Thin Client oder Alternative - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Thin Client oder Alternative

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thin Client oder Alternative

    Hallo,
    hoffe ihr könnt mir helfen.

    Haben bei uns im Steuerbüro einen Terminalserver, derzeit arbeiten 2 Mitarbeiter mit Notebook und RDP auf dem TS. In den nächsten 3 Monaten kommen etwa 6 neue Mitarbeiter und diese sollen per ThinClient oder alternative am TS arbeiten, da läuft Office, Datev und Buchhaltungssoftware, wir wollen bewusst keine Notebooks/Desktop PC haben, auf Grund platz mangel und besserer Wartung.

    Leider kosten viele ThinClients mehr als Desktop PC und haben eingeschränke Funktionsumfang.

    Was muss der ThinClient/Alternative können: Wichtig, sollte zu Server 2012R2 RDP kompatibel sein und 2 Monitore anschließbar und die USB-Schnittstelle durchreibar, für Datev Dongle.

    Als ThinClient haben zb
    Fujitsu FUTRO S920 - Thin Client - DTS - 1 x GX-415GA 1.5 GHz(Quad Core) - RAM 4 GB - Flash 8 GB - Radeon HD 8330E - GigE - eLux (knapp 400¤) oder mit WinEmbedded Standard 7 (knapp 450¤)
    HP t510 WES7E VIA Eden X2 U4200 / 1 GHz ( Dual-Core ) - RAM 2GB - Flash 16 GB (knapp 400¤)
    oder zb die IGLE UD3/5


    Als Alternative zu ThinClient
    ZOTAC ZBOX CI320 nano Plus - Intel Celeron N2930 4x 1.83 GHz - 4GB DDR3 - SSD 64 GB- ohne OS (müsste entweder Linux oder anderes OS für RDP installiert werden, zur Not haben wir ein paar Win7 Lizenzen)
    oder ähnliche NUCs

    Könnt ihr was vorschlagen oder hab ihr erfahrung, was geeigneter ist

  • #2
    Müssen es denn zwingend neue ThinClients sein? Wenn nicht, vielleicht einmal nach gebrauchten TCs umsehen.
    Intel Core i7 7700K|Asus Z170 Pro Gaming|2x 16GB Crucial DDR4|EVGA GeForce GTX 960|550W be quiet! Dark Power Pro 11|256GB Intel 600p M.2|250GB Samsung 850 Evo|256GB Samsung 840 PRO|128GB Samsung SSD 830|3x Dell U2412M

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      neu müssen die nicht sein, nur müssen die halt Server 2012 und am besten Microsoft RemoteFX unterstützen, da die Dongle von Datev etwas pingelig sind.

      Kommentar

      Lädt...
      X