Magenta Hybrid - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Magenta Hybrid

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenta Hybrid

    Hi liebe Com

    Hat jemmand Erfahrungen mit Magenta Hybrid?(Installation,Stabilität,Geschwindigkeit,Se rvice).
    Ein paar Fragen habe ich noch
    -Gibt es eine Drosslung?
    -Braucht man noch einen DSL Splitter?
    -Kann mann den Router auch mit einem DSL Splitter betreiben?
    -Funktioniert der Telekom router gut oder hat er noch ein paar Macken?

    Wäre schön wenn mir jemmand helfen könnte[emoji1]

  • #2
    -Gibt es eine Drosslung?
    -Braucht man noch einen DSL Splitter?
    -Kann mann den Router auch mit einem DSL Splitter betreiben?
    -Funktioniert der Telekom router gut oder hat er noch ein paar Macken?
    nein, nein, nein, jein wäre wohl die kurzfassung

    ein teil der fragen wird bereits auf der telekom info seite geklärt: MagentaZuhause Hybrid | Telekom

    Grenzenlos surfen mit unlimitiertem Datenvolumen
    zumde auch die verkabelung/aufbau und zur funktion des routers bzw des anschlusses ansich braucht man nur kurz google bemühen und findet da etliche aussagen für pro als auch kontra dazu
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von HSV. Beitrag anzeigen
      -Funktioniert der Telekom router gut oder hat er noch ein paar Macken?
      Wenn es der allgemein bei T-Kom übliche Speedport W724V ist, dann achte darauf die "C-Rev." zu bekommen. Hat sich mittlerweile als die stabilste heraus gestellt (neuer Hersteller). Soweit ich weiß bekommst die auch nur online, ergo dürfte T-Kom da sowieso das C-Modell schicken. Der Speedport funktioniert, zumindest bei uns auf FA., ungewöhnlich gut und stabil. Nutzt du mit den Anschluß VOIP (gehe ich mal von aus), dann empfehle ich dir die dazu passenden Speedphone Telefone (5 Stück max. möglich). Genial einfach einzurichten und passt alles super zusammen. Telefonspeicher usw. musst du bei der Kombi Speedport + Speedphone auch nicht mehr (bei mehreren Telefonen) Telefon für Telefon eintragen, sondern machst das im Menü des Routers, dann ist das auf allen Mobilteilen drin. Schließt du später weitere dazu, haben die das dann auch drin. Schön bequem, funktioniert so aber wirklich nur bei zuvor genannter Kombi.

      Kleiner Tipp: Ich habe den Router bisher 2x vor Ort zur Erstinstallation in verschiedenen FA. eingerichtet. Laut Anleitung konfiguriert sich der Router bei Erstinstallation automatisch selbst. Praktisch allerdings musste ich das bei beiden Routern jedesmal nach ca.40min. abbrechen weil der sich in Endlosschleife aufhing. Das "Problem" ist den Support sehr bekannt, du mußt dann nur von der automatischen Erstkonfig. in die manuelle Konfig. des Speedport und alles ist gut. Maximal mußt du dann nur noch die Anschlußnummer(n) nachtragen, findet man nicht unbedingt sofort da die in 2 Untermenüs eingetragen werden müssen damits richtig lüppt, aber der T-Kom Support hilft da super weiter und dann schafft das auch jeder Laie. Die sind irgendwo idiotensicher einfach einzurichten, meiner Meinung nach einfacher als ein FritzBox Router.
      Zuletzt geändert von Spieluhr; 22.09.2015, 18:17.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
        Wenn es der allgemein bei T-Kom übliche Speedport W724V ist, dann achte darauf die "C-Rev." zu bekommen. Hat sich mittlerweile als die stabilste heraus gestellt (neuer Hersteller). Soweit ich weiß bekommst die auch nur online, ergo dürfte T-Kom da sowieso das C-Modell schicken. Der Speedport funktioniert, zumindest bei uns auf FA., ungewöhnlich gut und stabil. Nutzt du mit den Anschluß VOIP (gehe ich mal von aus), dann empfehle ich dir die dazu passenden Speedphone Telefone (5 Stück max. möglich). Genial einfach einzurichten und passt alles super zusammen.
        Ich habe leider keine Ahnung welchen wir bekommen wie sieht es eig mit der Lieferung dauert das lange(Wunschtermin:26.9.2015) kann mann sonst irgedwo bei Telekom gucken wie lange es noch dauert?

        Kommentar


        • #5
          Der kommt meist ca. 1 Woche vorher. Wenn du da mehr wissen willst dann musst du da schon anrufen, die können dir ja unter deiner KD. sagen ob der schon versendet wurde.

          Meinst du jetzt welches Routermodell oder Revision? Das Modell sollte doch in der HW-Beschreibung zum gewählten Tarif im Kleingedruckten stehen. ..die Revision des Modells kann man nur schätzen, üblich wäre aber C-Rev. weil online vom Lager und da ist immer das neueste vorrätig. Vor Ort schaut das schon anders aus, da wird meistens Lagerware älteren Bestandes angeboten. Auf der Umverpackung zum Router steht der Typ (Rev.) seitlich aber auch drauf, auf den Router selbst nochmal rückseitig im Typenschild. Dazu bekommst ne weiße Mappe mit CD usw., die WAN-Ident. steht in so einen kleinen Faltblättchen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
            Kleiner Tipp: Ich habe den Router bisher 2x vor Ort zur Erstinstallation in verschiedenen FA. eingerichtet. Laut Anleitung konfiguriert sich der Router bei Erstinstallation automatisch selbst. Praktisch allerdings musste ich das bei beiden Routern jedesmal nach ca.40min. abbrechen weil der sich in Endlosschleife aufhing. Das "Problem" ist den Support sehr bekannt, du mußt dann nur von der automatischen Erstkonfig. in die manuelle Konfig. des Speedport und alles ist gut. Maximal mußt du dann nur noch die Anschlußnummer(n) nachtragen, findet man nicht unbedingt sofort da die in 2 Untermenüs eingetragen werden müssen damits richtig lüppt, aber der T-Kom Support hilft da super weiter und dann schafft das auch jeder Laie. Die sind irgendwo idiotensicher einfach einzurichten, meiner Meinung nach einfacher als ein FritzBox Router.
            Ich hoffe das es ohne Probleme hinkriege kann man den Router auch Manuel installieren also alles was der Router machen muss das man das selber machen kann

            Kommentar


            • #7
              Natürlich. Wenn du aber FAX mit anschließt empfehle ich dir den Support anzurufen. Die manuellen Settings kannst du nur aufrufen wenn du den Installationsassistenten abbrichst (vorher siehst du das Menü nirgendwo!), erst dann öffnet sich dieses Konfig.Menü bewußt um versehentliche Fehleingaben zu vermeiden. Dann mußt du aber u.U. auch die Anbieterkennung usw. manuell zuordnen.

              Kommentar


              • #8
                Wenn es der allgemein bei T-Kom übliche Speedport W724V ist,
                da das kein hybrid-router ist, braucht man sich auch nicht über den unterhalten

                der entsprechende speedport hybrid wäre das korrekte gerät, sonst gibts da imho keine alternative aktuell
                Mit freundlichen Grüßen
                Ihr Moderatorenteam


                Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
                ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

                Kommentar


                • #9
                  Ich lass mich mal überraschen von der T-Kom[emoji1]

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie siehst eig mit der WLAN Reichweite aus? Beim Speedport würde sich wenn das wlan nicht so stark ist ein Wlan Repeater lohnen oder Powerlan? Bin Wenns um Router geht ein Laie[emoji1]

                    Kommentar


                    • #11
                      Soviel zum Wunschtermin..

                      Kommentar


                      • #12
                        Heute ist das Paket der Telekom angekommen.Was echt super war das wir keine Zugangsdaten bekommen haben finde ich echt super werden die Zugangsdaten eig gesondert losgeschickt ohne Router oder kommen die per email?

                        Kommentar


                        • #13
                          die kommen eigentlich immer per post und völlig separat zur hardware
                          Mit freundlichen Grüßen
                          Ihr Moderatorenteam


                          Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                          Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
                          ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

                          Kommentar


                          • #14
                            Die kommen immer gesondert, damit der Paketbote nicht mit deinen Daten surft und du alles zahlen mußt
                            Zitat von Bertrand Russel
                            "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



                            MfG
                            madwursd


                            Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

                            Kommentar


                            • #15
                              Habe mich schon gewundert wo die Zugangsdaten sind und Danke
                              Anschluss wird Freitag freigeschaltet[emoji24]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X