Technische Daten
Prozessor Intel Core™ i5 2410M 2x2.30GHz
Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64bit
Chipsatz Intel HM55 Express Chipset
Arbeitsspeicher DDR3 1333 MHz 1x4096MB
Display 17.3" WXGA++ glare LED TFT (1600x900)
Grafik NVIDIA® GeForce® GT 540M 1GB DDR3 VRAM
HDD 2.5" SATA 500GB 5400rpm (
Laufwerk Blu-ray (BD-ROM) und DVD+/-RW DL
Kartenleser 3 -in-1 card reader ( SD/ MS/ MMC)
Kamera 2.0 Megapixel Webcam
Schnittstellen Microphone-in jack, Headphone-out jack
VGA port/Mini D-sub, USB 3.0, USB 2.0, IEEE 1394, HDMI
Audio Built-in Speakers And Microphone
Bang & Olufsen ICEpower, SonicMaster
Akku 56 Wh Lithium-Ion, 5200mAh 6-Zellen
Maße 42.6 x 29 x 3.7 ~3.9 cm (WxDxH)
Gewicht 3.4 kg
Herstellergarantie 24 Monate (Pick-Up & Return)
Herstellerlink: Asus
Shoplink: Notebook-17-3Zoll-Asus-N73SV-V1G-TY282V

ASUS N73SV-V1G-TY282V

Lieferung
Das Notebook wird von der MF in einem riesigen Karton geliefert. Wie man sieht, wird an den Luftpolstern nicht gespart.




Lieferumfang, Verarbeitung
Bereits vor einigen Jahren ist man beim Notebook-Zubehör am Minimum angekommen. Leider sieht es weiterhin keiner der Hersteller für nötig an, sich von der Masse abzuheben, auch Asus nicht. Daher muss man sich hier lediglich mit einer Treiber DVD und dem Handbuch zufrieden geben. Der fehlende Recovery-Datenträger muss ebenfalls manuell gebrannt werden. Anzumerken sei auch, dass die Kabellänge des Netzteils sehr kurz ausfällt. Das Notebook ist größtenteils aus gebürstetem Aluminium. Das verleiht dem Notebook eine edle und robuste Optik. Die Verarbeitung ist ausgesprochen gut.





Anschlüsse

Linke Seite: _________ Rückseite:___________Rechte Seite:
BD-Rom / DVD Brenner_ 2x UBS 2.0, Ethernet __Kopfhörer/SPDIF, Mikrofon, Kartenleser,
______________________________________ Funk-Schalter, HDMI, USB 3.0, eSATA/USB, VGA, Kensington

Die Frontseite verfügt über keine Anschlüsse und hat auch keine Verriegelung des Deckels.



Webcam


Ein gutes Feature wie ich finde ist auch die integrierte 2.0 MP Webcam, die durch einen Schieberegler geschlossen werden kann.
Die Webcam liefert üblicherweise eine mäßige Qualität. Fürs Skypen ist es aber ausreichend.



Notebook



Beim Notebook kommt ein solides glare-Type-Display zum Einsatz. Da beim Notebook die Multimedia-Käufergruppe angesprochen wird, hapert es etwas am Blickwinkel. Die links angebrachten Multimediatasten werden beleuchtet. Die größte Schwäche zeigt sich jedoch bei der Tastatur auf. Das Tastaturbett federt unangenehm und die Größenanordnung der Pfeiltasten ist auch nicht optimal, die sind nämlich zu klein geraten. Ansonsten macht das Notebook optisch auch im aufgeklappten Zustand eine sehr gute Figur. Wie bereits zu Beginn erwähnt, ist die Verarbeitung richtig top! Der Akku ist für einen 17,3” auch ungewöhnlich gut, sodass man auf über 3 Stunden Akkulaufzeit kommt (angeblich sogar auf über 4 Stunden, aber dann muss das Notebook wohl unberührt bleiben). Das Sahnestück dieses Notebooks ist der Sound. Das ist mit Abstand beste Sound den ich bei einem Notebook zu hören bekommen habe. Zu erwähnen sei noch, dass das Notebook um einen weiteren Speicher sowie eine weitere 2,5” Festplatte erweitert werden kann.



Fazit:
Wer sich mit der Tastatur arrangieren kann, bekommt ein hochwertiges Notebook.
Denn Verarbeitung, Optik und Akustik könnten für den Preis kaum besser sein.