DVD-Video ( vob ) nach DivX convertieren - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVD-Video ( vob ) nach DivX convertieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DVD-Video ( vob ) nach DivX convertieren

    hallo leute,
    ich möchte gern dvd-videos ( vob ), natürlich nur
    welche die ich selber aufgenommen habe,
    in das divx-format convertieren.
    bis jetzt habe ich es mit
    dvd decrypter 3.5.1.0 zum rippen
    und nero vision zum convertieren angestellt.
    leider mußte ich feststellen, dass das ergebnis
    ( divx-video ) etwas vertikal gestrekt wurde.

    suche daher ein tool bzw. programm welches besser ist......

  • #2
    gordianknot + virtualdubmod zb

    wie man das am besten macht: URL entfernt
    Zuletzt geändert von SethOS; 15.10.2006, 19:22. Grund: URL entfernt

    Kommentar


    • #3
      Sorry Warhead, aber den Link habe ich mal raus genommen. Auf der Seite kann man u.a. Ripping-Tools laden.
      "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
      By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
      Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
      It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
      Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
      Quoth the Raven, "Nevermore."

      From "The Raven" by Edgar Allan Poe

      Kommentar


      • #4
        dann eben nich...

        nen guide dafür schreib ich nu aber nich

        kopiern wird ja wohl nich drin sein ...

        Kommentar


        • #5
          Ich würde, wie Warhead schon sagte, auch Virtual Dub empfehlen.

          Falls Dir das aber zu kompliziert sein sollte...

          > leider mußte ich feststellen, dass das ergebnis
          ( divx-video ) etwas vertikal gestrekt wurde.


          Das klingt für mich danach, dass der Film auf Deiner DVD anamorph gespeichert ist. Das bedeutet, dass der Film eigentlich 16:9 ist (also schwarze Balken hat), aber auf der DVD 'gestreckt' abgelegt ist und Dein DVDPlayer dann das Bild wieder 'zusammenstaucht'.

          Dieses 'zusammenstauchen' kannst Du entweder von einem passenden Player machen lassen (z.B. Media Player Classic), oder aber es muss beim Konvertieren gemacht werden. Vielleicht findest Du bei Nero Vision irgendwo eine Einstellung mit der man das machen kann.

          Kommentar


          • #6
            ganz billig müßte auch einfach in .mpeg umbenennen und mit divx/xvid umwandeln klappen.

            Kommentar


            • #7
              Mein Rundumsorglos-Paket zum Umwandeln von VOBs und DVB-Aufnahmen mit XviD oder anderen Codecs (DivX, X264...) nennt sich Staxrip.

              Mittlerweile ist das Programm recht ausgereift und es kann alles was ich benötige.
              Link: StaxRip

              Kommentar

              Lädt...
              X