Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Dell Alienware M11x - Akku -Schwäche Anfall?

  1. #1

    Standard Dell Alienware M11x - Akku -Schwäche Anfall?

    Hallo community,
    wie oben erwähnt, habe ich einen Dell Alienware M11x Laptop, den ich seit ca. Herbst 2012 benutze.
    Vor ca. 4 Wochen habe ich bemerkt,dass der Akku schwächelt, d.h er hält nicht so lange, wie er einst gehalten hat, jetzt wird er nach einer halben Stunde leer , ohne dass irgendwelche Anwendungen laufen.Okay wenn kde läuft,dann ist es auch eine Anwendung ,aber ich meine zusätzliche Programme wie Browser o. ähnliches.Prompt nach einer halben Stunde isses aus, da ist anstöpseln wieder angesagt Ich weiss jetzt nicht, ob der Akku beschädigt ist oder woran es wirklich liegt.
    Das Akku hat eine Kapazität von 63WH., früher hielt er über Stunden denke ich.
    Es haben doch sicherlich mehrere User Dell Alienware M11x Laptops und können mir ihre Erfahrung damit mitteilen, wie es bei Ihnen ist etc., wielange der Akku hält.
    Heute Nachmittag habe ich im Dell-Online-Support gechattet und meine Service-Tag eingegeben und jemanden vom Support eine Frage gestellt, bevor ich noch Fragen konnte,ob mein Laptop noch Garantie hat, sind die Herrschaften mir mit "keine Gewähleistung vorhanden" und "Support wird kostenpflichtig" und mit Dell-Rufnummern entgegengekommen
    Der Laptop ist gerade mal 2 Jahre alt und ich ging von 3 Jahre Garantie aus, was in den letzten Jahren rumposaunt wurde,aber heute wurde ich vom Dell Support des Besseren belehrt
    Also es ist ganz einfach zum Kotzen...Nun würde mich aber interessieren, wielange euere Akkus halten, vielleicht kann der Eine oder Andere von Euch mir einen nützlichen Tip geben.
    Danke für eure Antworten. Oder sollte man nur sehr hochwertige dieser Batterien kaufen?
    Wie wäre es mit Akku Dell Alienware M11x - 63WH 14.8V - Dell Alienware M11x Laptop Akku ?

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Wissensdurstiger
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    1.926

    Standard

    moin!

    ist dein lappy nun zwei jahre alt, oder 5? bei 5 hätte ich gesagt ein durchaus normales verhalten des Akkus. ich habe in der Vergangenheit einen dell-lappy gehabt, da war der Akku nach 4-5 jahren hin. meine schwester hat auch noch einen dell-lappy (~6 jahre alt), da ist der Akku ebenfalls inzwischen ausgebaut und entsorgt.

    je nach Belastung lassen die Akkus halt unterschiedlich schnell nach und müssen irgendwann mal erneuert werden.
    CPU: i7-2600K@3,4GHz + EKL Brocken; GPU: EVGA gtx1070 FTW; MB: Gigabyte GA-P67A-UD5-B3 P67; RAM: 4x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600; NT: 520W Seasonic M12II; CASE: Fractal Design Define XL R2; SSD: 128GB Samsung 830, 250GB Samsung 840 Basic Series; HDD: 1000GB Samsung Spinpoint F3, 3000GB Seagate Surveillance HDD; Monitor: 27" Dell S2716DG

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Akku-Rueckruf], DELL, Toshiba, HP
    Von Giga im Forum Note- & Netbooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 14:06
  2. Core 2 Duo Systeme bei Alienware und Dell
    Von flash im Forum Archiv Hardwareberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 17:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •