Laptopempfehlungen für (Informatik-)Student? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Laptopempfehlungen für (Informatik-)Student?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Laptopempfehlungen für (Informatik-)Student?

    Hallo liebe Leute,
    ich hätte da eine Frage zu meiner Laptopauswahl.. Denn für dieses Wintersemester möchte ich beginnen, Informatik zu studieren. Momentan besitze ich einen Asus K451LA-WX159H 14" Core i3, aber fürs Programmieren und allgemein für das Studium brauche ich dringend einen neuen Laptop! Der Asus Laptop ist schon relativ alt, wie man auch an dem i3 Prozessor erkennen kann , ich kann das nötigste mit dem Erledigen, aber ein bisschen mehr Leistung wäre schon von Vorteil.
    Könnt ihr mir Laptops empfehlen, die sich auch besonders gut fürs Programmieren eignen? Ich habe jetzt keine bestimmte Vorlieben wenns um das Design, Betriebssystem (IOS oder Windows) oder sonstige Details gehen soll, hauptsache es ist brauchbar für mein Studium
    Im preislichen Segment würde ich um die 700-1300 Euro anpeilen, wenn welche darüber sind, sich aber besonders hervorheben, auch gerne her mit den Vorschlägen. Am liebsten wären mir 13", 14" sind auch in Ordnung.
    Ich danke euch schonmal für eure hilfreichen Antworten

  • #2
    Mahlzeit Sabihu,

    ich bin aktuell selbst im berufsbegleitenden Studium (Wirtschaftsinformatik) und habe mir zu Beginn des ersten Semestern ein Dell Inspiron 15 gekauft. 15" mit Ziffernblock, 16GB RAM, AMD Prozessor(2017er Midrange-Modell) mit iGPU, 512er SSD. Probleme gibts damit weder bei Office, noch Visual Studio, Android Studio oder IntelliJ IDEA. Einzig Autocad ist etwas träge, aber damit musste ich zum Glück nur ein Semester arbeiten.
    Weißt du schon, wo dein Fokus liegen wird? Studierst du an einer FH(Praxisbezogen) oder Uni (extrem Theoretisch; wenig wirkliches Development)?

    Ohne obiges genau zu wissen, würde ich tendenziell in Richtung Dell Inspiron 13 2-in-1 (i7-1165G7, 16GB RAM, 512GB SSD, Modell cn70602sc) für 999¤ schielen. Mit Unidays wirds da sicherlich auch noch weitere Rabatte bei Dell direkt, oder ggf. anderen Anbietern geben.
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 3090 FTW3 Ultra
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9 | Extra Lüfter: 8x Noctua 200mm 800RMP PWM / 2x Noctua iPPC 140mm 3000RPM PWM
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Headset: Beyerdynamic MMX 300 / Teufel Concept C (Boost)

    Meine Workstation
    GPU: 1x Nvidia Quadro GV100, 1x Nvidia A100 80GB PCIe
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Headset: Beyerdynamic T1

    Kommentar

    Lädt...
    X