Wasserkühlung für mein Baby ;-) - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wasserkühlung für mein Baby ;-)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasserkühlung für mein Baby ;-)

    Hallo,
    Ich hatte es drüben zwar schon mal versucht aber ich glaube ich bin hier besser aufgehoben (ich hoffe es zumindest).
    Habe mir jetzt eine Woche den Kopf darüber zerbrochen, ob ich mich für eine Lukü (dann zusätzlich den Brocken 2) oder Wakü entscheide.
    Ich finde es muss eine Wakü sein

    Dies wäre meine (inständig hoffend letzte Konfiguration)

    https://www.mindfactory.de/shopping_...033378f829b3bd

    Beim Prozessor bin ich noch unschlüssig, ob es i74770K oder der Xeon E3-12230v3 sein soll.
    Finde den Xeon ziemlich gut, soll ja auch nicht so viel schlechter sein.

    Netzteil müsste auch mit WaKü hinhauen oder?

    Das NZXT 810 switch gun metal habe ich schon (dass schreit förmlich nach einer Wakü).
    Hier habe ich überlegt einen 240er Radiator oben hinzuhängen und 2 120er Lüfter?
    Ich finde Ausgleichsbehälter klasse und würde diesen zwischen käfige und mainboard hängen/stellen
    Pumpe unten neben Netzteil. So ungefähr habe ich mir das vorgestellt.

    Dachte an Wakü für die CPU und GraKa und (genial wäre es, wenn alles in rot-chrom wäre)
    Könntet Ihr mir bitte bei der Zusammenstellung helfen?
    Alles in Einzelteile ist ok und Preis max 500.- weniger wären super.
    Ich würde gerne diese Woche alles bestellen und übernächste Woche zusammenbauen

    LG Malja

  • #2
    Ich hatte es drüben zwar schon mal versucht aber ich glaube ich bin hier besser aufgehoben (ich hoffe es zumindest).
    Hat mein bester Kumpel vor 1989 auch schon versucht.

    Ich finde es muss eine Wakü sein
    Grad bei dem Xeon- unbedingt

    Hallo,
    ich hoffe ich kann alle Fragen beantworten:
    Also übertakten will ich nicht.
    Noch aktuell?

    Kommentar


    • #3
      Also CPU + GPU mit einem einzelnen 240er Radiator wird schon fast eng. Sollte gehen sofern kein OC geplant ist.
      Abgesehen von der Tatsache das es schwierig wird einen Full Cover Water Block für die Gigabyte 760 (GV-N760OC-2GD Rev. 2.0) zu bekommen. Fürs Referenzdesign sollen die gleichen Blocks wie schon auf die GTX 670, GTX 680 passen und für die Revision 1.0 passen wohl auch einige gängige. Die Rev. 2.0 hat aber andere Maße.

      Ich persönlich bin kein großer Fan von Corsair Netzteilen.
      580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold
      Das wäre meine Empfehlung.

      Für einen Chrom/Rot Effekt könntest du entsprechend Silberne Blocks nehmen und z.B. einen Farbzusatz ins Wasser packen. Oder direkt eingefärbte Schläuche kaufen.
      Et ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

      Kommentar


      • #4
        Hallo Malja,

        Du willst um die 500 Euro für eine Wakü ausgeben und hast eine GTX760 im Korb? Den Sinn dahinter muss ich nicht verstehen oder? Ich kann es ja verstehen, wenn man einen flüsterleisen PC haben möchte, aber die Diskrepanz zwischen CPU und Kühlung mit so einer Grafikkarte ist doch schon ein bisschen extrem.

        Da würde ich lieber die 500 Euro für die Grafikkarte in die Hand nehmen und die 215 Euro für ein gedämmtes Gehäuse plus vernünftigen und leisen Towerkühler sowie zwei, drei leise Gehäuselüfter einbauen..... ansonsten wäre es für mich ja wie Blu-Ray auf nem Röhrenfernseher mit 36cm Bildschirmdiagonale zu gucken....verschenktes Potential.

        Kommentar


        • #5
          wenn man sowas will, ist das ansich kein problem. man sollte sich aber im klaren darüber sein, dass man sich dann die komponenten auch entsprechend nach der wakü aussucht. eine neue graka ist gut und schön, aber wenn man die nicht ins waküsys einbinden kann, ist die einfach unnütz

          und wozu die kombi z87 udn xeon? macht in meinen augen keinen sinn. und ja, wenn der takt annähernd gleich ist, nimmt sich der entsprechende xeon und der i7 nichts mehr, abgesehen davon, dass man mit dem i7K eben noch übertakten kann, was beim xeon nicht geht. auch da sollte man sich vorher festlegen, was man nun möchte.

          den xeon bei wakü halte ich für quatsch, ebenso die 760. da solltest du jetzt eher was potenteres kaufen, denn mit wakü sind im normalfall die hardware-updateintervalle länger

          weiterhin würde ich auch nicht empfehlen mit einem dualradi zu arbeiten, da sollte man evtl nochmal schauen, was man denn wirklich will. denn eine richtige wakü beinhaltet entweder mehrere kleine raids, was ich schwachsinnig finde, oder aber einen ordentlich großen. was man ansich für komponenten verwenden kann, kannst du ja erstmal grob in den anderen threads nachlesen
          Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard

          Kommentar


          • #6
            Guten Morgen,
            danke für die Denkanstöße.
            also dann doch die Kombi i7 4770K und das Asrockboard ( so wollte ich es eh haben )
            Und wegen der Graka schaue ich nochmals.

            LG Malja

            Kommentar

            Lädt...
            X