Aufrüsten oder ganz neu: Ab wann bremmst die CPU die GPU? - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufrüsten oder ganz neu: Ab wann bremmst die CPU die GPU?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufrüsten oder ganz neu: Ab wann bremmst die CPU die GPU?

    Hallo Community,

    macht es Sinn, ein System mit Phenom II (955 = 4x 3,2 GHz) noch mit diesem Board und dieser Grafikkarte aufzurüsten oder bremmst die "alte" CPU die neue GPU?

    Neues Board: Gigabyte GA-970A-UD3 AMD 970 (etwa 75 Euro)
    Neue GPU: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC

    Alternative 1:
    Andere, günstigere/schwächere GPU?
    2048MB Gigabyte Radeon HD 7850 OC oder
    2048MB Gigabyte Radeon HD 7870 OC

    Alternative 2:
    Ganzes System neu?

    Frage: Ab wann wird die CPU zum Flaschenhals?

    Hintergrund: Die derzeitige GPU hat aufgeben und das derzeitige Board ist alt und ohne USB3.
    Gigabyte GA-970A-UD3 (NB970/SB950)
    Phenom II x4 (955 BE)
    4 GB DDR3-RAM
    Gigabyte Geforce 660 Ti OC
    Samsung 840 Basic SSD 120 GB
    Samsung F3 HDD 500 GB

  • #2
    der prozessor ist doch noch gut zum zocken. mit board und karte bist du erstmal gut bedient. brauchst du zwingend auch ein neues board? sicher nicht wegen der karte oder ist das board so alt?
    da sollte, wenn aktuell zu bekommen, ein biosupdate reichen.

    ein intel prozessor der sandy oder ivybridge würde evtl ein paar fps mehr rausholen, dennoch würde ich mir das geld noch sparen
    Zitat von Bertrand Russel
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



    MfG
    madwursd


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Kommentar


    • #3
      Danke für deine Einschätzung!

      Das jetzige Board war schon damals ein Budget-Kauf und hat mich nie wirklich begeistert - schlecht ist es aber nicht... ASRock > M3A785GMH/128M

      Mir fehlt hier USB 3 und zu 100% traue ich dem alten Board nicht mehr über den Weg.
      Gigabyte GA-970A-UD3 (NB970/SB950)
      Phenom II x4 (955 BE)
      4 GB DDR3-RAM
      Gigabyte Geforce 660 Ti OC
      Samsung 840 Basic SSD 120 GB
      Samsung F3 HDD 500 GB

      Kommentar


      • #4
        Nabend!
        Ich würde auch sagen, das lohnt sich auf jeden Fall noch!
        Bei mir werkelt auch noch der "gute alte" Phenom auf einem Gigabyte-Board!
        Für den Preis vom Board machst du da nichts verkehrt und über die GTX 660ti muss ich hier wohl nichts mehr sagen!
        Falls dann doch mal ein Umstieg geplant ist, lässt sich das neuere Board mit dem Phenom sicherlich auch besser verkaufen!
        Na und die Graka ist bestimmt noch locker 2 Jahre ausreichend!


        Gruß Matti
        Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
        "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
        Danke für den Beweis !

        Daddel-Kiste
        Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
        MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 4x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
        Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
        SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
        Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

        Kommentar


        • #5
          na dann würde ich ebenfalls sagen, board und GTX660Ti geholt und nochmal 2 jahre ruhe.

          dann mal sehen was so am markt verfügbar ist
          Zitat von Bertrand Russel
          "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



          MfG
          madwursd


          Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

          Kommentar


          • #6
            Ich mags, wenn die Antworten in meinem Sinne sind Wird bestellt.
            Gigabyte GA-970A-UD3 (NB970/SB950)
            Phenom II x4 (955 BE)
            4 GB DDR3-RAM
            Gigabyte Geforce 660 Ti OC
            Samsung 840 Basic SSD 120 GB
            Samsung F3 HDD 500 GB

            Kommentar


            • #7
              Ich mags, wenn die fragenden zufrieden sind
              Zitat von Bertrand Russel
              "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."



              MfG
              madwursd


              Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

              Kommentar


              • #8
                Um noch auf die Frage zu sprechen zu kommen: "Ab wann bremmst die CPU die GPU? "....

                gar nicht mehr. Die Zeiten sind vorbei. Das ist nur noch Software abhängig. Braucht das was du nutzt mehr Prozessorleistung bringt die fetteste Graka nichts, braucht das Programm nur Grafikkartenleistung ist der Prozessor verschwindent uninteressant. Natürlich macht es durchaus Sinn beides recht Leistungsstark zu haben damit man immer alles machen kann. Aber ausbremsen wie früher tut da nichts mehr.
                2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

                Kommentar

                Lädt...
                X