Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hauppauge! WinTV-Nova-S-USB2 findet so gut wie keine Kanäle / Keine Wiedergabe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hauppauge! WinTV-Nova-S-USB2 findet so gut wie keine Kanäle / Keine Wiedergabe

    In unserem kürzlich fertig gestellten Neubau habe ich eine digitale SAT-Schüssel mit Twin-LNB (Astra & Hotbird). Multiswitch mit externer Stromversorgung ist vorhanden. Von dort sind alle Zimmer mit einer SAT-Anschlussdose versorgt. Mit einem Satelliten-Antennen-Kabel an einem normalen SAT-Receiver habe ich volle Empfangsleistung und absolut sauberen Empfang aller Programme. Selbst die HD-Kanäle wurden sauber und ohne Störungen eingespielt.

    Jetzt habe ich mit dem selben Kabel an genau der selben Antennendose einen Hauppauge! WinTV-Nova-S-USB2 angeschlossen und diesen per USB mit dem PC verbunden. Das Gerät wird auch erkannt und die Treiber lassen sich problemlos installieren. Auch die aktuelle Software (WinTV v7.2) von Hauppauge lies sich problemlos installieren. Jedoch bekomme ich nur eine Handvoll (ca. 10) ausländischer (unbekannter) Sender beim Sendersuchlauf. Diese wenigen Sender liefern dann nicht mal ein Bild. Normalerweise müssten es schon alleine mit Astra über 1000 Sender sein. Hinzu kommen dann nochmal so viele Sender von Hotbird. Gemäß Aussage von Hauppauge müsste das Gerät mit dem Twin-LNB klar kommen, da er ja am Multiswitch hängt.

    Was kann ich machen, damit ich endlich die Sender eingespielt bekomme? Gibt es ggf. eine alternative Software, welche mit dem Hauppauge! WinTV-Nova-S-USB2 dealen kann?
    Mein System

    OS: Windows 7 Professional SP1 64-Bit | CPU: Intel Core i5 3470 | RAM: Corsair Vengeance® Low Profile 8GB Dual Channel DDR3 PC1600 | Monitor: Dell U2412M" | Netzteil: Be Quiet Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold 480 Watt| Festplatten: SSD Samsung 840 120 GB & HDD Seagate Barracuda 7200.14 2000 GB | Laufwerk: Lite-On iHOS104 BD-ROM Drive | Kühlung: Thermalright HR-02 Macho | Mainboard: Gigabyte GA-H77-D3H (Bios F11) | Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 2048MB

    My Silent Case

    "Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht"

  • #2
    ich würds erstmal mit dvbviewer versuchen bevor ich da die hardware in verdacht hätte
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam


    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

    Sent from my fingers using my brain, both arms and my keyboard und NEIN, ich will nicht wissen, was irgendwer zum posten nutzt! solche msg darf man gern deaktivieren, danke!
    ...und nein, ich bin kein Mitarbeiter der Mindfactory AG!

    Kommentar


    • #3
      Werde ich machen. Ich melde mich dann wieder...
      Mein System

      OS: Windows 7 Professional SP1 64-Bit | CPU: Intel Core i5 3470 | RAM: Corsair Vengeance® Low Profile 8GB Dual Channel DDR3 PC1600 | Monitor: Dell U2412M" | Netzteil: Be Quiet Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold 480 Watt| Festplatten: SSD Samsung 840 120 GB & HDD Seagate Barracuda 7200.14 2000 GB | Laufwerk: Lite-On iHOS104 BD-ROM Drive | Kühlung: Thermalright HR-02 Macho | Mainboard: Gigabyte GA-H77-D3H (Bios F11) | Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 2048MB

      My Silent Case

      "Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht"

      Kommentar

      Lädt...
      X