Pinnacle DVB-T unter Vista x64 - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pinnacle DVB-T unter Vista x64

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pinnacle DVB-T unter Vista x64

    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade einen PCTV USB-Stick von Pinnacle für DVB-T Empfang an meinen Rechner angeschlossen. Im Gerätemanager wird der nach Installation der Treiber von CD mit einen kleinen gelben Ausrufezeichen als PCTV 72e (siehe Screen) erkannt. In der Software TV-Center Pro (neueste Version) wird der Stick gar nicht gelistet.

    Auf der HP von Pinnacle finde ich für Vista x64 keine anderen Treiber als die schon installierten und auf der Verpackung sowie Anleitung steht "Vista_ready". Nix von nur für 32 oder 64bit, ebendso auf der HP, da steht nur 32 & 64bit!

    Kann mir da wer helfen eine funktionierende Lösung zu erstellen? Danke!


  • #2
    ich meine das ich eine Pinacle DVB-T USB nicht unter Vista 64 zum laufen bewegen konnte. 32bit war nicht da aber in XP lief es dann.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    Kommentar


    • #3
      Hallo Spieluhr,
      die Installation von TV-Karten unter Vista/Win7-64 scheint ein Problem zu sein.
      Ich hab auch ein Pinnacle PCI-Karte und mich noch nicht an die Problemlösung gemacht, da mich die Technisat Skystar2 schon den letzten Nerv gekostet hat.
      Ich habs jetzt geschafft, aber wirklich stabil läuft sie nicht.
      Es erscheint immer mal wieder die Meldung "Alle verfügbaren Geräte sind beschädigt"....5 min später gehts plötzlich wieder.
      Das Problem liegt darin, dass Windows die Karte als Soundkarte erkennt und installiert.
      Dies musst du verhindern.
      Bei Technisat gehts nur über die Deinstallation aller alten treiber...dann im Gerätemanager "nach kürzlich angeschlossener neuer Hardware suchen"- Treiber aktualisieren". Dann musste ich einen alten Beta-Treiber installieren über die inf-Datei.
      Erst anschliessend liess sich der neuste Treiber und die Software installieren und die Karte stand als "Netzwerkadapter" im Gerätemanager.
      Dies war schon der einzige Weg bei 32bit und bei 64 bit gabs bisher keine problemlösund, aber scheinbar hab ichs doch geschafft...meist läuft die Karte ja.
      Wenn die Karte als Soundkarte drinsteht, findet der Sendersuchlauf keine Sender und auch das Mediacenter findet keine Karte.

      Edit: Also...ich hab die Pinnacle grad installiert. Es funktioniert tatsächlich als Audi-Video-Gamecontroler...Das Windows Mediacenter erkennt die Karte auch.
      Treiber habe ich von hier:
      Treiber
      Im Paket sind sowohl 32 als auch 64 bit....ich hab entpackt und wie oben beschrieben den Treiber installiert.
      Zuletzt geändert von Murmel22; 19.07.2009, 08:51.

      Kommentar


      • #4
        Update:
        Wie vermutet...hab grad die Pinnacle-Software installiert....sie findet die Karte nicht. Ob es daran liegt, dass sie als Audio/Video/Gamecontroler installiert ist...keine Ahnung.

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Mühe, von dort hab ich auch den Treiber.

          Ich werde das Ding morgen wieder umtauschen. Wenn die Honks das nicht gebacken bekommen, den Kunden was vernünftiges anzubieten, dann können die den Mist ebend behalten. Ich meine, Vista gibt es nicht erst seit gestern und wenn sowohl auf der Verpackung als auch auf der HP "Vista_ready" drauf steht, dann gehe ich zumindest davon aus, daß das auch unter Vista läuft - egal ob 32 oder 64bit.

          Kommentar


          • #6
            So, hab den Schrott jetzt umgetauscht und mir einen Hauppauge WinTV-Nova DVB-T-Stick zugelegt.

            Kommentar

            Lädt...
            X