Zusammenstellung für einen PC mit Wasserkühlung - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zusammenstellung für einen PC mit Wasserkühlung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zusammenstellung für einen PC mit Wasserkühlung

    Moin,
    ich möcht mir demnächst einen neuen Gamer-PC bauen.
    Er soll eine Wasserkühlung bekommen.
    Da ich bis jetzt nur Luftkühlung verbaut habe, wäre es nett, wenn ihr die Zusammenstellung auf Vollständigkeit und Kompatibilität überprüfen könnt.

    Vorschläge für bessere Einzelteile werden gern angenommen.

    Hier mein Warenkorb:
    PC mit Wasserkühlung

  • #2
    der ram ist unsinnig. 2133/2400er ist mehr als ausreichend. schnellerer bringt dir nur probleme, aber keinen praktischen nutzen

    dvd: für das geld bekommt man auch allroundbrenner, da braucht man kein reines leselaufwerk nehmen

    die aquastream würde ich nicht kaufen, wenn dann eine ordentliche laing ddc, die kann man ebenfalls mit dem shoggy kombinieren.

    inwieweit man nun irgendwelche vorteile bei dem teuren board hat, erschließt sich mir erstmal nicht, aber das wirst du dir ja entsprechend vernünftig ausgesucht haben, hoffe ich

    schlauch/fittings/Agb/gpukühler wird schon passen. beim cpukühler hätte ich aber eher einen von watercool eingesetzt

    raditechnisch gebe ich mich nicht mit den kleinen teilen ab, von daher kann ich darüber auch nix sagen
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar


    • #3
      der ram ist unsinnig. 2133/2400er ist mehr als ausreichend. schnellerer bringt dir nur probleme, aber keinen praktischen nutzen
      OK, wird geändert

      dvd: für das geld bekommt man auch allroundbrenner, da braucht man kein reines leselaufwerk nehmen
      Stimmt, ist mir nicht aufgefallen, wird geändert

      die aquastream würde ich nicht kaufen, wenn dann eine ordentliche laing ddc, die kann man ebenfalls mit dem shoggy kombinieren.
      Warum nicht kaufen, mir gefällt die Allinone-Lösung mit der Steuerung.

      inwieweit man nun irgendwelche Vorteile bei dem teuren board hat, erschließt sich mir erstmal nicht, aber das wirst du dir ja entsprechend vernünftig ausgesucht haben, hoffe ich
      Da es ein Gamer-PC wird, dachte ich das ein Gamer Board schon Vorteile hat. Gerade in Bezug auf die Lan-Schnittstelle.
      Welches würdest du denn Bevorzugen? Lass mich gern beraten!

      schlauch/fittings/Agb/gpukühler wird schon passen. beim cpukühler hätte ich aber eher einen von watercool eingesetzt
      OK, wird geändert

      Kommentar


      • #4
        Zitat von manibux Beitrag anzeigen
        Da es ein Gamer-PC wird, dachte ich das ein Gamer Board schon Vorteile hat. Gerade in Bezug auf die Lan-Schnittstelle.
        Welches würdest du denn Bevorzugen? Lass mich gern beraten!
        Der größte Unterschied bei Gamer-Mainboards ist, wie auch bei sonstigen PC-Komponenten mit dieser Benennung, der Preis! Du bezahlst da quasi dafür, dass sich das Produkt mit "Gamer" beschreibt.. meistens gibts dann noch ein "fettes" aussehen und blinke blinke Die ganzen Pseudo-Vorteile von wegen LanGuard,Killer-Lan und wie das alles heißt... Nunja.. viele haben zB bei letzterem eher Probleme damit, und die Wahrscheinlichkeit, dadurch wirklich eine bessere Lan-Verbindung zu erhalten ist denke ich sehr gering, meiner Meinung nach eher Aberglaube.. Falls du das Geld dafür ausgeben möchtest und möglicherweise viel Geld für nichts zu bezahlen kannst du es nehmen (HIER noch Infos zu ROG LANGuard (Achtung, offizielle Asus Homepage! ). Ansonsten würde ich eher empfehlen ein günstigeres Board zu nehmen, dass all deinen Ansprüchen entspricht, Ich bin der Meinung man sollte, wenn man etwas mehr ausgeben möchte, lieber ein etwas höherpreisiges Nicht-Gamer-Produkt nehmen, statt eines Gamer-Produktes, das meist überteuert ist und weniger Qualität bei gleichem Preis bietet! Wobei das gewähltwe für >200¤ wohl trotzdem eine vernünftige Qualität aufweisen sollte
        Alles nur meine Meinung!
        Gruß Coaster

        Mein Cube
        CPU: Intel Core i5 6600K 4x 3.5 GHz So.1151
        CPU-K
        ühler: Corsair Hydro H75

        Mainboard: MSI Z170I Gaming Pro AC

        RAM: 2x4 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2666
        Grafik: MSI GeForce GTX 970 OC (Referenz Kühler)
        Netzteil: Corsair CX500M
        SSD: 250 GB Samsung 850 Evo
        HDD: 4 TB WD Black
        Gehäuse: Corsair Carbide Air 240

        Kommentar


        • #5
          Warum nicht kaufen, mir gefällt die Allinone-Lösung mit der Steuerung.
          weil die darunterliegende mechnaik immer noch die von den damaligen eheim pumpen ist, die sich in der praxis weder als besonders zuverlässig, noch besonders laufruhig erwies. die steuerung ist ein vorteil, nur ändert das nix an der mechanik
          Mit freundlichen Grüßen
          Ihr Moderatorenteam


          Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

          Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
          ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

          Kommentar

          Lädt...
          X