[Review] 'crusher' - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Review] 'crusher'

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Wieviel der vorhandenen Löcher planst du denn für Radifläche ein?
    CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Kamikaze-Kaki Beitrag anzeigen
      Wieviel der vorhandenen Löcher planst du denn für Radifläche ein?
      Nach den Löchern sind es 2 Moras und ein 360er.. wenn es sich "nur" um 120er Löcher handelt.

      edit.. wobei es nur 9er Moras gibt und oben im Deckel sind 12 Löcher.. evtl. 3 zu viel?!

      PS: in das Gehäuse eine Wakü zu bauen, kann jedes Mädchen! :P Spannender sind Waküs in Mini-ITX Gehäusen, da merkt man wer die Geduld und die Ruhe dafür hat.

      Kommentar


      • #18
        Mein lieber Kukuschinski... das ist echt mal nen Gehäuse .

        Steht denn schon fest, welches Innenleben verbaut werden soll? Bei der geplanten Leistungsaufnahme dürften es ja mindestens zwei Sockel sein (bei der Größe wäre alles andere ja wohl eine Schande).

        Kommentar


        • #19
          Zitat von softdown Beitrag anzeigen
          Steht denn schon fest, welches Innenleben verbaut werden soll? Bei der geplanten Leistungsaufnahme dürften es ja mindestens zwei Sockel sein (bei der Größe wäre alles andere ja wohl eine Schande).
          Soweit ich mitbekommen habe 3 GPUs, oder?

          Edit: hmm, ich muss es wohl geträumt haben, da ich nicht mehr finde welche Hardware verbaut wird.
          CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

          Kommentar


          • #20
            Nicht traurig sein armes Kamikatzchen, auch ich hab den Link nicht zur Hand... aber der GPU's sollen es glaube ich ja sogar 5 werden? Interessieren würde mich eher, wieviele CPU's es denn werden sollen - stinkt irgendwie nach SR2

            Kommentar


            • #21
              zunächst muss mal gesagt werden das dieses system bereits seit einigen monaten beim kunden steht und daher ist dieser review praktisch eine 'nacherzählung' und alles ist bereits 'geschichte'.

              folgende hw wurde verbaut:
              mobo: evga x58 4-way
              cpu: i7 990x
              ram: 6 x 2gb mushkin copperhead
              vga's: 2 x 590, 1 x 580 (physx)
              ssd: ocz vertex 2 120gb für sys
              hdd: 4 x wd velocys am areca 1880i
              psu: antec tpq 1200w

              wie ihr schon seht, also ein reines gamersys, die grakaorgie brauchts weil der kunde auf 3 x 30" zockt, wir reden also von einer auflösung von 7680*1600 ^^

              als radiatoren kommen diese 2 x mora3-180er zum einsatz

              mora3_4x180.jpg

              und zwar einer in die front (kreislauf für die grakas) und einer in den deckel (kreislauf für cpu,board und rams). als radiator lüfter kommen pro mora 4 x 180mm lüfter von silverstone zum einsatz

              FN181-BL-4.jpg

              lüfterspecs:
              Maße: 180 mm(L) x 180 mm(W) x 32 mm(H)
              Luftfördermenge: 100 CFM (max) / 169,9m³/h
              Stromaufnahme: 0.25 A (MAX.)
              Geschwindigkeit: 700 rpm
              Geräuschentwicklung: 18 dBA

              damit der radiator im deckel überhaupt vernünftig montiert werden konnte, mussten 2 querstreben aus alu profil angefertigt werden, was dann so aussah

              crusher_005.jpg

              danach konnte der radiator eingebaut werden

              crusher_00.jpg

              die 180er lüfter liegen alle innen, d.h. die vorderen 'ziehen' rein und die oberen 'drücken' nach oben weg, blieb nur die frage was macht man mit den ganzen 120er löchern?
              ihr werdet es kaum glauben, aber man bekommt in ganz europa keine passenden blenden für solche löcher. blieb nur ein shop überm teich und die schickten dann erstmal nen sample, wollt ja sichergehen das es auch passt und auch gut aussieht ^^

              crusher_008.jpg

              davon wurden dann nochmal 20 stck. nachbestellt, war das ein drama bis die hier waren.
              Zuletzt geändert von DocHW; 17.11.2011, 12:33.

              Kommentar


              • #22
                Verrrückt... absolut verrückt !!!! 5 GPUs... meine Güte und eine 580 davon für PhysX !
                Nennst du uns bitte auch noch den Verwendungszweck des Käufers?

                Schön wie du alle Teile auflistest!
                Go go go !
                CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von DocHW Beitrag anzeigen
                  ....
                  wie ihr schon seht, also ein reines gamersys, die grakaorgie brauchts weil der kunde auf 3 x 30" zockt, wir reden also von einer auflösung von 7680*1600 ^^
                  ...
                  steht doch da

                  Kommentar


                  • #24
                    Oh man okay... danke! ^^
                    Kein Kommentar.....
                    Erwähnte ja er ja auch gestern schon....
                    CPU: Intel i7 3770K | Kühler: Xigmatek HDT-S1284 | RAM: 2x 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9 | Mainboard: ASRock Z77 Pro3 | GPU: 8 GB EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 + Thermal Pad Mod | SSD: 750 GB Crucial MX300 & 500 GB Samsung 750 Evo| PSU: BQ! Straight Power 10 500 W CM | Sound: Wavemaster MX 3+ & beyerdynamic MMX 300 | Case: Cooler Master Elite 430 | Input: Speedlink Reticos & Speedlink Accusor | Monitor: Samsung S27D390H | OS: Windows 10 Pro

                    Kommentar


                    • #25
                      Hahaha 3 GraKas!!!
                      Sowas hab ich noch nicht gesehen. Bleib am Ball mit den Bildern bitte.
                      Erinnert mich ja im Moment an Schweizer Käse mit den vielen Löchern.

                      Gehäuse: Cooler Master Haf X Window Big Tower System: Win10 Pro Mainboard: ASRock Z77 Extreme 4 CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz Kühler: Thermalright Silver Arrow
                      RAM: 4 x 4 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 OC Festplatte: 256GB Samsung 830 Series & 250 Samsung 850 EVO 2.5" SSD & 2000GB Seagate Barracuda 7200
                      Netzteil: 580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular DVD-Brenner: LiteOn iHAS524 Input: Logitech G11 & Razer Naga Headset: Creative Fatality

                      Kommentar


                      • #26
                        Da tät mich ja mal der Future 3D Mark11 Wert interessieren.
                        --------------------------------------------
                        Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                        Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von grigi Beitrag anzeigen
                          Da tät mich ja mal der Future 3D Mark11 Wert interessieren.
                          Mich auch.

                          Freue mich auf weitere Bilder. Teilst du uns auch noch ne Gesamtenendpreis mit für das System? Würde mich mal stark interessieren.
                          Nihil verum, omnia licita.
                          4 8 15 16 23 42

                          Kommentar


                          • #28
                            Und die komplette Zeit, von Planung bis Realisierung, die Du dafür aufbringen mußtest...

                            Gehäuse: Cooler Master Haf X Window Big Tower System: Win10 Pro Mainboard: ASRock Z77 Extreme 4 CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz Kühler: Thermalright Silver Arrow
                            RAM: 4 x 4 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 670 OC Festplatte: 256GB Samsung 830 Series & 250 Samsung 850 EVO 2.5" SSD & 2000GB Seagate Barracuda 7200
                            Netzteil: 580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular DVD-Brenner: LiteOn iHAS524 Input: Logitech G11 & Razer Naga Headset: Creative Fatality

                            Kommentar


                            • #29
                              Genau so ein System mit diesem Gehäuse habe ich auch schonmal gesehen in einem Youtube-Video.
                              Leider finde ich es nicht mehr, es hieß jedenfalls "The Übersystem".
                              Der Typ hat zwei Xeon W5680 auf einem EVGA-Classified verbaut, nutzt 4 GTX 580 und ich glaube 16GB oder 24GB OCZ Platinum RAM !
                              Die CPU´s, sowie die 4 GTX 580 sind allesamt wassergekühlt und neben seinem Klotz von Löchergehäuse steht ein Block mit 4x4 Lüftern, um das Wasser runterzukühlen.

                              Natürlich sollte man bei solchen Systemen nicht über Sinn und Nutzen schreiben, aber im Prinzip haben die Teile zwar eine Mordsleistung, verfallen aber am Tag im Wert schätzungsweise um 100€, natürlich exponentiell fallend.
                              Außerdem sind die High-End-PC´s in einem halben bis einem Jahr im Preisbereich von etwa 1100€-1500€ schon wieder um einiges schneller.
                              Stichwort Nvidia Kepler, Maxwell und AMD Southern Islands, sowie Intel Sandybridge-E und Ivybridge.
                              Erst-PC : Cooler Master HAF 922 | Gigabyte GA-Z68X-UD7-B3 ATX | Intel i7 2600K Sockel 1155 @3,4Ghz | EKL Alpenföhn Matterhorn | Gigabyte Radeon HD 7970 OC Windforce 3X | 2x4096MB Corsair Dominator GT DDR3-2000Mhz | 1TB Seagate Constellation ES ST31000524NS | 850W Corsair HX-850 | Microsoft SideWinder X4 | ThermalTake eSports Element | Corsair SP2200 2.1-System | 23" Asus VS238H LED

                              Zweit-PC : Noname-Gehäuse | ASRock P4I65G µATX | Intel Pentium IV Sockel 478 @3Ghz | Intel Standardkühler | ATI X850XT PE 256MB | 2x512MB Infineon DDR-400Mhz | 120GB Maxtor 6Y120L0 | 200GB Seagate Barracuda 7200.7 | 550W Noname | PC-Spezialist KB-6 Tastatur | Logitech MX-518 | Typhoon Lautspecher | 22" LG Flatron W2242T

                              Kommentar


                              • #30
                                schätzungsweise um 100€, natürlich exponentiell fallend.
                                Ist ja beim Neuwagen auch so. In dem Moment wo du mit der Kiste vom Hof rollst ist es kein Neuwagen mehr.
                                Man könnte das Case ja mit Gold überziehen oder paar Diamanten zur zierde raufkleben.
                                Dann steigt es sogar im Wert.
                                --------------------------------------------
                                Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
                                Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X