Befehl in Script führt ins nichts - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Befehl in Script führt ins nichts

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Befehl in Script führt ins nichts

    Hallo,

    ich habe ein Befehlsskript (.cmd) erstellt, damit ich mit einem Schlag alles aufmache, was ich für diesen Arbeitsgang benötige (3 Ordner und 1 Excel-Tabelle) - klappt auch ganz vorzüglich

    Nun habe ich noch eine Zeile hinzugefügt - und dort hapert es. Ich will damit das Programm Adobe Bridge öffnen.

    der Befehl lautet: start "C:\Program Files\Adobe\Adobe Bridge\Bridge.exe"

    und hier der ganze Skript:
    @echo off
    %SystemRoot%\explorer.exe /e,J:\Neu\Cam

    @echo off
    %SystemRoot%\explorer.exe /e,N:\

    @echo off
    %SystemRoot%\explorer.exe /e,P:\

    start J:\Neu\Cam\XYZ.xlsx

    start "C:\Program Files\Adobe\Adobe Bridge\Bridge.exe"

    -----

    Den Pfad habe ich aus dem Explorer kopiert. Allerdings öffnet das Skript statt Bridge die Eingabeaufforderung mit dem Pfad, in dem die cmd liegt

    was mach ich falsch?

    Danke

  • #2
    setz mal die " nur um die ordner die leerzeichen enthalten

    ergo start C:"Program Files"\Adobe"Adobe Bridge"\Bridge.exe
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar

    Lädt...
    X