Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USB Stick für Win-10-Iso

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • USB Stick für Win-10-Iso

    Hey ich wollte fragen, ob ich auf irgendwelche Besonderheiten bei einem USB Stick achten muss, denn ich nur fürs formatieren benötige.
    Also hab vor Win 10 Pro drauf zu tun und ihn nur fuers formatieren nutzen.

    Falls jmd einen kennt, bitte einmal posten und falls möglich sollte er nicht so teuer sein.
    Mein Mainboard ist ein B350 Plus also mit USB 3.0/3.1.

  • #2
    Für die Aufgabe kannst du das Microsoft Media Creation Tool nehmen.
    Windows 10 herunterladen
    Brauchst du dann nur einen leeren USB Stick. Das Tool fragt dich wo das Win 10 Installationsmedium erstellt werden soll.
    Da den leeren Stick angeben und um den Rest kümmert sich das Tool.

    Passende Sticks hier mal zwei unter 10 Euro
    16 GB Kingston DataTraveler I G4 weiss/blau USB 3.0 - 16GB Sticks | Mindfactory.de - Hardware,
    16 GB Silicon Power Blaze B05 blau USB 3.0 - 16GB Sticks | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks
    Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
    Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

    Kommentar


    • #3
      Also ist es im Grunde egal, welchen Stick ich nehme, Hauptsache er hat genug Platz. Richtig?
      Und macht es einen Unterschied, ob ich 3.0 oder 3.1 nehme? Denn für 10 Euro gibt es ya ausreichend Auswahl.

      Kommentar


      • #4
        Laut Tool Anleitung sollte der Stick mindestens 8GB haben.
        Alles andere ist egal, wie schon von dir vermutet.
        So ein 16GB Sticks ist kaum teurer als ein 8GB und bietet genug Reserve für das Win10.iso.

        Vermutlich würde aber sogar der billigste 8GB USB2 Stick aus der Krabbelkiste funktionieren.
        Scythe Mugen Montage | Computer Montage | grigis-tower-Thread | Zweihundert Mindfactorianer! | Platz 1-Top Poster 4/16 | MF Help 01 | MF Help 02 | MF Help 03 | MF Help 04 |
        Wir bilden uns etwas auf Ihre Meinung ein. - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

        Kommentar


        • #5
          Selbst eine (micro)SD-Karte von der Digi Cam oder ausm Smartphone würde reichen, einfach ein Kartenlesegerät besorgen/leihen oder passenden Adapter a'la Surfstick mit microSD-Slot beschaffen etc.

          Dann einfach die Win 10 Iso via dem Micro$oft Media Creation Tool drauf klatschen und los geht's.

          Edit: gerade nachgeschaut was die Win 10 Iso auf meinen 16GB Stick belegt: 4,06 GB

          Edit_2: Beim Betrachten der Dateien fiel mir auf, dass die insgesamt nur 3,99 GB belegen, die unter Eigenschaften angezeigten 4,06 GB sind wohl die Größe der Iso, wenn die ausgepackt wird.

          Spoiler
          Zuletzt geändert von Second_Strike; 05.12.2017, 01:17. Grund: Editiert und korrigiert
          Spoiler


          PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

          Kommentar


          • #6
            Ohkay danke.

            Kommentar


            • #7
              Habe verschiedene Windows 10 Versionen (Ultimate / Enterprise) auf meinen 8GB Sticks. Klappt ganz gut, hast sogar noch etwas Luft nach oben die Windows Versionen vorab mit ein paar Programmen auszuschmücken.

              Kommentar


              • #8
                Hei

                Ja es ist wirklich so, 8 GB reichen eigentlich ganz gut aus und man hat noch bisschen Spielraum, wie Bhikku auch gesagt hat. Heutzutage kann man sehr günstig USB-Sticks erwerben, wenn man sie nur für kleinere Tätigkeiten benötigt

                (Ich zum Beispiel habe auch gerne USB-Sticks, welche ein bisschen speziell vom Design sind, so kann ich sie gut im Auge halten und verliere sie nicht , aber das ist nur ein Detail für den Geschmack )

                Kommentar

                Lädt...
                X