Synology DS218+ Festplatten laufen ununterbrochen - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Synology DS218+ Festplatten laufen ununterbrochen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Synology DS218+ Festplatten laufen ununterbrochen

    Guten Morgen,

    ich habe mir in den letzten 2 Tagen eine Synologs DS218+ mit 2x 10TB Seagate Ironwolf Festplatten ins Netzwerk eingebunden.
    Hab per Drive einige Ordner von der internen Festplatte meines Rechners aufs DS219+ synchronisiert. Damit wäre die DS jetzt auch fertig. Aber... die Festplatten haben trotzdem ständig Zugriff und ich kann nicht erkennen was da noch "tut".
    CPU 3-11% und RAM ebenfalls so 5-10% Auslastung und die HDDs deutlich hörbar und durch die LEDS sichtbar. Es ist ein ständiges geblinke.
    Ich hab bis auf Drive noch nichts weiter installiert und synchronisiert. Was könnte denn da im Basiszustand noch laufen? Irgendwelche Festplattenchecks/überwachung oder... ?!? Ich dachte das Ding könnte auch mal in den Ruhezustand gehen wenn es nicht in Benutzung ist.

    Ciao Vigo

  • #2
    Wenn dein PC aus ist und keine Geräte auf die NAS zugreifen, dann geht die auch durchaus in den Ruhezustand.
    Alternativ kannst du ja einen Zeitplan einstellen, dass die NAS zum Zeitpunkt X ausgeht und zum Zeitpunkt Y wieder an.
    Manchmal werde ich auch nicht ganz daraus schlau, warum die Platten anlaufen, aber so grundsätzlich ist meine Beobachtung bei mir, dass die Platten laufen, solange mein PC an ist oder der Fernseher - weil der Raspberry dann angeht und auf die Mediathek zugreift.

    Kommentar


    • #3
      Bei den 7200rpm Festplatten hört man ja deutlich wenn sie richtig anlaufen. Ich muss nochmal gucken, aber mir scheint so als ob die eben nicht "voll hochdrehen" wie wenn man jetzt rüberkopiert. Aber dieses typische "klackern" einer mechanischen HDD und die LEDs blinken. Da vergeht keine Sekunde ohne dass die blinken.

      Wie ist das denn bei euch so? Habt ihr mal, wenn keine Aufgaben in der NAS anstehen mal 10 Sekunden oder gar länger keine HDD Aktivitäten? Ich meine wirklich kein blinken der LEDs?

      Kommentar


      • #4
        Ich habe nur ein Eigenbau-NAS (FreeNAS) mit 8 Platten und dort höre ich trotz 19"-Schrank, ob das NAS was tut oder nicht. Oft ist es aber, dass das NAS selbst was tut, wie z.B. Scrub oder das Anlegen eines Snapshots.

        Kommentar


        • #5
          An meinem NAS von Zyxel springen die HDD nur an, wenn ich oder meine Kids drauf zugreifen.
          Man hört die Platten ordentlich anlaufen und nach einer festgelegten Zeit ohne Zugriff gehen die wieder in den Ruhemodus. Die LED zeigen dann auch zwischendurch keine Aktivitäten an.
          Zitat von Bertrand Russel
          "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



          MfG
          madwursd


          Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

          Kommentar

          Lädt...
          X