USB Docking Station - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USB Docking Station

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • USB Docking Station

    Hi zusammen, hoffe hier bin ich mit meiner Suche richtig.

    Habe einen Windows Desktop PC und einen MacBook Pro. Möchte gerne bei Bedarf mein MacBook unkompliziert anschließen, heißt, usb-c rein und ich kann Monitor, Tastatur und Maus nutzen.
    Gleichzeitig soll der PC die ganze Peripherie nutzen, wenn das MacBook nicht angeschlossen ist. Meinetwegen auch per Switch, wenn es unbedingt sein muss.

    Gibts da eine smarte und unkomplizierte Lösung?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • #2
    Hi,
    das sollte mit einem KWM Switch zu lösen sein. Welches genau, müsstest du dich mal schlau machen. Von der Marke Aten, wäre zb. eine Option.

    Kommentar


    • #3
      Hi zusammen, habe mal den Beitrag wieder entstaubt und möchte ihn gerne weiter diskutieren. Danke @Kaito für Dein Feedback.
      Habe mal eine Skizze angehangen und einen KVM Switch als Lösung.

      Will also den Monitor/TV gerne als einzige Ausgangsquelle für Bild/Video nutzen. Also reicht mir ein HDMI Out. Als HDMI IN brauche ich nur 2xHDMI IN, einmal die PS4, und dann einen Laptop (siehe rote Linie in Skizze). Den Desktop PC möchte ich gerne direkt mit dem TV/Monitor verbinden (aktuell Displayport), da ich ansonsten Qualitätsverlust fürchte. Will auch nicht auf meine 144 Hz / FreeSync etc. verzichten. Habe auch keine Hardwaretechnische Lösung dafür gefunden. Jedenfalls muss der Switch mindestens drei Endgeräte unterstützen, weil ich auf Knopfdruck die Peripherie (aktuell nur Maus/Tastatur) auf PS4 oder Laptop oder Desktop PC umleiten möchte (siehe blaue Linien in der Skizze). Bei letzterem ist mir klar, dass ich dann manuell die Source des TV/Monitors auf Displayport umschalten muss, aber das ist mir egal (es sei denn ihr habt eine andere Lösung dafür

      ... am liebsten wäre es mir auch, dass ich beim Laptop (MacBook) einfach nur ein USB-C Kabel anschließe und dann ist alles dran (Monitor und Eingabegeräte) ...

      IMG_9589.jpg
      KVM Switch.jpg

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Gskill Beitrag anzeigen
        Den Desktop PC möchte ich gerne direkt mit dem TV/Monitor verbinden (aktuell Displayport), da ich ansonsten Qualitätsverlust fürchte. Will auch nicht auf meine 144 Hz / FreeSync etc. verzichten.
        Was für einen Monitor bzw. TV willst du denn da anschließen?

        Zitat von Gskill Beitrag anzeigen
        Habe mal eine Skizze angehangen und einen KVM Switch als Lösung.
        Und was ist dann jetzt noch die eigentliche Frage...?
        Gruß Mav
        Spoiler

        Kommentar


        • #5
          USB Docking Station

          Ups, sorry für die späte Antwort. Tapatalk hat mich irgendwie nicht benachrichtigt. Jedenfalls besteht der Bedarf nach einer Lösung weiterhin. Möchte einen Samsung 32:9 LED Monitor anschließen (C49HG90DMU) und betreibe dort Freesync@144Hz über Displayport an meine Grafikkarte.
          Das Problem mit dem KVM Switch ist, dass ich dann zum Anschluss von Laptop zusätzlich zum USB-A Kabel noch ein HDMI Kabel verlegen muss. Ich möchte einfach nur ein USB (am liebsten USB-C) Kabel an den Laptop anschließen und damit Zugriff auf Monitor, Maus und Tastatur haben. So sauber bietet mir der KVM Switch diese Lösung nicht an.

          Habe die Skizze erneuert um die Komplexität etwas rauszunehmen. Ich suche die hier abgebildete Magic ohne dass ich das Notebook nochmal zusätzlich mit einem Video-Kabel verbinden muss. Genau dies würde die KVM Switch so erfordern.


          Zuletzt geändert von Gskill; 30.03.2021, 16:30.

          Kommentar


          • #6
            Moin, man kann da grundsätzlich trotzdem mit einem KVM Switch machen, es gibt auch USB-C KVM switches. Das Problem ist eher, dass der PC über USB-A angebunden werden soll.

            Wenn du beide Geräte mit USB-C angebunden kriegst, wäre doch alles gut - außer dass du manuell den input vom Monitor ändern musst.. Oder hat jemand noch ne sinnvollere Idee?

            Kommentar


            • #7
              USB Docking Station

              Ich habe ein MSI MEG X570 (AMD) mit einem USB-C Port, der aber nicht funktioniert. Angeblich wird das in den nächsten Wochen über ein BIOS Update gefixed.

              Da kann ich natürlich noch warten. Bin mir aber nicht sicher ob der Port nur zum Laden von Elektrogeräten gedacht ist. Wenn ich ein Mini Dock per USB anschließe, wird es nicht erkannt.

              ... und: kann ich den PC schrotten wenn ich ein Netzteil vom Laptop an den Switch anschließe (um halt den Laptop mit Strom zu versorgen) und jetzt jemand versehentlich den Switch-Schalter betätigt und alles zum desktop pc geleitet wird?

              Gesendet von iPhone mit Tapatalk

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Gskill Beitrag anzeigen
                Ich habe ein MSI MEG X570 (AMD) mit einem USB-C Port, der aber nicht funktioniert. Angeblich wird das in den nächsten Wochen über ein BIOS Update gefixed.

                Da kann ich natürlich noch warten. Bin mir aber nicht sicher ob der Port nur zum Laden von Elektrogeräten gedacht ist. Wenn ich ein Mini Dock per USB anschließe, wird es nicht erkannt.

                ... und: kann ich den PC schrotten wenn ich ein Netzteil vom Laptop an den Switch anschließe (um halt den Laptop mit Strom zu versorgen) und jetzt jemand versehentlich den Switch-Schalter betätigt und alles zum desktop pc geleitet wird?

                Gesendet von iPhone mit Tapatalk
                Ich denke nicht, dass du damit direkt deinen PC schrottest. Der Switch ist ja nur zur Bildübertragung da, oder? Natürlich wäre es besser, wenn niemand während der Benutzung an dem Schalter rumfuscht, daher lieber nicht ausprobieren

                Kommentar

                Lädt...
                X