Umbau auf Silence Passiv&Luftkühlung - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umbau auf Silence Passiv&Luftkühlung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umbau auf Silence Passiv&Luftkühlung

    Hey Leute,

    Ich brauch ein paar Ratschläge zum Umbau auf Passiv- und Luft- kühlung.

    Der Pc sollte optisch einigermaßen was hermachen und leiser werden. Ich wollt gerne die vorhanden Thermaltake Lüfter 2x120mm und 1x90mm ersetzen. Hatte mir da so gedacht 1x120mm mit blauen LED`s zu nehmen und in der Seitentür einen mit grafischen Effekten die z.b die Temparatur anzeigen oder die Uhrzeit. Das Gehäuse ist ein Thermaltake Soprano schwarz mit Fenster. 2 blaue Kaltlichtkathodensind auch verbaut.

    Die Lüfter sollten alle Temparatur gesteuert werden.

    Desweiteren wollte Ich meine neue GTX durch einen Passivkühler ersetzen. Dachte da so an Zalmann oder Thermalright.

    CPU-Kühler ist momentan ein Revoltec Freeze Tower vorhanden. Der soll durch einen schicken Kühler wie z.b einen Asus Square gewechselt werden.

    Ich hoffe Ihr könnt mir da ein paar schicke Sachen empfehlen.

    Achja der Grund für den Umbau ist das Ich auch mein Pc im ,,Wie aufgeräumt sind Eure Rechner?,, Thread posten kann.

    Klingt komisch ist aber so.....

  • #2
    Hmmm so viel passiv wird schwer vor allem mit der GTX. Willst du da nicht lieber auf einen potenten Luftkühler mit angenehmer Laustärke setzen?

    Leider kann ich dir bei den Moddingfragen nicht helfen. Nach Optik gehe ich beim Rechnerinneren nie.

    Kommentar


    • #3
      Deswegen frag Ich ja.....Ich will halt den Pc so leise wie möglich und soll optisch was hermachen.

      Wie sieht es denn mit diesem VGA Kühler aus? LINK

      Ich weiß nur nicht ob sich das mit dem blau beißen würde.

      Den Lüfter mit der Uhrzeitanzeige etc. habe Ich gefunden jedoch nur als 80mm. Da werd Ich wohl eine Alternative suchen müssen.

      Kommentar


      • #4
        Der Kühler soll nicht sehr gut sein. (siehe: ComputerBase - Test: Grafikkartenkühler Zalman VF-1000) also jedenfalls wenns leise sein soll.

        Ich würde wohl zum ARCTIC ACCELERO S1 inklusive Turbomodul greifen.

        Wenns etwas mehr kosten darf dann einen Thermalright HR-03 (Plus)

        Kommentar


        • #5
          VGA auf jedenfall den S1. Turbomodul würde ich mir überlegen, bei mir waren die Propeller ein bischen "schlapp auf der Brust" und hab lieber einen 120er Lüfter drauf geschraubt. Kommt darauf an was du dir "handwerklich" zu traust, Turbomodule werden nur gesteckt - der Lüfter "modifiziert" geschraubt hat aber mehr Power.

          Den Lüfter mit der Uhrzeitanzeige etc. habe Ich gefunden jedoch nur als 80mm. Da werd Ich wohl eine Alternative suchen müssen.
          Der ist nicht gerade ein Leisetreter, laß den lieber und nimm was gutes wie zb. Noiseblocker, Coolink oder Nanoxia. Die sehen auch, ohne daß sie leuchten und blinken sehr edel aus mit ihren blau bzw. grün getönten Lüfterflügeln und haben noch den unsagbaren Vorteil, daß sie wirklich leise sind und dabei ordentlich Luft wälzen.

          ...

          Zitat von ejanic Beitrag anzeigen
          Achja der Grund für den Umbau ist das Ich auch mein Pc im ,,Wie aufgeräumt sind Eure Rechner?,, Thread posten kann.

          Klingt komisch ist aber so.....
          Ja, klingt komisch.

          Kommentar


          • #6
            Ich hab mal geschaut wegen dem Artic Accelero das wäre dann dieser hier und als Lüfter würd Ich den hier nehmen.

            Naja muss Ich mir auf jeden Fall durchm Kopf gehen lassen ob Ich den HR-03 oder den Artic Accelero nehm.

            Ja in der tat sind die Revoltec,Sharkoon und Thermaltake Lightwriter Lüfter sehr laut mit 29db. Hab Sie mir aber auch schon ausm Kopf geschlagen.

            Wie sind denn die Coolink Lüfter die du verbaut hast? Hält sich das im Rahmen?

            Kommentar


            • #7
              Hier haben wir ein Review für den HR-03

              Ob bei einer 8800 GTX ein Artic Accelero mit nem Lüfter ausreicht, frage ich mich da schon. Die Teile werden schon verdamdt heiß.
              "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
              By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
              Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
              It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
              Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
              Quoth the Raven, "Nevermore."

              From "The Raven" by Edgar Allan Poe

              Kommentar


              • #8
                Sind aufgedreht sehr leise, ebendso wie die Noiseblocker. Mit geöffneten Seitenteil hörst da nur ein leises Rauschen - kein Brummen, Schleifen oder sonst was und sind jeden Cent wert da auch nicht übertrieben teuer und optisch ebend ein Leckerbissen. Die Noiseblocker haben übrigens auch so blauviolette Lüfterflügel (frag mal Maximus, hat die auch verbaut), allerdings mit normalen schwarzen Rahmen, für Leute die nicht so auf durchsichtige Rahmen stehen und ist ebend Made in Germany.

                CPU- und Gehäuselüfter (Coolink/Noiseblocker) laufen bei mir immer bis zum Anschlag aufgedreht und sind leiser als die Xilence in der Front, obwohl die auch nicht laut sind.
                Zuletzt geändert von Spieluhr; 23.01.2008, 02:08.

                Kommentar


                • #9
                  Also als VGA empfehle ich den Thermaltake DuOrb, geht auch mit der 8800GTX und ist recht Leise.

                  nettes Movie dazu YouTube - DuOrb CPU Sneak Preview

                  Case-Lüfter:
                  -Aerocool Turbine Serie (-1000, -2000, -3000) mit Blauen Leds
                  ESL profil

                  Kommentar


                  • #10


                    das ist doch ein cpu-kühler?!


                    ue

                    Kommentar


                    • #11
                      Geht auch als VGA-Kühler

                      für nVIDIA 8800 GTS/GTX/Ultra, 7900 GS/GTX, 7800 GS/GT/GTX, 6800 GS/GT • ATi X1950 PRO/XT/XTX, X1900 GT/XT/XTX, X1800 GTO/XL/XT • 2x 80x15mm, 2500 U/min, 40m³/h

                      Hier ein Review:
                      Thermaltake DuOrb VGA Kühler *** Sammelthread *** - Forum de Luxx


                      Wollte ihn mir auch bald bestellen
                      ESL profil

                      Kommentar


                      • #12
                        aha! da braucht´s aber schon massig platz im gehäuse. wenn du ihn hast, mach mal bilder und sag uns wie er so ist (am besten ein kleines review).


                        ue

                        Kommentar


                        • #13
                          Im Forum sind paar Pics, auf dem ersten Blick kaum groesser, als der Standart Kühler.

                          Hier noch ein Review:
                          KomaCrew.com - THE ESPORT REVOLUTION - since 1998
                          ESL profil

                          Kommentar


                          • #14
                            muss n anderer kühler sein. hat ja viel weniger heatpipes.


                            ue

                            Kommentar


                            • #15
                              Wird wohl der gemeint sein.

                              DuOrb CL-G0102

                              kann mir nicht vorstellen das er so leise sein soll.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X