NoName Gehäuse goes Blackwood viele Bilder - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NoName Gehäuse goes Blackwood viele Bilder

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Endlich
    antwortet
    Zitat von Zaperwood Beitrag anzeigen
    Lineal habe ich auch nicht^^
    Kann auch ein anderer geradliniger Gegenstand sein. Wichtig ist nur, das wenn er befestigt wurde, nicht bei Druck nachgibt. Denn du fährst an der Seite des Gegenstandes entlang und dann sollte er nach Möglichkeit nicht nachgeben, sonst stehst du später wieder da und hast Wellen im Holzausschnitt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BigWhoop
    antwortet
    da hilft der baumarkt weiter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zaperwood
    antwortet
    alle Tipps *hust* gespeichert

    Der Holzleimstaub Tipp hört sich super an^^

    Leider habe ich nur eine Schraubzwinge und die ist auch noch defekt, und Lineal habe ich auch nicht^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Endlich
    antwortet
    Zitat von Zaperwood Beitrag anzeigen
    geht leider nicht
    Geht nicht, gibts nicht!
    Hätte im nachhinein noch einen kleinen Tip. Mit einem stabilen Lineal aus vorzugsweise Metall oder Kunststoff, befestigt mit zwei Schraubzwingen, kannst du nahezu gerade Schnitte hinbekommen. Einfach entlang des Lineals fahren und es sollte bei genügend Sorgfalt und Ruhe hinhauen. Was dein Geht nicht betrifft, wie wäre es, wenn du einfach noch einen neuen Versuch wagst und dabei die Kanten vorher noch mit Klebeband (Kreppband) abklebst? Das könnte die Absplitterungen vermindern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BigWhoop
    antwortet
    dann ein wenig holzstaub und leim..schön anpressen und trocknen lassen..danach abschleifen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zaperwood
    antwortet
    geht leider nicht weil ich von der anderen Seite ein 25mm "Loch" mit dem Forstnerboherer geboht habe.

    Damit ich den Taster dran bekomme

    Einen Kommentar schreiben:


  • BigWhoop
    antwortet
    die platte andersrum montieren

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zaperwood
    antwortet
    *Update*

    Neue Version 1.3 der Front

    Habe jetzt mit der Geschwindigkeit experimentiert von der Stichsäge und bin besser zurecht gekommen

    Leider hat die neue Schraubzwinger den Geist aufgegeben?
    lässt sich nicht mehr spannen? und lockert sich beim sägen
    so ein Mist deswegen ist beim Absägen auf der linken Seite es nicht perfekt geworden, womit ich sonst nie Schwierigkeiten hatten ein langes Stück gerade zu sägen.




    99% Rund *freu*





    Gibt es einen Trick das mallör zu beheben?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zaperwood
    antwortet
    Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
    das kommt ja drauf an was man für welche nimmt und wie mans macht. wenn du nur von vorn nach hinten arbeitest, dürfte das ausfransen an der späteren innenseite nicht stören oder doch?
    ach das ist ein Billig Feilen Set gewesen die "Metallfeilen" gehen noch so gerade, bei den Holzfeilen würde ich sagen totaler Müll.
    Habe mir mal ein Bild von einer groben Holzfeile halb rund angeschaut und meine ich noch grober.

    Ich habe mal eine Feile gesehen wo man Schleifpapier einspannen kann, finde die bloß nicht mehr.

    Zitat von Giga Beitrag anzeigen
    Kommst Du an eine Oberfraese ran?
    Nein leider nicht habe mich schon bei allen durch Telefoniert, ich kenne zwar einen Schreiner doch hat der überhaupt keine Zeit

    @Endlich
    Das ist Fichtenholz Beize 1 Minute einwirkten lassen und später leicht abgeschliffen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Endlich
    antwortet
    Habe mir auch mal darüber meine Gedanken gemacht. Zuerst einmal finde ich das schwarze Exemplar rechts auf deinem Foto farblich und von der Maserung her sehr hübsch. Loch und Aussparung für das Laufwerk sind wie bereits mehrfach gesagt, geringfügig verbesserungswürdig, aber ansonsten so weitermachen. :-) Motiviert es mal selbst dir nachzumachen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Giga
    antwortet
    Kommst Du an eine Oberfraese ran?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Black & White
    antwortet
    das kommt ja drauf an was man für welche nimmt und wie mans macht. wenn du nur von vorn nach hinten arbeitest, dürfte das ausfransen an der späteren innenseite nicht stören oder doch?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zaperwood
    antwortet
    Gute Idee werde ich mal ausprobieren

    Ich hoffe das nicht all zu viel ausfranst kann das ja mal bei einem Testholz machen.

    Die Felx war ne blöde Idee und hast recht werde ich nicht mehr machen.

    *Edit*

    Habe vermute ich mal eine zu schlechte Holzfeile da bricht alles aus
    Zuletzt geändert von Zaperwood; 15.04.2011, 09:30.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Black & White
    antwortet
    flex + holz = kopfschüttel...

    mal daran gedacht mit der stichsäge nicht gleich aufs fertigmaß zu fahren sondern erstmal grob auszusägen und dann ggf mit der feile zu schlichten aufs fertigmaß? würde wahrscheinlich auch deutlich besser ausschauen, als so

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zaperwood
    antwortet
    null problemo

    Das habe ich mir auch schon gedacht vom Fachmann machen zu lassen......

    Habe mir jetzt eine 114mm Lochkreissäge bestellt, damit das besser ausschaut

    Und um die Laufwerksöffungausschnitt "perfekt" hinzubekommen, habe ich jetzt Testweise mit der Flex Holz bearbeitet stinkt wie Sa* aber dafür ein 100% Gerade schnitt

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X