Danke Danke:  1
Gefällt mir Gefällt mir:  1
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ein abgebrochener Pin

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    7
    Post Thanks / Like

    Standard Ein abgebrochener Pin

    Hey Leute

    mir ist beim umbauen mein Prozessor aus der Hand gefallen.

    Dabei sind ein paar Pins gebogen.

    Diese konnte ich bereits wieder gerade biegen.

    Einer war leider bereits zu locker und ist abgebrochen.

    Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass ein abgebrochener Pin nicht unbedingt ein Totalschaden der CPU bedeutet.

    Jetzt meine Frage:

    Wie finde ich heraus ob und welche Funktion der einzelne Pin hat oder falls das nicht geht kann ich den Chip einfach einbauen und testen oder besteht dabei die Gefahr andere Komponenten zu beschädigen (z.B. das Mainboard)?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen möchte ungern ein neuen Prozessor kaufen auch wenn meiner mittlerweile günstiger geworden ist.

    Hier noch der Prozessor: AMD FX Series FX-8350 8x 4.00GHz So.AM3+ BOX - Sockel AM3+ | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks

    Liebe Grüße

    Nico

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.070
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von NicoM1896 Beitrag anzeigen
    Wie finde ich heraus ob und welche Funktion der einzelne Pin hat oder falls das nicht geht kann ich den Chip einfach einbauen und testen oder besteht dabei die Gefahr andere Komponenten zu beschädigen (z.B. das Mainboard)?
    Einbauen und Rechner starten. Passieren kann da normalerweise nix, außer dass der Rechner nicht startet...
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. Danke NicoM1896 Hat sich für diesen Post bedankt.
    Gefällt mir madwursd  Ein abgebrochener Pin gefällt dieser Post
  4. #3
    Master Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    544
    Post Thanks / Like

    Standard

    Anlöten kann man so ein Pin in der Regel auch wieder. Hatte ich mal bei einem Pentium 4 und bei ein paar Athlon 64 machen müssen.

  5. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    7
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Anlöten kann man so ein Pin in der Regel auch wieder. Hatte ich mal bei einem Pentium 4 und bei ein paar Athlon 64 machen müssen.
    dafür fehlt mir das Feingefühl ich versuche erstmal ihn so zu starten

  6. #5
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    36.274
    Post Thanks / Like

    Standard

    es gibt leute in diversen foren, die machen sowas gegen gebühr, versteht sich

    sofern die kiste aber tadellos läuft, kannst du das getrost ignorieren
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Ein abgebrochener Pin
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  7. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    7
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    es gibt leute in diversen foren, die machen sowas gegen gebühr, versteht sich

    sofern die kiste aber tadellos läuft, kannst du das getrost ignorieren
    Ist halt die Frage inwieweit sich der Aufwand für eine 100¤ CPU lohnt^^

    Habe die anderen soweit alle gerade gebogen. Sobald alles zusammengebaut wurde weiß ich mehr.

    Danke erstmal für die Infos hat mir sehr geholfen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •