Grafik friert ein - Mindfactory Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grafik friert ein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Also ich denke ich hab jez gewissheit... ich hab eben 2 mal mit der graka von nem freund (7600GT) 3d mark laufen lassen. Mit meiner eigenen läd nichtmal mehr der erste test zuende.

    Denke da muss ne neue grafikkarte her...Ich tendiere zu der hier:
    http://www.mindfactory.de/product_in...y/0/act/search

    Kommentar


    • #17
      Sieht für mich nach einer guten Wahl aus
      Intel i7 4790K, 16 GB RAM, 8GB SAPPHIRE Radeon RX VEGA 56
      Asrock Z97 Pro4 Mainboard

      Kommentar


      • #18
        Eine wirklich gute Wahl. Allerdings würde ich (wenn es dein Budget zulässt) noch bis zum Start der 4870 warten.

        Kommentar


        • #19
          Die liegt (wenn man den Dollar Preis umrechnet) mit 225€ nichtmehr in meiner Preisklasse.... leider

          Kommentar


          • #20
            Hi

            ich melde mich wieder zurück...
            ich habe nun seit einiger Zeit meine HD4850 und war auch eigendlich glücklich damit. Heute ist mir aufgefallen, das Catalyst mir 83° GPU Temperatur im IDLE anzeigt. Die Grafikkarte wird wirklich ziemlich warm, der Lüfter Dreht sich aber nicht schneller.
            Kann man die Lüfterdrehzahl irgend wie Manuell regeln?

            MfG
            FiReWaLL

            Kommentar


            • #21
              Ja, das geht. Eine entsprechende Anleitung findest du hier:
              PCGH - News: Lüfterdrehzahl von HD 4870 & HD 4850 manuell regeln

              Allerdings muss das Profil bei Neustart neu geladen werden.

              Es ist bekannt, dass die HD 4850 recht heiss wird. Solange sie stabil läuft, ist das ja auch ok.
              Aber wenn du die Möglichkeit hast, in der Nähe noch nen Lüfter zu montieren, solltest du das tun.

              Kommentar


              • #22
                Zitat von Murmel22 Beitrag anzeigen
                ...
                Aber wenn du die Möglichkeit hast, in der Nähe noch nen Lüfter zu montieren, solltest du das tun.

                Gerade in den warmen Sommermonaten ist das nie verkehrt!

                cu
                Gargi

                Kommentar


                • #23
                  Jepp, so ist das

                  Die 4850 ist wirklich ein Knaller zu diesem Preis, aber bei der Wahl des Referenzlüfters hat ATI scheinbar nen Griff ins K.... getan.
                  Irgendwas is immer

                  Kommentar


                  • #24
                    Also ich habe den Lüfter jez auf 50% gestellt. Temperatur im IDLE ist jetzt ca 53° und unter Last (3DMark weil ich gestern nacht zu faul war ein Game zu zocken) ca 65°. Ist zwar hörbar aber nicht störend. Lüfter in der Nähe der Grafikkarte hab ich schon einen, bringt aber auch nicht wirklich viel.

                    Denke da muss irgend wann ein neuer Kühler her.

                    Kommentar


                    • #25
                      Na, das sieht doch gar nicht so schlecht aus....damit kann man doch leben.
                      Da ist der Kühler ja leistungsfähiger als ich dachte

                      Kommentar


                      • #26
                        Hab mir gleich gedacht dass der ein bisschen mickrig aussieht auf der Karte.
                        aber so reichts ja im moment

                        Kommentar


                        • #27
                          Hmm also bei vielen Graka's ist sogar ne Temperatur im 3d Betrieb von 80-90 Grad üblich

                          Kommentar


                          • #28
                            90 Grad ist durchaus normaler Bereich unter Last. Viele Karten limitieren erst ab 120 Grad.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X