die Tinte über Nacht schwinden. Konnte es auf jeden Fall nicht lösen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 10:21
  2. Zotac ION ITX A - hoher Standby Stromverbrauch
    Von Thiasder im Forum Mainboards
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 03:39
  3. Bildschirmflackern bei hoher Auflösung HD4850
    Von Matthias456 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 22:42
  4. Dauerhaft hoher Arbeitsspeicher..
    Von Knortzsch im Forum Windows
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 12:58
  5. Logitech G7 - hoher Akkuverbrauch
    Von Svenna im Forum Eingabegeräte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 19:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •