Wasserkühlung Corsair H115i - Radiator dreht sich nicht - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wasserkühlung Corsair H115i - Radiator dreht sich nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasserkühlung Corsair H115i - Radiator dreht sich nicht

    Hallo, ich habe ein Problem und hoffe das mir einer Helfen kan und zwar habe ich mir die Wasserkühlung Corsair H115i mit den Mainboard Gigabyte Z170X Designare zugelegt und habe feststellen müssen das sich nur ein von zwei Radiatoren dreht. Also der 1. Lüfter ist am SYS_FAN2 angeschlossen und der andere am SYS_FAN3. Ich habe aber das Gefühl das leider nur der SYS_FAN2 funktioniert, dementsprechend habe ich auch schon versucht beide Lüfter anschlüsse zu vertauschen. ALs ich ihn anschaltete funktionierte der, der sich davor gedreht hat, drehte plötzlich und der andere, der sich nicht gedreht hat, drehte plötzlich. Ich habe auch schon versucht an SYS_FAN1 ranzukommen, aber da reicht das Kabel nicht. Mein Verdacht ist das sich der Anschluss SYS_FAN3 fehlerhaft benutzenlässt, besser gesagt gar nicht.


    Hoffe einer kann mir einer Helfen. ich bedanke mich bei jeden der etwas beitregt und sich gedanken macht

    MFG, Kauner

  • #2
    Die Lüfter gehören mit einem Y-Kabel an den CPU Lüfter Anschluss.
    Was die CPU kühlen soll, muß auch dementsprechend angeschlossen werden.
    Zitat von Bertrand Russel
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."

    Kommentar


    • #3
      nur um keine missverständnisse aufkommen zu lassen. das sich der radiator nicht dreht ist normal und soll so sein

      ALs ich ihn anschaltete funktionierte der, der sich davor gedreht hat, drehte plötzlich und der andere, der sich nicht gedreht hat, drehte plötzlich.
      also beide funktionieren...man sollte aber eher die cpu-temp als ausgangspunkt herannehmen und nicht irgendwelche system-sensoren. ergo einfach einen an cpu_fan und einen an den cpu-opt...

      warum sys_fan3 nicht so werkelt wie du das gerne hättest, könnte dir zudem das handbuch offenbaren. sys_fan1 ist gleich zum 3er aber nicht zum 2er, da 1+3 keine richtigen pwm-anschlüsse sind...
      Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Black & White Beitrag anzeigen
        ergo einfach einen an cpu_fan und einen an den cpu-opt...
        Das ist ja leider ein weiteres Problem das Kabel reicht leider auch nicht bis zum CPU_OPT, das einzige wo ich ran komme ist halt SYS_FAN3

        Kommentar


        • #5
          Also der Radiator dreht hoffentlich bei dir nicht, denn das ist das lange schwarze Teil mit den Kühlrippen...

          Aber zu deinem Problem, das ich nicht ganz verstehe:
          - Der CPU-Header vom CPU-Block kommt an den CPU Anschluss; das Ding ist auch so weit ich weiß nur dazu da, dass das MoBo weiß es ist ein Kühler auf der CPU.
          - Die beiden Lüfteranschlüsse kommen nicht auf das MoBo sondern werden mit den beiden gegenstücken am CPU-Block verbunden.
          - Und dann hast du noch das SATA-Stromkabel, das du mit dem NT verbinden musst.
          Auf das MoBo kommt also nur der CPU-Fan Header, sonst nichts.

          Kommentar


          • #6
            da gehören die lüfter aber nicht dran und dann wurde der radi wohl auch noch falsch im case platziert und nicht wie üblich hinter oder über der cpu, sonder wohl vorn unten platziert. bei vielen aio arbeitet man dann völlig ohne gewähr, da die funktion dann nichtmal sichergestellt ist. der radi mit agb sollte immer am höchsten punkt montiert werden, damit sich eben keine luft in der pumpe sammelt...warum das so ist, dürfte ja klar sein
            Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard

            Kommentar


            • #7
              Ich danke euch für eure Antworten ich habe jetzt beide Lüfter an einen Anschluss angeschlossen, der von der Wasserkühlung abführt. Jetzt ist mein Problem gelöst und ich danke euch allen die nach einer Lösung suchten IMG_2295.jpg

              Kommentar


              • #8
                Zitat von madwursd Beitrag anzeigen
                Die Lüfter gehören mit einem Y-Kabel an den CPU Lüfter Anschluss.
                Was die CPU kühlen soll, muß auch dementsprechend angeschlossen werden.
                Falsch. MBs haben seit 2011 CPU FAN 1 und CPU FAN 2. Was soll dabei rumkommen, wenn 2 Tachosignale übereinander liegen

                Und zum Verfasser: Wenn sich der Radiator drehen würde, würden ein bis drei Schrauben fehlen - Nur Spass. Radiator ist der Wärmetauscher. Der Lüfter dreht sich zwar radial, is aber was anderes.
                | BeQuite 650W Straight Power | ASROCK 990FX Extreme 3 | AMD FX8350 @ 4.5GHz | Corsair H60 Watercooling | 16GB G.Skill TridentX DDR3-2133 CL9 Dual Kit | Sapphire Radeon RX480 Nitro+ | D3D12 / MANTLE |

                Kommentar


                • #9
                  Alle MB haben 2 CPU Fan Anschlüsse?
                  Da würde ich mich aber lieber genauer informieren.
                  Zitat von Bertrand Russel
                  "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."

                  Kommentar


                  • #10
                    Was soll dabei rumkommen, wenn 2 Tachosignale übereinander liegen
                    du weißt schon, dass bei derartigen y-adaptern nur ein tachosignal zum mobo geleitet wird? nein? dann sollte man mit solchen äußerungen aber auch nicht um sich werfen...
                    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X