Opensuse 11: Compiz Fusion im KDE4 installieren - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Opensuse 11: Compiz Fusion im KDE4 installieren

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Opensuse 11: Compiz Fusion im KDE4 installieren

    Einfacher geht es fast nicht. Das glaubt Ihr mir nicht? Na dann lasst Euch überraschen!

    Voraussetzung ist hierbei, dass die Grafikkarte 3D Unterstützung mit den passenden Kernelmodulen besitzt. Ich selbst bin Nvidia User und kann sagen, dass es vollkommen ausreicht, die aktuellen Kernel Module von der Nvidia Seite ( Welcome to NVIDIA - World Leader in Visual Computing Technologies ) zu installieren. Weitere Anpassungen müssen in der xorg Konfiguration nicht vorgenommen werden. Zu der Konfiguration von ATI Karten kann ich mangels einer Karte wenig dazu sagen.

    Ladet nun das Installationsskript unter folgender URL herunter (es kann sein, dass die Installation beim Anklicken dieses Links auch gleich direkt loslegt, je nach Browser):


    Klickt nun einfach auf die heruntergeladene Datei compiz-fusion-kde.ymp.

    Natürlich müsst Ihr dann Euer Root- Passwort eingeben. Nun erhaltet Ihr einen Hinweis, dass ein Repository hinzugefügt wird, über das einige Dateien heruntergeladen werden:



    Lasst das Installationsscript einfach loslaufen, die benötigten Dateien werden dann über das Internet heruntergeladen und installiert.

    Wenn fertig muss noch Compiz als Fenstermanager aktiviert werden. Auch das ist kinderleicht! Klickt auf das Opensuse Menü, Favoriten -> Systemeinstellungen -> und dann auf den Reiter Erweitert. Jetzt auf Sitzungsverwaltung. Dort dann im Bereich Fenstermanager im Dropdownmenü Compiz auswählen.



    Meldet Euch nun einfach ab und dann wieder an. Ab jetzt sollte der Compiz schon laufen. Einstellungen nehmt Ihr bequem im Konfigurationsprogramm vor. Klickt hierfür auf das Opensuse Menü, Programme -> Dienstprogramme -> Desktop -> Compiz Konfigurationsmanager.



    Ich wünsche Euch nun viel Spaß mit Compiz Fusion unter Opensuse 11:


    (Der bekannte Würfel kann auch als Kugel dargestellt werden)


    (Weltenkrümmung, selbst auch die Videos)

    Viele Grüße,
    Euer
    Gargi

  • #2
    Hier nochmal zwei Screenshots. KDE4 einwenig "umgebaut" und den Avant Window Manager eingebastelt.

    Würfel:



    Arbeitsflächenumschalter:



    cu
    Gargi

    Kommentar


    • #3
      Falls der Emerald Decorator nicht funktioniert, dann setzt bitte folgenden Befehl an der Konsole ab:

      Code:
       echo "USE_EMERALD=yes" >> ~/.config/compiz/compiz-manager
      Das sollte den Decorator in Gang bringen.

      cu
      Gargi

      Kommentar


      • #4
        Funktioniert nicht ...

        Hi Gargi!

        Ich bin ein ziemlicher Linux Frischling - habe dein Tutorial genauestens befolgt.

        opensuse11, kde4

        Wenn ich die Compiz-Konfiguration öffne, und z.b. den Würfel auf strg+alt+pfeiltaste belege - passiert nichts.

        hab pc neu gestartet ect.

        habe auch deine codezeile ausprobiert, hat den decorator auch net in schwung gebracht (zumindest gehts bei mir nicht)


        vielleich hast du icq/msn/skype/ect. das du mir vll mal über die tasten schaun kannst ...


        liebe grüße Mario

        Kommentar


        • #5
          Hi ! Hau mich mal über den Yahoo an. Mal sehen, ob ich den Würfel bei Dir zum schwingen bringe

          cu
          Gargio

          Kommentar

          Lädt...
          X