Danke Danke:  28
Gefällt mir Gefällt mir:  36
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 226 bis 237 von 237

Thema: Intel i7 8700k

  1. #226
    Private
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
    Du Glücklicher. Ich warte noch immer auf meinen 8700k, weil es heißt, dass Intel keine mehr hat. Soll aber bis Ende Januar ankommen...
    Ende Januar... wow
    Sicher das damit wenigstens 2018 gemeint war?

  2. #227
    Lieutenant Avatar von Matti38
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    4.898
    Post Thanks / Like

    Standard



    Intel 8700K LOL.JPG

    Aber immerhin Anfang Januar !

    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage) Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x4GB Kingston HyperX DDR3 1333Mhz
    Graka: EVGA GTX 970 Superclocked ACX 2.0/ CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  3. Gefällt mir madwursd  Intel i7 8700k gefällt dieser Post
  4. #228
    Private
    Registriert seit
    10.10.2017
    Beiträge
    28
    Post Thanks / Like

    Standard

    Boah endlich habe ich meinen bekommen.
    Drücke allen anderen die noch warten die Daumen das ihr eure auch so schnell wie möglich bekommt.

  5. #229
    Private
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    9
    Post Thanks / Like

    Standard

    Das ist ja mal eine Nachricht... Mittlerweile hat sich der Status geändert und es wird jetzt "Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)" angezeigt. Jetzt muss sich nur noch der Preis ändern...

  6. #230
    Lieutenant Avatar von Matti38
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    4.898
    Post Thanks / Like

    Standard

    Ihr habt aber auch immer etwas zu meckern !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage) Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Corsair 450HX / MB: Gigabyte Z97X-SOC / CPU: Intel Core i5 4670K / RAM: 2x4GB Kingston HyperX DDR3 1333Mhz
    Graka: EVGA GTX 970 Superclocked ACX 2.0/ CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Samsung Evo 840 120GB / HDD's: Samsung Spinpoint F1 320GB (HD322HJ) / Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) / Samsung Spinpoint F3 1000GB (HD103SJ) / 2xWD Elements 500GB (extern)
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  7. #231
    Private
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von MMeyer Beitrag anzeigen
    Ende Januar... wow
    Sicher das damit wenigstens 2018 gemeint war?
    Ja. Ich hab eben bestätigt bekommen, dass die CPU noch vor Weihnachten verschickt wird.
    Dann fehlt nur noch das Gehäuse und eine Anleitung, wie ich als Hardware-Noob das MB und den CPU ohne Schäden zusammensetze, das MB im Gehäuse festmache und den dicken CPU-Lüfter richtig aufsetze.
    Viele Grüße
    DMsRising

    Aktuelles System:
    MB: GA-z77x-D3H; CPU: i7 3770k 4x 3,8GHz; Grafik: 2x MSI GTX670 SLI; RAM: Kingston 4x 8GB 1333MHz; Gehäuse: Cougar Solution 2
    Neues System(Sobald neuer Prozessor geliefert wird):
    MB: ROG STRIX Z370-H; CPU: i7 8700k 6x 4,9GHz(ja auf allen Kernen je 4,9) Grafik 2x ROG STRIX 1080 TI 11G-OC; RAM: G.Skill Ripjaws (14-14-14-34) 4x 16GB 3200MHz; Gehäuse: Thermaltake Core X9

  8. #232
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    3.093
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
    Ja. Ich hab eben bestätigt bekommen, dass die CPU noch vor Weihnachten verschickt wird.
    Dann fehlt nur noch das Gehäuse und eine Anleitung, wie ich als Hardware-Noob das MB und den CPU ohne Schäden zusammensetze, das MB im Gehäuse festmache und den dicken CPU-Lüfter richtig aufsetze.
    Beim Mainboard ist ein dickes Handbuch dabei.
    Das sollte man lesen und nicht nur unter den wackelnden Schreibtisch klemmen.
    Und bei jedem CPU-Kühler ist ebenfalls eine Montageanleitung dabei.

  9. #233
    Master Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    631
    Post Thanks / Like

    Standard

    Und den "fetten" CPU-Kühler - falls er verschraubt wird - nicht zu fest anbrummen. Seit Skylake gabs damit gewisse Probleme.

  10. #234
    Private
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Und den "fetten" CPU-Kühler - falls er verschraubt wird - nicht zu fest anbrummen. Seit Skylake gabs damit gewisse Probleme.
    Gewisse Probleme? Die da wären?
    Kannst du mir eine brauchbare WLP empfehlen? In manchen Foren wir die beiliegende WLP "Permafrost Hochleistungs-Wärmeleitpaste" empfohlen,in anderen lese ich was von Flüssigmetall.

    Die Unterseite vom Alpenföhn Olymp ist aus Kupfer, die CPU geköpft und der IHS vernickelt. Mach ich da was falsch, wenn ich Thermalgrizzly Conductonaut auftrage? Oder besser Silikonbasierte WLP? Ausgehend davon, dass die CPU erst gewechselt wird, wenn sie so alt ist, dass die nichts mehr reißt oder kaputt ist, muss ich mir darüber Gedanken machen, dass CPU und Lüfter mit Flüssigmetall-WLP "verschemlzen" könnten, oder hilft mir das "verschmelzen", indem die Wärmeleitfähigkeit verstärkt wird?
    Viele Grüße
    DMsRising

    Aktuelles System:
    MB: GA-z77x-D3H; CPU: i7 3770k 4x 3,8GHz; Grafik: 2x MSI GTX670 SLI; RAM: Kingston 4x 8GB 1333MHz; Gehäuse: Cougar Solution 2
    Neues System(Sobald neuer Prozessor geliefert wird):
    MB: ROG STRIX Z370-H; CPU: i7 8700k 6x 4,9GHz(ja auf allen Kernen je 4,9) Grafik 2x ROG STRIX 1080 TI 11G-OC; RAM: G.Skill Ripjaws (14-14-14-34) 4x 16GB 3200MHz; Gehäuse: Thermaltake Core X9

  11. #235
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    3.093
    Post Thanks / Like

    Standard

    Gewisse Probleme? Die da wären?
    Die da:
    Sky-/Kaby/Coffee Lake: Sockel-1151-CPU von "Skylake-sicherem" Kuhler beschadigt [Update]
    Der Olymp sollte aber "sicher" sein.

  12. #236
    Master Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    631
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
    Gewisse Probleme? Die da wären?
    Intel hat zwischen Hashwell (4xxx) und Skylake (6xxx) das grüne Substrat um 1/3 reduziert. Wenn man den Kühler zu fest anzieht oder anderweitig die CPU mechanisch zu stark belastet, kann diese sich verbiegen und unbrauchbar werden, weil sie den Kontakt zum Board verliert. Das kann z.B. bei CPU's mit Pins wie bei Ryzen nicht passieren, weil da das Substrat vollflächig auf dem Sockel aufliegt, Bei PGA (Pins im Sockel) eben nur an bestimmten Punkten, wo der Rest der CPU "frei" schwebt.

    Zitat Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
    Kannst du mir eine brauchbare WLP empfehlen?
    Zum Vergleich: Klick!


    Zitat Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
    In manchen Foren wir die beiliegende WLP "Permafrost Hochleistungs-Wärmeleitpaste" empfohlen
    Die kann man durchaus verwenden, die ist nur um <1°K schlechter als die beste Paste, die im Link getestet wurde. Spart man sich halt das Geld für eine andere.

    Zitat Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
    Die Unterseite vom Alpenföhn Olymp ist aus Kupfer, die CPU geköpft und der IHS vernickelt. Mach ich da was falsch, wenn ich Thermalgrizzly Conductonaut auftrage?
    Macht man nicht, man kann sich aber wie gesagt das Geld dafür sparen, da die beiligende zum Kühler schon recht gut ist. Am ehesten lohnt sich Flüssigmetall zwischen CPU und IHS, aber da muss man wieder auf die umliegenden Bauteile aufpassen.

  13. #237
    Private
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Post Thanks / Like

    Standard

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Intel hat zwischen Hashwell (4xxx) und Skylake (6xxx) das grüne Substrat um 1/3 reduziert. Wenn man den Kühler zu fest anzieht oder anderweitig die CPU mechanisch zu stark belastet, kann diese sich verbiegen und unbrauchbar werden, weil sie den Kontakt zum Board verliert. Das kann z.B. bei CPU's mit Pins wie bei Ryzen nicht passieren, weil da das Substrat vollflächig auf dem Sockel aufliegt, Bei PGA (Pins im Sockel) eben nur an bestimmten Punkten, wo der Rest der CPU "frei" schwebt.
    Gut, danke für die Info. Also eher was sanfter anziehen, dann sollte das passen. Mein Gehäuse ist das Thermaltake Core X9, das MB liegt also flach auf und der Lüfter zieht nicht seitlich an der CPU.

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Zum Vergleich: Klick!
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Die kann man durchaus verwenden, die ist nur um <1°K schlechter als die beste Paste, die im Link getestet wurde. Spart man sich halt das Geld für eine andere.
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Macht man nicht, man kann sich aber wie gesagt das Geld dafür sparen, da die beiligende zum Kühler schon recht gut ist. Am ehesten lohnt sich Flüssigmetall zwischen CPU und IHS, aber da muss man wieder auf die umliegenden Bauteile aufpassen.
    Danke
    Da spar ich mir dann die 7¤ für die Tube. Zwischen IHS und CPU ist Flüssigmetall aufgetragen, weil die CPU mit 4,8-5,1GHz pro Kern betrieben wird.
    Viele Grüße
    DMsRising

    Aktuelles System:
    MB: GA-z77x-D3H; CPU: i7 3770k 4x 3,8GHz; Grafik: 2x MSI GTX670 SLI; RAM: Kingston 4x 8GB 1333MHz; Gehäuse: Cougar Solution 2
    Neues System(Sobald neuer Prozessor geliefert wird):
    MB: ROG STRIX Z370-H; CPU: i7 8700k 6x 4,9GHz(ja auf allen Kernen je 4,9) Grafik 2x ROG STRIX 1080 TI 11G-OC; RAM: G.Skill Ripjaws (14-14-14-34) 4x 16GB 3200MHz; Gehäuse: Thermaltake Core X9

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. I7 7700K vs. 8700K
    Von Bratwurstbratgerät im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 10:57
  2. Intel Xeon E3 oder Intel Core i7 4790K
    Von Pc-Fuzzi im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 18:10
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 23:09
  4. Intel DH77DF Intel H77 - Probleme mit PCIe Slot
    Von Helios61 im Forum Mainboards
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 09:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •