Einfaches Auto-OC mit ASRock UEFI und i5/i7 CPU - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einfaches Auto-OC mit ASRock UEFI und i5/i7 CPU

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Baden Württemberg iwo zwischen Stuttgart und Bodensee, genauer will ich das nicht öffentlich machen. Dürfte zur Eingrenzung aber reichen.
    Hab MF ne mail gesendet, mit etwas Glück zeigt man sich ja kulant und tauscht mir das Board und die CPU, dann sollte ein Hausbesuch nicht mehr nötig sein.
    Gestern hab ich noch ein wenig rumprobiert und habe das erste mal mit prime nen Stresstest ohne OC gestartet, nach wenigen Sekunden bluescreen... Das ist etwas seltsam, sämtliche Games, Programme und Benchmarks laufen mit normaler Taktrate ohne Probleme, auch der CPU benchmark mit prime geht bis zum Ende. Kann es sein, daß das MB die Stromversorgung nicht gebacken bekommt wenn beim ST die CPU und RAM unter Volllast laufen? So wie ich das sehe testen alle anderen Tools die Komponenten seperat, und mit Anwendungen und Spielen kann ich, wenn überhaupt, auch nur bei einzelnen Komponenten Volllast erreichen.
    Gruss Chris

    Kommentar


    • #17
      Kann auch das NT sein.

      Kannst da noch von nem Kumpel eins leihen? Bzw. fahr zu ihm, stell die Dinger nebeneinander auf und steck die Kabel um. Ist am einfachsten
      Desktop:
      # Case: LianLi PC-B25 BlueRing # MoBo: ASUS Maximus FormulaRampage Formula BIOS # CPU: Intel C2Q Q94503,40GHz # GPU: XFXnVidia GeForce 8800GTXUltra Clock # RAM: OCZ2x ReaperX HPC PC8000 2GB # OS: Windows 7x64 Prof.
      # Cooling: SelfconstructedWaterCooledpowered by AnfiTec
      Notebook:
      # Vendor: Hewlett Packard # Series: Elite Book # Modell: 6930p
      # CPU: Intel C2D P8700 # Chipset: Intel G41 # RAM:Kingston2x ValueRAM PC6400 2GB+1 Up! # SSD: OCZ Vertex3Up! # GPU: Intel4500MHD
      FISI

      Kommentar


      • #18
        Ich bekomm nen neues MB, ist unterwegs.
        Werd beim Umbau dann nen anderes NT versuchen, im alten PC hab eins das etwas mehr Leistung hat.
        Gruss Chris

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Chris K. Beitrag anzeigen
          Werd beim Umbau dann nen anderes NT versuchen, im alten PC hab eins das etwas mehr Leistung hat.
          Du brauchst, wenn dein 480W Bequiet nicht defekt ist, kein anderes NT und schon gar keins mit mehr Leistung. Das BQ lacht sich kaputt bei dem bisschen Hardware..., selbst mit OC...
          Gruß Mav
          Spoiler

          Kommentar


          • #20
            So hab das neue MB gerade eben eingebaut, im Hintergund läuft Prime mit dem torture Test, und die Tatsache, daß ich das hier in Ruhe schreiben konnte bedeutet wohl das die Kiste jetzt läuft...
            Ich hoffe ich kann dann demnächst berichten wie das OC so läuft^^
            Gruss Chris

            Kommentar


            • #21
              Ist es das gleiche Modell oder ein anderes?

              Kommentar


              • #22
                Es ist das gleiche, MF war so nett das alte auszutauschen.
                Und es lag wohl echt am MB, jetzt kann ich endlich mit dem spielen anfangen^^

                https://www.dropbox.com/s/90xhhyid3l...%20Manager.png
                https://www.dropbox.com/s/3cts8wl11b...%20Manager.png
                https://www.dropbox.com/s/j33f1t2413...%20Manager.png

                VCore hab ich auf 1.1 fixed und den Rest auf standart gelassen, läuft wunderbar und man merkt es nichtmal das die CPU grad gestresst wird. Fürs erste bin ich zufrieden, immerhin muss ich mich da noch weiter einlesen in das Thema. Ich kapier da einige Sachen immernoch nicht so 100%, auch weil man z.T. so viel Halbwissen zu lesen bekommt. Muss ma echt aufpasse...
                Gruss Chris

                Kommentar


                • #23
                  Was kapierst du denn nicht und warum hast du die vC gefixt? Das ganze kann idle sparsamer und kühler laufen - unter Last effektiver.
                  Du taktest Idle quasi immer mit 3,4GHz bei ca. 1,1vC, ich über EIST mit 1,6GHz bei ca. 0,86vC und beim INet surfen ist der Takt schnuppe, da wird nix schneller.
                  Heißt, deine CPU verbraucht Idle mehr Saft obwohl sie es nicht müßte. Ok, daß ist zwar alles nur Feinschliff aber trotzdem, energieeffizient ist das nicht.
                  OC wirst du nicht so hoch kommen, da vC gefixt, also reicht quasi +1 Multi schon aus für einen Bluescreen gleich bei Neustart bzw. wenn dann ebend Last anliegt.
                  Manchmal und so ist es auch bei mir, legt das Board über EIST schon ab einen bestimmten Multi unverhältnissmäßig mehr vC an (bis 4,2GHz max.: 1,108 -> bei 4,3GHz plötzlich: 1,208).
                  Dies ist aber dann auch nötig, weil dort quasi eine Art vC/Takt-Barriere ab einen bestimmten Multi anliegt, die diese notwendig machen lässt, was auch mit der Fertigungsqualität der CPU zusammen hängt.
                  Bei der einen CPU kann das also schon bei 4GHz der Fall sein, bei der nächsten erst bei 4,5GHz. Wer schon öfters mal CPUs an deren Grenzen getaktet hat kennt dieses Phänomen sicherlich.

                  edit: Was mich bei deiner vC-Fixed Geschichte stutzig macht ist der hohe Verbrauch laut CoreTemp bei 3,9GHz und die hohe VID (erster Link CPU bei 3,9GHz).

                  Zum Vergleich:
                  • CoreTemp bei dir über Fixed Mode: 3,9GHz / Power 75,2W. / VID 1.3511
                  • CoreTemp bei mir über EIST Mode: 4,3GHz / Power 61,6W. / VID 1.2209

                  fällt dir da was auf? Also entweder hast du eine verdammt schlechte CPU erwischt oder mit den Fixed-Mode bzw. Auslesewerten von CoreTemp stimmt was nicht.

                  Zuletzt geändert von Spieluhr; 10.11.2013, 13:19.

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
                    ...Also entweder hast du eine verdammt schlechte CPU erwischt oder mit den Fixed-Mode bzw. Auslesewerten von CoreTemp stimmt was nicht.
                    Dann schau dir die Basiswerte an, ich glaub coretemp liest richtig. -.-
                    Da ist alles standart, vcore auto.

                    https://www.dropbox.com/s/xjgkj9zlnt...%20Manager.png


                    Warum hab ich fixed laufen. Mit offset hab ich Probleme, da kackt mir der Rechner ab, was ich nicht verstehe, denn ich starte prime bei 3,4ghz mit offset 0,005 und bekomme nen bsod. Laut HW liegen max 1.2xxx VCore an.
                    Hab heute morgen 1.9ghz bei fixed 1.025 über 4h prime laufen gehabt, bis auch das nimmer ging^^
                    Ich bin halt nen Anfänger, die ganzen Probleme haben mich eh schon verunsichert, und bei fixed kann ich direkt nen Wert angeben der mir was sagt. Das bei offset die Kiste so abschmiert hilft mir da kein bisschen, und die hohen vcore werte schon gar nicht.
                    Bin ja mit offset auch ins minus gegangen, zuletzt waren glaube -0,035 und da bekomm ich noch beim booten nen bsod. Ins plus trau ich mich so ohne weiteres nicht, ich dachte mir machste mal fixed da weisst du wenigstens was du einstellst... oO

                    edit:
                    core ratio+vcore auto, eist+c1 enable usw.
                    https://www.dropbox.com/s/7crv6yqhuy...%20Manager.png

                    wenn ich das mit deinen daten vergleiche...
                    coretemp spackt auch rum, läuft zwar und zeigt im sidebar gadget die richtigen temps, das hauptfenster will sich aber nicht auf dem desktop blicken lassen... ich hau mich mal ne runde aufs ohr und lass prime laufen, mal sehen obs noch läuft wenn ich wieder da bin -.-
                    Zuletzt geändert von Chris K.; 10.11.2013, 15:00.
                    Gruss Chris

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X