[Review] 'crusher' - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Review] 'crusher'

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Review] 'crusher'

    sodele, wie schon angekündigt hier mal eine art review über das entstehen eines sagen wir mal 'etwas anderen' rechenknechts, die einzigste vorgabe war 'leistung, leistung und nochmal leistung', daher spart euch bitte sämtliche kommentare über den sinn eines solchen systems, es gibt durchaus leute die so ein system brauchen (manche verdienen sogar ihren unterhalt damit).
    in diesem fall war es ein guter freund von mir und er hätte ihn wohl auch selbst zusammengebaut, hat aber einfach keine zeit (muss ganz nebenbei ne firma führen mit rd. 250 mitarbeitern) dafür hat er aber das nötige kleingeld für solche 'projekte'.

    und da geht auch schon los mit der lieben kohle, ich kenne nicht viele menschen die für soviele löcher über 500 euronen ausgeben, aber seht selbst

    crusher_004.jpg

    noch mehr löcher, selbst in den seitenteilen

    crusher_001.jpg

    rechts wie links, überall löcher ^^

    crusher_002.jpg

    selbst im hinterteil, ok da isses ja normal ^^

    crusher_003.jpg

    das ist es also eines der legendären mountain mods cases aus den usa, einfach riesig und endlich platz für sehr umfangreiche wakü systeme.

    es ist keine schönheit, aber in diesem fall ging es hauptsächlich um rechenleistung mit ca. 1,1kw an abwärme und die muss ja irgendwo hin ^^

  • #2
    Da bin ich schon gespannt auf die noch folgenden Bilder vom Innenleben!

    Beim letzten Bild habe ich erst gerafft, wie riesig das Ding eig. ist... das I/O Shield is ja fast mittig. :o Was für ein Leergewicht hat dieses Gehäuse?
    Nihil verum, omnia licita.
    4 8 15 16 23 42

    Kommentar


    • #3
      hab da folgendes dazu noch gefunden:

      Technische Details:
      Farbe: schwarz
      Material: Aluminium 5052
      Wandstärke: 1,65-3,25mm
      Versiegelung: pulverbeschichtet
      Abmessungen (L x B x H): 662 x 475x 670mm
      Lüfteröffnungen: 25x 120er
      Einbauschächte:
      3,5 Zoll: erweiterbar auf bis zu 4
      5,25 Zoll: 6 (abnehmbar)
      Netzteilöffnungen: 2
      MB Halterung: abnehmbar
      Mainboardhalterung: mATX/ATX/EATX
      Leergewicht: ca. 13,05kg

      Kommentar


      • #4
        also mal ganz ehrlich: Mit Blechen kenn ich mich aus..auch mit deren Bearbeitung. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du mit einer geringen Auflage den Preis bei weiten druecken kannst. Wende Dich mal einfach mal an nen Blechbatscher in der Deiner Umgebung. Nieten kann jeder Depp. Und Du hast den Vorteil, dass Du danach bei nem Lackierer sogar ne schicke Farbe bekommst.

        Wie gesagt, nur meine Meinung bzw Erfahrung. 500 Euro fuer ein paar Bleche ist definitv zu viel



        ...viele PCs

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Giga Beitrag anzeigen
          500 Euro fuer ein paar Bleche ist definitv zu viel
          Sind ja nichtmal richtige Bleche, da fehlt ja immer mehr als die Hälfte pro Blech.

          Zitat von DocHW Beitrag anzeigen
          Leergewicht: ca. 13,05kg
          Junge, Junge. Das Teil wiegt dann ja massig, wenn da alles drin ist... kann man den überhaupt noch alleine vernünftig tragen?
          Nihil verum, omnia licita.
          4 8 15 16 23 42

          Kommentar


          • #6
            das geiste ist das µatx in den specs.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ue Beitrag anzeigen
              das geiste ist das µatx in den specs.
              davon müssten ca. 3 reinpassen

              immer wieder schön zu sehen was alles geht. mit 25 120ern sollte es möglich sein das ding zum fliegen zu bringen...
              Zitat von Bertrand Russel
              "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



              MfG
              madwursd


              Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DocHW Beitrag anzeigen
                hab da folgendes dazu noch gefunden:

                Leergewicht: ca. 13,05kg
                achso, deswegen die ganzen Löcher, sonst wirds zu schwer für den Postboten *scherz*

                beeindruckend im leeren Zustand. Noch mehr interessiert mich ob man die Kiste mit vielen Lüftern auf einen Geräuschpegel bekommt der erträglich ist, oder ob es sich eher wie Frankfurt Flughafen anhört.

                Kommentar


                • #9
                  Irgendwie habe ich da fast eher die Ambition die ganze Hardware auf nen Holzbrett zu montieren und ganz offen aufzubauen. Da käme man dann auch leichter ran zum Staub entfernen....
                  "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
                  Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
                  "



                  Kommentar


                  • #10
                    Soll ja ne Wakü rein. Alle Löcher mit Lüftern bestückt bekommst du niemals leise.

                    Gewicht geht eigentlich noch. Das CS601 damals hat ja auch seine 12kg gewogen.

                    Edit: Na Anne das geht ja relativ easy.

                    Sent from SGSII

                    Kommentar


                    • #11
                      Wozu braucht man denn bei einer Wakü so viele Löcher (Dumm Frag)?
                      "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
                      Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
                      "



                      Kommentar


                      • #12
                        für die lüfter, die die radiatoren kühlen....

                        Kommentar


                        • #13
                          hmmmmm... wie groß wäre denn die Lüfteranzahl bei einem solchen System, wenn man keine Wakü einbauen würde? Ich meine ... hmmm der Platz der Löcher ist ja nun auch begrenzt.. Wenn eine normale Lüfterkühlung noch mehr Lüfter bräuchte, wo sollten denn selbige dann hin?
                          Oder kann man ein System solcher Art auschliesslich mit einer Wasserkühlung mit so vielen Lüftern betreiben?
                          Ich weiß jetzt nicht sooo wahnsinnig viel über Wasserkühlungen.. Aber wäre denn da nicht ein externes Kühlsystem was weiter weg stationiert ist eventuell vorteilhafter? Weil so, muß das Teil doch rauschen wie ein Windkraftwerk. egal ob Wakü oder nicht..
                          "Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Anderen....
                          Genauso ist es übrigens wenn man doof ist.
                          "



                          Kommentar


                          • #14
                            bei einer luftkühlung braucht es sicher nicht mehr lüfter. allerdings sicher mehr luft, also wesentlich höhere drehzahlen.
                            1100watt abwärme sind aber auch schon ein wort, und die große radiatorfläche ist sicher auch dazu da, diese relativ leise abzuführen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von DocHW Beitrag anzeigen
                              ich möchte ja nicht überheblich sein, aber die rechner die ich baue gibts nicht bei mf und auch sonst nicht an jeder ecke ^^
                              somit bin ich keine konkurrenz, sondern wirklich nur ein seeehr guter kunde
                              Uff, ich hatte mich gestern schon gefragt, was Du denn für Hardware verschraubst, DocHW. Hattest mich mit dem schon neugierig gemacht...

                              Na da bin ich ja gespannt, was da alles hinen kommt.
                              "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
                              By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
                              Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
                              It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
                              Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
                              Quoth the Raven, "Nevermore."

                              From "The Raven" by Edgar Allan Poe

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X