Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Abgrundtief langsames Wlan

  1. #1
    Lieutenant Avatar von FastkeineAhnunghaber
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.406

    Standard Abgrundtief langsames Wlan

    Huhu,

    kurz meine Situation.
    Router und Telefonbuchse beide im Flur auf der gegenüberliegenden Wand der Bürotür. Es lag ein LAN Kabel quer durch den Flur, das ist keine Dauerlösung. Da noch zwei Türen überbrückt werden müssten, gefiel mir die Idee mit Kabel verlegen auch nicht all zu gut.. deswegen der Versuch mit Wlan.
    Router ist ne EasyBox 804, Wlan Adapter ist nen TP-Link TL-WN822N.

    Den habe ich nun gestern in Gebrauch genommen. Verbinden tut er sich, die reine Verbindungsgeschwindiogkeit zum Router stimmt wohl auch. Allerdings kommen nur knapp 4 MBps anstatt den vollen 11 MBps (per LAN) an, beides zig Mal über speedtest.net getestet.
    Nun dachte ich erst der Stick wäre im argen. Ich vermute allerdings mittlerweile, dass es an zu vielen WLan-Netzen hier liegt. Funke ich nurnoch auf 2,4GHz haben Handy und Tablet ebenfalls nurnoch die 4 MBps. Funke ich jedoch auf 5GHz haben beide die volle 11MBps. Der Wlan stick unterstützt nun aber keine 5GHz.
    Bei meinen gefühlten 300 Tests hatte ich zweimal am PC die vollen 11MBps mit dem WLan Stick. Direkt nochmal getestet war es wieder auf den 4MBps runter. Kanäle habe ich auch mehrere probiert und selbst WLan Stick direkt vor den Router legen hat keine Verbessung gebracht.

    Würde ich mit einem besseren Router evt. stärkere Übertragungsraten hinbekommen anstatt mit dem Billgteil von Vodafone?
    Sollte ich es mit nem 5GHz Wlan Stick probieren?
    Hat das alles aufgrund der vielen WLan Netze eher eh nicht so viel Sinn(obwohl Handy + Tablet funktionieren) und ich sollte lieber massig Kabel um die Türen und durch eine Wand verlegen?
    Oder ist doch einfach der Wlan Adapter für die Tonne?

    Grüße
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

  2. #2
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.568

    Standard

    Sollte ich es mit nem 5GHz Wlan Stick probieren?
    wäre wohl das erste was ich testen würde

    lieber massig Kabel um die Türen und durch eine Wand verlegen?
    das wäre natürlich die beste lösung
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Abgrundtief langsames Wlan
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  3. #3

    Standard

    Allerdings kommen nur knapp 4 MBps anstatt den vollen 11 MBps (per LAN) an
    Habe leider nichts von dem verstanden, was du da schreibst.
    eine Seite Router als Easybox 804. Die kann als Standards IEEE802.11a/b/g/n/ac, der stick kann IEEE802.11b/g/n. Warum sind dann 11Mbps normal? Wenn die beiden sich nach 11n unterhalten, sollten es brutto doch 300Mbps sein (nur im eigenen Netz versteht sich)?

  4. #4
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.454

    Standard

    Die 11 sind vermutlich die durchs WWW.

    Wenn 5GHz gut funktioniert, dann eben mal mit einem 5GHz-Stick probieren, ansonsten Möglichkeiten suchen, auf Kabel zu gehen / zu bleiben. Kabel hätte den Vorteil, dass die Geschwindigkeit gleich (hoch) bleibt, falls früher oder später das 5GHz-Netz wie das 2,5er überflutet und langsam wird.

    Kommt später noch ein NAS mit ins Spiel, ist man per Kabel eh besser dran, wenn man reihenweise große Daten händeln will, wie z.B. Filme schauen o.ä.

  5. #5
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von FastkeineAhnunghaber
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.406

    Standard

    Genau, war auf die Internetgeschwindigkeit bezogen. Die reine Netzwerkgeschwindigkeit habe ich gar nicht beachtet.
    Da sagt es mir 144 MBit/s aktuell.

    Habe mir nun aber tatsächlich erstmal einen 5GHz Stick gekauft. Ist am einfachsten und günstigsten. Werde ich am Wochenende testen können.
    Auf lange Sicht ist auch die Variante des Kabel verlegens geplant, aber in einer neuen Wohnung wo noch nicht feststeht, wie der Raum aufgeteilt/ eingerichtet wird will ich da nicht als erstes nen Lloch in die Wand bohren und ein LAN Kabel verlegen.
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

  6. #6
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von FastkeineAhnunghaber
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.406

    Standard

    Mit dem 5 GHz Stick komme ich auf 6Mbps Downspeed. Die reine Netzwerkgeschwindigkeit liegt bei 325 Mbit/s.

    Interessanterweise kommt aktuell über LAN auch nicht mehr an.. Sprich WLAN haben sowohl am iPad als auch am PC im 5GHz nurnoch 7 Mbits, 2,4GHz soweiso weniger, aber nun hat auch LAN nurnoch 7 MBit/s.
    Das scheint dann jetzt aber eher an der Leitung von Vodafone zu liegen, oder? Der Router wird ja nicht auf einmal schlechter?
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

  7. #7
    Moderator Avatar von Black & White
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    38.568

    Standard

    Das scheint dann jetzt aber eher an der Leitung von Vodafone zu liegen, oder
    klingt zumindest so...

    sagt dir aber auch dein router, was gerade als speed anliegt...
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild mod - Abgrundtief langsames Wlan
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

  8. #8
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.454

    Standard

    Zitat Zitat von FastkeineAhnunghaber Beitrag anzeigen
    Das scheint dann jetzt aber eher an der Leitung von Vodafone zu liegen, oder? Der Router wird ja nicht auf einmal schlechter?
    Also wenn die interne Speed so hoch ist und nur Transfermessungen aus dem Internet überall gleich langsam sind, dann liegt es am Anbieter, bzw. an deinem Vertrag.

  9. #9
    Lieutenant
    Themenstarter
    Avatar von FastkeineAhnunghaber
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    3.406

    Standard

    Konnte mich mit dem Passwort in der EasyBox nicht mehr anmelden.
    Habe sie jetzt nochmal neu aufgesetzt und auf allen Endgeräten über Lan und Wlan wieder volle Leistung.
    Hat dieser komische billig Router wohl nen Problem mit mir...
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.2016, 13:33
  2. Langsames Wlan
    Von PolsKa im Forum WLAN
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 16:31
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 23:46
  4. Langsames öffnen der Registerkarten im IE
    Von Gargi im Forum Anwendungsprogramme & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 08:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •