Windows 10 auf dem Acer AO751h - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 10 auf dem Acer AO751h

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windows 10 auf dem Acer AO751h

    Hallo zusammen,
    ich bin im Besitz vom Acer Aspire One 751h.
    Das Netbook erfüllt so gerade eben die Mindestanforderungen für Windows 10 32bit.
    Ich habe die Windows 10 Home Edition installiert und würde gerne von euch wissen, wie ich Windows am besten konfiguriere, damit es möglichst geschmeidig läuft.

    Welche Dienste kann ich problemlos deaktivieren?
    Kann ich zb. den Bluetooth Driver Managment Dienst deaktivieren?

    Im Autostart habe ich den Realtek HD Audio-Manager aktiv. Kann man diesen Autostarteintrag deaktivieren ohne Einbußen zu haben?

    Die Einstellung für die Darstellung von Windows habe ich bereits auf "optimale Leistung" eingestellt.

    Vielleicht fallen euch noch ein paar Kniffe ein.

    Würde mich freuen, wenn ihr meine Fragen beantworten könnt.

    Danke euch!

  • #2
    Welche Dienste kann ich problemlos deaktivieren?
    Kann ich zb. den Bluetooth Driver Managment Dienst deaktivieren?
    für sowas gibts massenweise tutorials im netz. den großteil hingegen musst du selbst wissen, was du brauchst. siehe auch dein bluetooth-teil...wenn du kein bluetooth brauchst, schalte alles was damit zu tun hat eben aus...
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Souljacker87 Beitrag anzeigen
      Im Autostart habe ich den Realtek HD Audio-Manager aktiv. Kann man diesen Autostarteintrag deaktivieren ohne Einbußen zu haben?
      Und welche Meinung hast du/ihr dazu?

      Kommentar


      • #4
        Der Windowsintegrierte Virenschutz beansprucht den Arbeitsspeicher mit 50-60MB durch den Prozess "Antimalware Service Executable".
        Haltet ihr es für sinnvoll auf einen Drittanbieter Antivirenschutz zurückzugreifen, der vielleicht weniger Arbeitsspeicher in Anspruch nimmt?

        Kommentar


        • #5
          Der Audio Manager ist unter anderem da, wenn du zb. mehrere Profile erstellen willst. Du kannst es aber auch deaktivieren ohne einbußen.

          "Antimalware Service Executable" ist ein Prozess was von Windows Defender benötigt wird, um dein PC von möglichen Bedrohungen zu überwachen. Es gibt im Netz Lösungsansätze oder du greifst zb. zu einem schlankeren Virenprogramm.

          Alle weiteren von dir benötigten Kniffe, kannst du wie Black&White schon geschrieben hat, im Netz finden.

          Kommentar


          • #6
            Ok danke euch für eure Antworten.

            PS.:
            Hab zu Panda Dome gegriffen, verbraucht nur die Hälfte an RAM

            Kommentar

            Lädt...
            X